DIN EN ISO 4064-4, Ausgabe 2014-11

Wasserzähler zum Messen von kaltem Trinkwasser und heißem Wasser - Teil 4: Nichtmetrologische Anforderungen, die nicht Gegenstand von ISO 4064-1 sind

Norm ist Ersatz für   DIN EN 14154-1 [2011-06]

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 4064-4:

Seite
Änderungen 2
1 Anwendungsbereich 4
2 Normative Verweisungen 4
3 Begriffe 4
4 Technische Eigenschaften 5
4.1 Rohreinbauzähler 5
4.2 Konzentrische Zähler, Messkapselzähler und austauschbare metrologische Module 7
Anhang A (informativ) Rohrverteilerstück für konzentrische Wasserzähler 14
Anhang B (normativ) Anschlussschnittstellen — Lösungen für Messkapselzähler 17
Anhang C (informativ) Beispiele für Adapter und Wandler 28

Erläuterungen:

Diese Norm legt technische Eigenschaften, insbesondere Maße für Wasserzähler für kaltes Trinkwasser und heißes Wasser fest.
Diese Norm wurde erstellt von einer Gemeinschaftsarbeitsgruppe des ISO/TC 30/SC 7 "Verfahren zum Messen des Volumendurchflusses (einschließlich Wasserzähler)" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) und des OIML TC 8/SC 5 "Water meters" (Sekretariat: BSI, Vereinigtes Königreich) in Zusammenarbeit mit dem CEN/TC 92 (Sekretariat SNV, Schweiz). Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 119-04-08 AA "Wasserzähler" im Normenausschuss Wasserwesen (NAW).

Verwandte Normen zu DIN EN ISO 4064-4 sind

Wasserzähler zum Messen von kaltem Trinkwasser und heißem Wasser - Teil 1: Metrologische und technische Anforderungen
[2017-10]

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 4064-4

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Haustechnik
249,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK