DIN EN 60715, Ausgabe 2001-09

Abmessungen von Niederspannungsschaltgeräten - Genormte Tragschienen für die mechanische Befestigung von elektrischen Geräten in Schaltanlagen

Übergangsfrist festgelegt durch DIN EN 60715 (VDE 0660-520) bis 2020-09-01

Inhaltsverzeichnis DIN EN 60715:

1 Anwendungsbereich
2 Zweck
3 Funktionsanforderungen
4 Normmaße
4.1 Hutschiene
4.2 C-Schiene
4.3 G-Schiene
Anhang A (normativ) Tragschienen aus Stahl
Anhang B (informativ) Anwendungsleitfaden

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Abmessung von Befestigungsschienen fest, die zum leichten Einbau von elektrischen Geräten in Anlagen dienen. Für die verschiedenen Anwendungsfälle existieren unterschiedliche Ausführungen (Profile und Werkstoffe) der Schienen. Es sind die bekannten Hutschienen, C- und G-Schienen in dieser Norm zusammengefasst worden.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 60715

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Elektro
99,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK