DIN EN 12845, Ausgabe 2015-09

Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen - Automatische Sprinkleranlagen - Planung, Installation und Instandhaltung

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12845:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Vertragsplanung und Dokumentation
5 Umfang des Sprinklerschutzes
6 Einstufung in Nutzungen und Brandgefahren
7 Hydraulische Bemessung
8 Wasserversorgungen
9 Art der Wasserversorgung
10 Pumpen
11 Art und Größe von Sprinkleranlagen
12 Abstände und Anordnung von Sprinklern
13 Dimensionierung und Anordnung von Rohren
14 Auslegungskennwerte und Verwendungen von Sprinklern
15 Ventile
16 Alarmmeldungen und Alarmierungseinrichtungen
17 Rohrleitungen
18 Schilder, Hinweise und Informationen
19 Inbetriebnahme
20 Instandhaltung
21 Inspektionen durch eine dritte Partei
Anhang A (normativ) Klassifizierung typischer Risiken
Anhang B (normativ) Methode für die Zuordnung von Lagergut
Anhang C (normativ) Alphabetische Auflistung gelagerter Produkte und deren Kategorien
Anhang D (normativ) Zonenunterteilungen von Sprinkleranlagen
Anhang E (normativ) Besondere Anforderungen an Hochhausanlagen
Anhang F (normativ) Zusätzliche Maßnahmen zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Betriebsbereitschaft der Sprinkleranlage
Anhang G (normativ) Schutz von besonderen Risiken
Anhang H (normativ) Überwachung von Sprinkleranlagen
Anhang I (normativ) Alarmübertragung
Anhang J (informativ) Vorsichtsmaßnahmen und Verfahren bei einer nicht vollständig funktionsfähigen Anlage
Anhang K (informativ) 25-Jahres-Überprüfung
Anhang L (informativ) Besondere Technologien
Anhang M (informativ) Unabhängige Zertifizierungsstellen
Anhang N (normativ) CMSA-Sprinkler
Anhang O (informativ) Beispiel für Verrohrungs- und Armaturenschaltplan (P&ID)
Anhang P (normativ) ESFR-Sprinkleranlagen

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen fest und gibt Empfehlungen für die Planung, den Einbau und die Instandhaltung von ortsfesten Sprinkleranlagen in Gebäuden und Industrieanlagen. Sie legt Anforderungen an besondere Sprinkleranlagen fest, die für Maßnahmen zum Schutz des menschlichen Lebens wesentlich sind.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 191 „Ortsfeste Brandbekämpfungsanlagen“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Großbritannien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 031-03-03 AA „Wasserlöschanlagen und Bauteile“ im DIN-Normenausschuss Feuerwehrwesen (FNFW).

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12845

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Facility Management
99,00 €
Haustechnik
249,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK