DIN EN 12266-2, Ausgabe 2012-04

Industriearmaturen - Prüfung von Armaturen aus Metall - Teil 2: Prüfungen, Prüfverfahren und Annahmekriterien - Ergänzende Anforderungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12266-2:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Prüfanforderungen
5 Bezeichnung
Anhang A (normativ) Druckprüfungen - Prüfverfahren und Annahmekriterien
Tabelle A.5 Maximal zulässige Undichtigkeit der Rückdichtung, in mm³/s
Anhang B (normativ) Funktionsprüfungen - Prüfverfahren und Annahmekriterien

Erläuterungen:

Diese Norm legt zusätzliche Anforderungen an Prüfungen, Prüfverfahren und Annahmekriterien von Industriearmaturen fest. Die festgelegten Prüfungen können als Typ-, fertigungsbegleitende oder Anerkennungsprüfungen angewendet werden. Die Anwendung dieser Prüfungen kann in den entsprechenden Bauart- oder Gebrauchstauglichkeitsnormen festgelegt werden. Wenn diese Norm als normative Verweisung in einer Bauart- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm für Armaturen aufgeführt ist, muss sie im Zusammenhang mit den festgelegten Anforderungen dieser Bauart- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm betrachtet werden. Wenn sich die Anforderungen in einer Produkt- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm von den in dieser Norm festgelegten Anforderungen unterscheiden, dann gelten die Anforderungen der Produkt- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm.*Diese Norm legt zusätzliche Anforderungen an Prüfungen, Prüfverfahren und Annahmekriterien von Industriearmaturen fest. Die festgelegten Prüfungen können als Typ-, fertigungsbegleitende oder Anerkennungsprüfungen angewendet werden. Die Anwendung dieser Prüfungen kann in den entsprechenden Bauart- oder Gebrauchstauglichkeitsnormen festgelegt werden. Wenn diese Norm als normative Verweisung in einer Bauart- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm für Armaturen aufgeführt ist, muss sie im Zusammenhang mit den festgelegten Anforderungen dieser Bauart- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm betrachtet werden. Wenn sich die Anforderungen in einer Produkt- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm von den in dieser Norm festgelegten Anforderungen unterscheiden, dann gelten die Anforderungen der Produkt- oder Gebrauchstauglichkeitsnorm. Dieses Dokument wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 69/WG 1 "Grundnormen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12266-2

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK