DIN EN ISO 15876-2, Ausgabe 2017-06

Kunststoff-Rohrleitungssysteme die für Warm- und Kaltwasserinstallation - Polybuten (PB) - Teil 2: Rohre

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 15876-2:

  Änderungen 
1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe, Symbole und Abkürzungen 
4  Rohrwerkstoff 
5  Allgemeine Eigenschaften 
6  Geometrische Eigenschaften 
7  Mechanische Eigenschaften 
8  Physikalische und chemische Eigenschaften 
9  Leistungsanforderungen 
10  Kennzeichnung 
Anhang A (informativ)  Herleitung von Scalc,max 

Erläuterungen:

Diese Norm legt Anforderungen an Rohre für Rohrleitungssysteme aus Polybuten-1 fest, die für die Verwendung in der Warm- und Kaltwasserinstallation innerhalb von Gebäuden für den Transport von Trink- oder Brauchwasser (Hausinstallation) sowie für Heizungsanlagen bei den zulässigen Betriebsdrücken und Temperaturen entsprechend der Anwendungsklasse vorgesehen sind.

Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 155 „Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme“, dessen Sekretariat von NEN (Niederlande) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee ISO/TC 138 „Plastics pipes, fittings and valves for the transport of fluids“ erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der DIN-DVGW-Gemeinschaftsarbeitsausschuss NA 119-07-11 AA „Rohre und Rohrverbindungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden“ im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 15876-2 sind

Kunststoff-Rohrleitungssysteme für die Warm- und Kaltwasserinstallation - Polybuten (PB) - Teil 1: Allgemeines
[2017-06]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 15876-2

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €