DIN EN 81-3, Ausgabe 2011-06

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Teil 3: Elektrisch und hydraulisch betriebene Kleingüteraufzüge

Inhaltsverzeichnis DIN EN 81-3:

Seite
0 Einführung 6
1 Anwendungsbereich 9
2 Normative Verweisungen 10
3 Begriffe 10
4 Einheiten und Symbole 17
5 Schacht 17
6 Triebwerksräume 21
7 Schachttüren 23
8 Fahrkorb, Gegengewicht und Ausgleichsgewicht 28
9 Tragmittel, Schutz gegen Absturz, Abwärtsfahrt mit Übergeschwindigkeit und Absinken des Fahrkorbs 30
10 Führungsschienen, Puffer, Notendschalter 37
11 Abstand zwischen Fahrkorb und Schachtwänden, die Fahrkorbzugängen gegenüberliegen 40
12 Triebwerk 40
12.1 Allgemeines 40
12.2 Antriebe für elektrisch betriebene Kleingüteraufzüge 41
12.3 Triebwerk, Heber und andere hydraulische Ausrüstungen für hydraulisch betriebene Kleingüteraufzüge 43
13 Elektrische Installationen und Einrichtungen 51
14 Schutz gegen elektrische Fehler, Steuerungen, Vorrechte 56
14.1 Fehlerbetrachtung und elektrische Sicherheitseinrichtungen 56
14.2 Steuerungen 61
15 Schilder, Kennzeichnungen und Anleitungen für den Betrieb 62
16 Prüfungen, Aufzugsbuch, Wartung 66
Anhang A (normativ) Liste der elektrischen Sicherheitseinrichtungen 68
Anhang B (normativ) Notentriegelungs-Dreikant 69
Anhang C (informativ) Technische Unterlagen 70
Anhang D (normativ) Prüfungen vor Inbetriebnahme 72
Anhang E (normativ/informativ) Wiederkehrende Prüfungen, Prüfungen nach wesentlichen Änderungen oder nach einem Unfall 75
Anhang F (informativ) Ausführung von Schachtwänden und Schachttüren gegenüber von Fahrkorbzugängen 77
Anhang G (normativ) Elektronische Bauelemente, Fehlerausschlüsse 78
Anhang H (normativ) Berechnung von Hebern, Rohrleitungen und Zubehör 85
Anhang J (informativ) Information für den Betreiber eines Kleingüteraufzugs 93
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 98/37/EG 94
Anhang ZB (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Richtlinie 2006/42/EG 95

Erläuterungen:

Diese Norm legt die Sicherheitsregeln für Konstruktion und Einbau von Kleingüteraufzügen mit Treibscheiben-, Trommel-, Ketten- oder hydraulischem Antrieb fest, welche festgelegte Ebenen bedienen und einen Fahrkorb besitzen, dessen Inneres wegen seiner Maße und Ausführung für Personen als nicht betretbar gilt, der an Seilen oder von Hebern getragen wird und der sich zwischen Führungen, die nicht mehr als 15° gegen die Senkrechte geneigt sind, bewegt.

Verwandte Normen zu DIN EN 81-3 sind

Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Aufzüge für den Personen- und Gütertransport - Teil 20: Personen- und Lastenaufzüge
[2014-11]
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Überprüfung und Prüfverfahren - Teil 58: Prüfung der Feuerwiderstandsfähigkeit von Fahrschachttüren
[2018-05]
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 70: Zugänglichkeit von Aufzügen für Personen einschließlich Personen mit Behinderungen
[2018-07]
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 71: Schutzmaßnahmen gegen mutwillige Zerstörung
[2018-07]
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 72: Feuerwehraufzüge
[2015-06]
Sicherheitsregeln für die Konstruktion und den Einbau von Aufzügen - Besondere Anwendungen für Personen- und Lastenaufzüge - Teil 73: Verhalten von Aufzügen im Brandfall
[2016-06]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 81-3

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Architekten Plus
649,00 €
Elektro
99,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK