DIN EN 13967, Ausgabe 2017-08

Abdichtungsbahnen - Kunststoff- und Elastomerbahnen für die Bauwerksabdichtung gegen Bodenfeuchte und Wasser - Definitionen und Eigenschaften

Inhaltsverzeichnis DIN EN 13967:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Produktbezeichnung
5 Produkteigenschaften
6 Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit — (AVCP)
7 Produktdatenblatt und Bezeichnung
8 Etikettierung, Kennzeichnung und Verpackung
Anhang A (informativ) Produktbezeichnung, typische Materialien und Aufbau der Abdichtungsbahnen
Anhang A.1 Typische Materialien
Anhang B (normativ) Verfahren zur Messung des Widerstands von Abdichtungsbahnen mit Feuchtigkeitssperre sowie Hinterlüftung oder Entwässerung gegen Verformung unter Last
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und der Verordnung (EU) Nr. 305/2011

Erläuterungen:

Diese Norm legt Definitionen und Eigenschaften von Kunststoff- und Elastomerbahnen für die Bauwerksabdichtung fest.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 254 „Abdichtungsbahnen“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom NEN (Niederlande) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 054-04-03 AA „Baubahnen“ des DIN-Normenausschusses Kunststoffe (FNK) verantwortlich.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 13967

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Architekten Plus
649,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK