DIN EN 60969, Ausgabe 2001-06

Lampen mit eingebautem Vorschaltgerät für Allgemeinbeleuchtung - Anforderungen an die Arbeitsweise

Inhaltsverzeichnis DIN EN 60969:

Seite
1 Zweck 5
2 Begriffe 5
3 Maße 7
4 Prüfbedingungen 7
5 Zündung und Anlauf 7
6 Lampenleistung 7
7 Lichtstrom 7
8 Farbe 7
9 Lichtstromverhältnis 7
10 Lebensdauer 7
11 Oberschwingungen 8
Anhang A Verfahren zur Messung der Lampeneigenschaften 9
Anhang ZA (normativ) Andere in dieser Norm zitierte internationale Publikationen mit den Verweisungen auf die entsprechenden europäischen Publikationen 11

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Anforderungen an die Arbeitsweise sowie Prüfverfahren und -bedingungen für Leuchtstofflampen und andere Gas-Entladungslampen mit integrierten Vorrichtungen, die für die Zündung und den stabilen Betrieb sicherstellen (sogenannte Kompaktlampen), fest, welche für den Hausgebrauch und ähnliche allgemeine Beleuchtungszwecke vorgesehen sind und eine Nennleistung bis zu 60 W, eine Nennspannung von 100 bis 250 V, einen Schraub- oder Bajonettsockel aufweisen.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 60969

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Elektro
99,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK