DIN EN 12057, Ausgabe 2015-05

Natursteinprodukte - Fliesen - Anforderungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12057:

Seite
Änderungen 2
1 Anwendungsbereich 5
2 Normative Verweisungen 5
3 Begriffe 6
4 Merkmale der Fliesen aus Naturstein 6
4.1 Geometrische Merkmale 6
4.2 Physikalische und mechanische Merkmale 7
5 Verfahren für die Prüfung, Bewertung und Probenahme 12
6 Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — AVCP 17
7 Kennzeichnung und Verpackung 27
Anhang ZA (informativ) Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung (EU-BauPVO) betreffen 29

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an glatte Fliesen aus Naturstein fest, die als Belag für Fußböden und Treppenstufen sowie als Bekleidungen für Wände und Decken eingesetzt werden.
Für diese Norm ist der Gemeinschaftsausschuss NA 062-03-11 GA "Gemeinschaftsarbeitsausschuss NMP/NABau: Naturwerkstein; Anforderungen, Prüfverfahren und Terminologie" in den DIN-Normenausschüssen Materialprüfung (NMP) und Bauwesen (NABau) zuständig.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12057

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Architekten Plus
649,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK