DIN EN ISO 12354-3, Ausgabe 2017-11

Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 3: Luftschalldämmung von Außenbauteilen gegen Außenlärm

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 12354-3:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Benötigte Größen 
3.1  Größen zur Darstellung der Gebäudeeigenschaften 
3.2  Größen zur Kennzeichnung der Bauteileigenschaften 
3.3  Weitere Begriffe und Größen 
4  Berechnungsmodelle 
4.1  Allgemeine Grundlagen 
4.2  Bestimmung der Direktübertragung aus akustischen Parametern der Bauteile 
4.3  Bestimmung der Flankenübertragung 
4.4  Einschränkungen 
5  Genauigkeit 
Anhang A (normativ)  Liste der Formelzeichen 
Anhang B (informativ)  Bestimmung der Schallübertragung durch zusammengesetzte Bauteile 
Anhang C (informativ)  Einfluss der Fassadenstruktur 
Anhang D (informativ)  Schalldämm-Maß von Bauteilen 
Anhang E (informativ)  Bestimmung von Innenschallpegeln 
Anhang F (informativ)  Leitlinien für die praktische Anwendung 
Anhang G (informativ)  Berechnungsbeispiele 

Erläuterungen:

Diese Norm legt ein Berechnungsmodell zur Ermittlung der Schalldämmung oder der Schalldruckpegeldifferenz einer Fassade oder einer anderen Außenfläche eines Gebäudes fest. Grundlage für die Berechnung ist das Schalldämm-Maß der verschiedenen Fassadenbauteile; sie schließt die Direkt- und Flankenübertragung ein.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 126 „Akustische Eigenschaften von Bauteilen und von Gebäuden“, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee ISO/TC 43 „Acoustics“ erarbeitet. Für die deutsche Mitarbeit ist der Arbeitsausschuss NA 005-55-75 AA „Nachweisverfahren, Bauteilkatalog, Sicherheitskonzept“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) verantwortlich.

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 12354-3 sind

Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 1: Luftschalldämmung zwischen Räumen
[2017-11]
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 2: Trittschalldämmung zwischen Räumen
[2017-11]
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 4: Schallübertragung von Räumen ins Freie
[2017-11]
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 5: Installationsgeräusche
[2009-10]
Bauakustik - Berechnung der akustischen Eigenschaften von Gebäuden aus den Bauteileigenschaften - Teil 6: Schallabsorption in Räumen
[2004-04]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 12354-3

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Bauphysik
149,00 €
Komplett-Paket
999,00 €