DIN 6280-14, Ausgabe 1997-08

Stromerzeugungsaggregate - Stromerzeugungsaggregate mit Hubkolben-Verbrennungsmotoren - Teil 14: Blockheizkraftwerke (BHKW) mit Hubkolben-Verbrennungsmotoren; Grundlagen, Anforderungen, Komponenten, Ausführung und Wartung

Inhaltsverzeichnis DIN 6280-14:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Definitionen
4 Verwendete Formelzeichen
5 Hinweise zur Planung von Blockheizkraftwerken
6 Betriebsarten
7 Betriebsweisen
8 Bereitschaft von Blockheizkraftwerken
9 Einsatzkriterien
10 Hubkolben-Verbrennungsmotoren
11 Gasregelstrecke
12 Stromerzeuger
13 Wärmetechnik
14 Elektrische Steuerung, Regelung und Netzeinbindung
15 Blockheizkraftwerk
16 Netzersatzbetrieb (Sicherheitsstromversorgung)
17 Installation und Inbetriebnahme
18 Dokumentation
19 Leistungsschild
Anhang A (normativ) Eigenschaften der im Blockheizkraftwerk eingesetzten Hubkolben-Verbrennungsmotoren und der verwendeten Kraftstoffe
Anhang B (normativ) Daten für Planung und Auslegung eines Blockheizkraftwerkes
Anhang G (informativ) Ausführungsbeispiele für Blockheizkraftwerke
Anhang D (informativ) Literaturhinweise

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für Blockheizkraftwerke (BHKW) mit Hubkolben-Verbrennungsmotoren zur Erzeugung von Wechselstrom und Nutzwärme. Sie gilt bei Verwendung von einzel- und seriengefertigten BHKW-Modulen. Es werden einheitliche Begriffe und Anforderungen festgelegt, die für einen bestimmungsmäßigen Betrieb der Verbraucheranlagen unter Berücksichtigung der Eigenschaften und Forderungen hinsichtlich z. B. Spannungs- und Frequenzverhalten, Temperaturniveau, Leistungsbedarf benötigt werden und die Funktionen der verwendeten Schutzeinrichtungen jederzeit sicherstellen sollen.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 6280-14

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK