DIN EN 1366-2, Ausgabe 2015-09

Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 2: Brandschutzklappen

Norm ist Ersatz für   DIN 4102-6 [1977-09]

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1366-2:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Prüfgeräte
5 Prüfbedingungen
6 Probekörper
7 Einbau des Probekörpers
8 Konditionierung
9 Anwendung von technischer Ausrüstung
10 Prüfverfahren
11 Leistungskriterien
12 Prüfbericht
13 Direkter Anwendungsbereich von Prüfergebnissen

Erläuterungen:

Diese Norm legt ein Verfahren für die Ermittlung der Feuerwiderstandsdauer von Brandschutzklappen fest, die in feuerwiderstandsfähigen raumabschließenden Bauteilen eingebaut und dafür vorgesehen sind, dem Durchtritt von Feuer, Rauch und Gasen bei hohen Temperaturen standzuhalten.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 127 "Baulicher Brandschutz" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) erarbeitet. Im DIN-Normenausschuss Bauwesen ist für diese Norm das Gremium NA 005-52-06 AA "Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Lüftungsleitungen (SpA zu Teilbereichen von CEN/TC 127/WG 2, CEN/TC 127/WG 7, CEN/TC 156/WG 9 und ISO/TC 92/SC 2)" zuständig.

Verwandte Normen zu DIN EN 1366-2 sind

Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 1: Lüftungsleitungen
[2014-12]
Feuerwiderstandsprüfungen für Installationen - Teil 10: Entrauchungsklappen
[2017-07]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1366-2

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Bauphysik
149,00 €
Haustechnik
249,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK