DIN EN 10223-7, Ausgabe 2013-02

Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 7: Geschweißte Gittermatten für Zäune

Inhaltsverzeichnis DIN EN 10223-7:

Seite
Änderungen 2
1 Anwendungsbereich 4
2 Normative Verweisungen 4
3 Begriffe 5
4 Angaben, die vom Käufer zu machen sind 6
5 Bezeichnung 6
6 Herstellung 6
7 Anforderungen 7
8 Probenahme 9
9 Prüfung der Gittermatten 9
10 Prüfungen 10
11 Verpackung 10
Anhang A (normativ) Prüfverfahren für die Scherfestigkeit der Schweißstelle (geschweißtes Gitter) 11

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen für geschweißte Gittermatten aus Stahldraht für Zäune fest. Die Gittermatten finden Einsatz bei der Umzäunung von Parkanlagen, Schulen, Sportstadien, öffentlichen Gebäuden, Fabriken, Flughäfen, militärischen Einrichtungen usw.

Verwandte Normen zu DIN EN 10223-7 sind

Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 1: Stacheldraht aus Stahl, mit Zink oder Zinklegierung überzogen
[2013-02]
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 2: Stahldrahtgeflecht mit sechseckigen Maschen für landwirtschaftliche Zwecke, Isolierungen und Zäune
[2013-02]
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 3: Stahldrahtgeflecht mit sechseckigen Maschen für bauwirtschaftliche Zwecke
[2014-04]
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 4: Geschweißte Gitter aus Stahldraht für Zäune
[2013-02]
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 5: Gelenk- und Knotengitter aus Stahldraht für Zäune
[2013-02]
Stahldraht und Drahterzeugnisse für Zäune und Drahtgeflechte - Teil 6: Stahldrahtgeflecht mit viereckigen Maschen
[2013-02]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 10223-7

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
GaLaBau
249,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK