DIN EN 14041, Ausgabe 2018-05

Elastische, textile, Laminat- und modulare mehrschichtige Bodenbeläge - Wesentliche Merkmale

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14041:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Wesentliche Merkmale
4.1 Brandverhalten
4.2 Gehalt an gefährlichen Stoffen
4.3 Emission von gefährlichen Stoffen in den Innenraum
4.4 Wasserdichtigkeit
4.5 Gleitwiderstand
4.6 Elektrisches Verhalten
4.7 Wärmedurchlasswiderstand (Wärmeleitfähigkeit)
5 Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP)
5.1 Allgemeines
5.2 Typprüfung
5.2.1 Allgemeines
5.2.2 Prüfproben, Prüfung und Konformitätskriterien
5.2.3 Prüfberichte
5.2.4 Gemeinsam genutzte Ergebnisse anderer Parteien
5.2.5 Ergebnisse der stufenweisen Bestimmung des Produkttyps
5.3 Werkseigene Produktionskontrolle (WPK)
5.3.1 Allgemeines
5.3.2 Anforderungen
5.3.3 Produktspezifische Anforderungen
5.3.4 Erstinspektion des Werks und der WPK
5.3.5 Laufende Überwachung der WPK (für Produkte unter AVCP-System 1)
5.3.6 Verfahren in Bezug auf Änderungen
5.3.7 Sonderanfertigungen, Vorserien (z. B. Prototypen) und Produkte, die in sehr geringer
6 Kennzeichnung und Etikettierung
Anhang A (informativ) Produktnormen für elastische, textile, Laminat- und modulare mehrschichtige Bodenbeläge
Anhang B (normativ) Bestimmung des Pentachlorphenolgehalts (PCP) in elastischen und textilen Bodenbelägen
Anhang C (informativ) Anleitung zur Verringerung der Rutschgefahr
Anhang D (normativ) Produktparameter zur Festlegung von Produktgruppen
Anhang E (normativ) Bestimmung des Gehalts an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK)
Anhang F (normativ) Bestimmung des Phthalatgehalts
Anhang G (normativ) Informationen, die in der Lieferantenerklärung zu Ausgangsstoffen oder Bestandteilen anzugeben sind
Anhang H (normativ) Gehalt an Azofarbstoffen – Eingeschränkte aromatische Amine
Anhang I (normativ) Liste der graphischen Symbole, die für eine alternative Darstellung der Leistung bestimmter Merkmale genutzt werden
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und der Verordnung (EU) Nr. 305/2011

Erläuterungen:

Diese Norm legt die wesentlichen Merkmale für elastische Bodenbeläge, textile Bodenbeläge, Laminatböden und modulare mehrschichtige Bodenbeläge fest.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 134 „Elastische, textile und Laminat-Bodenbeläge“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NBN (Belgien) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 054-04-08 GA „Gemeinschaftsarbeitsausschuss FNK/NHM: Bodenbeläge“ im DIN-Normenausschuss Kunststoffe (FNK).

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14041

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Architekten Plus
649,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK