DIN 1989-1, Ausgabe 2002-04

Regenwassernutzungsanlagen - Teil 1: Planung, Ausführung, Betrieb und Wartung

Inhaltsverzeichnis DIN 1989-1:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Grundlagen
5 Auffangflächen
6 Aufbereitung
7 Regenwasserspeicher und Einbauteile
8 Betriebswasserpumpen
9 Nachspeisung
10 Systemsteuerung
11 Nachspeisemodule, Regenwasserzentralen und Hybridanlagen
12 Rohrsysteme und Kennzeichnung
13 Versickerung des Überlaufwassers
14 Schutz gegen Rückstau
15 Anlagenarten und Aufstellmöglichkeiten
16 Auslegung der Speichergröße
17 Betrieb
18 Inspektion und Wartung
Anhang A (informativ) Berechnungsformular zur Ermittlung von Regenwasserertrag, Betriebswasserbedarf und Nutzvolumen von Regenwasserspeichern
Anhang B (informativ) Beispiel eines Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokolls für eine Regenwassernutzungsanlage

Erläuterungen:

Diese Norm legt allgemeine Anforderungen an Anlagen fest, die für die Speicherung und anschließende Nutzung von Regenwasser verwendet werden.

Verwandte Normen zu DIN 1989-1 sind

Regenwassernutzungsanlagen - Teil 2: Filter
[2004-08]
Regenwassernutzungsanlagen - Teil 3: Regenwasserspeicher
[2003-08]
Regenwassernutzungsanlagen - Teil 4: Bauteile zur Steuerung und Nachspeisung
[2005-08]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 1989-1

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK