DIN EN 15459-1, Ausgabe 2017-09

Energetische Bewertung von Gebäuden - Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Energieanlagen in Gebäuden - Teil 1: Berechnungsverfahren, Modul M1-14

Inhaltsverzeichnis DIN EN 15459-1:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe, Symbole und Einheiten 
3  Begriffe 
4  Symbole und Abkürzungen 
5  Beschreibung des Verfahrens 
6  Darstellung der wirtschaftlichen Berechnung: 
6.1  Ausgangsdaten 
6.2  Berechnungszeitschritte 
6.3  Eingabedaten 
6.4  Schritt-für-Schritt-Berechnung der Gesamtkosten 
6.4.1  Allgemeines 
6.4.2  SCHRITT 1 – Finanzielle Daten 
6.4.3  SCHRITT 2 – Projektdaten 
6.4.4  SCHRITT 3 – Kosten hinsichtlich Komponenten und Anlagen/Systemen (Investitionen, Wiederbeschaffung) 
6.4.5  SCHRITT 4 – Energiekosten (als Teil der jährlichen Kosten) 
6.4.6  SCHRITT 5 – Berechnung der Gesamtkosten 
6.4.7  Berechnung der Amortisationsdauer 
7  Qualitätskontrolle 
8  Übereinstimmungsprüfung 
Anhang A(normativ)  Muster für Eingabedaten und Auswahlmöglichkeiten 
Anhang B(informativ)  Standardeingabedaten 
Anhang C(informativ)  Auswahl von Verfahren 
Anhang D(informativ)  Daten für Komponenten 
Anhang E(informativ)  Systembeschreibung 

Erläuterungen:

Diese Norm beschreibt ein Berechnungsverfahren für die wirtschaftlichen Aspekte von Heizungsanlagen und anderen Anlagen/Systemen, die mit dem Energiebedarf und Energieverbrauch eines Gebäudes im Zusammenhang stehen.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 228 „Heizungsanlagen und wassergeführte Kühlanlagen in Gebäuden“ erarbeitet, dessen Sekretariat von DIN (Deutschland) gehalten wird. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 041-01-58 AA „Heizungsanlagen in Gebäuden, SpA zu CEN/TC 228“ im DIN-Normenausschuss „Heiz- und Raumlufttechnik sowie deren Sicherheit (NHRS)“ verantwortlich.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 15459-1

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Haustechnik
249,00 €