DIN 4726, Ausgabe 2017-10

Warmwasser-Flächenheizungen und Heizkörperanbindungen - Kunststoffrohr- und Verbundrohrleitungssysteme

Inhaltsverzeichnis DIN 4726:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Anforderungen 
5  Prüfverfahren 
6  Kennzeichnung und Information 
7  Lieferung und Lagerung 
Anhang A (normativ)  Ermittlung der Schichtdicke der Sauerstoffsperrschicht 
Anhang B (normativ)  Bestimmung der thermischen Stabilität von Sauerstoffsperrschichtmaterialien anhand der Veränderung der Bruchdehnungswerte nach Alterung im Wärmeschrank 
Anhang C (informativ)  Prüfung zur Verträglichkeit von Heizwasserzusätzen mit Kunststoffrohrsystemen nach dieser Norm 

Erläuterungen:

Diese Norm trifft Festlegungen zu grundlegenden und ergänzenden Anforderungen für Kunststoffrohr- und Verbundrohrsysteme für Warmwasser-Flächenheizungssysteme und Heizkörperanbindungen mit einer Sauerstoffsperrschicht.

Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 041-01-16 AA „Kunststoffrohre für Warmwasser-Fußbodenheizungen“ im DIN-Normenausschuss Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS) erarbeitet.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4726

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €