DIN EN 13331-1, Ausgabe 2002-11

Grabenverbaugeräte - Teil 1: Produktfestlegungen

Inhaltsverzeichnis DIN EN 13331-1:

Seite
1 Anwendungsbereich 4
2 Normative Verweisungen 4
3 Begriffe 5
3.1 Grabenverbaugerät 5
3.2 Arten von Grabenverbaugeräten 7
3.3 Stützbauteile 8
3.4 Aufrichter 11
3.5 Gleitschiene 11
3.6 Verbindung zwischen Strebe und Platte oder Strebe und Gleitschiene 11
3.7 lichte Grabenverbaubreite bc 12
3.8 Rohrdurchlasshöhe hc 13
3.9 Grabenbreite b 13
3.10 Grundmodul (B) 13
3.11 Aufsatzmodul (T) 13
3.12 charakteristischer Systemwiderstand Rk 13
3.13 Ziehösen, Transportösen, Schlepppunkte und Verbindungsstellen 13
4 Symbole 15
5 Bezeichnung 15
6 Werkstoffe 17
7 Anforderungen 17
7.1 Allgemeines 17
7.2 Charakteristischer Mindestsystemwiderstand 18
7.3 Durchbiegung 18
7.4 Anschlagstellen zum Ziehen, Transportieren, Schleppen und Verbinden 20
7.5 Streben 21
7.6 Verbindung zwischen Strebe und Platte oder Strebe und Gleitschiene 23
7.7 Platten 23
8 Nachweis 24
9 Verwendungsanleitung 24
10 Kennzeichnung 25
11 Konformität 25
Anhang A (normativ) Teilsicherheitsbeiwerte 26
Anhang B (informativ) Zusammenhang zwischen Lasten und Widerständen 27
Anhang C (informativ) Nachweis-Monogramm für ein Grabenverbaugerät 28
Anhang D (informativ) Beispiel für das Absenkverfahren 30

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an metallische Grabenverbaugeräte fest, die vollständig aus vorgefertigten Bauteilen zusammengefügt sind. Sie enthält Anforderungen an Werkstoffe sowie konstruktive und bauliche Ausführung und die Qualitätssicherung.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 13331-1

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
STLB-Bau - verknüpfte Normen
549,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK