DIN EN 15824, Ausgabe 2017-09

Festlegungen für Außen- und Innenputze mit organischen Bindemitteln

Inhaltsverzeichnis DIN EN 15824:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Produktmerkmale
5 Beschreibung und Bezeichnung
6 Kennzeichnung und Etikettierung
7 Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVCP)
Anhang A (informativ) Indikative Prüfhäufigkeiten für die werkseigene Produktionskontrolle (WPK)
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und der Verordnung (EU) Nr. 305/2011

Erläuterungen:

Diese Norm gilt für werkmäßig hergestellte Außen- und Innenputze mit organischen Bindemitteln, die als Außen- oder Innenbeschichtung für Wände, Pfeiler, Trennwände und Decken verwendet werden.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 125 „Mauerwerk“ erarbeitet, dessen Sekretariat von BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-06-06 AA „Putze und Putzmörtel (SpA zu CEN/TC 125/WG 5 und CEN/TC 125/WG 2)“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 15824

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Architekten Plus
649,00 €
Ausbau / Trockenbau
349,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK