DIN EN ISO 5579, Ausgabe 2014-04

Zerstörungsfreie Prüfung - Durchstrahlungsprüfung von metallischen Werkstoffen mit Film und Röntgen- oder Gammastrahlen - Grundlagen

Inhaltsverzeichnis DIN EN ISO 5579:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Klassifizierung der radiografischen Techniken
5 Allgemeines
6 Empfohlene Vorgehensweise für die Aufnahme von Durchstrahlungsbildern
7 Prüfbericht

Erläuterungen:

Diese Norm enthält die allgemeinen Regeln für industriell genutzte Röntgen- und Gammastrahler zum Auffinden von Fehlern unter Anwendung der Filmtechnik, die für die Prüfung von metallischen Produkten und Werkstoffen gelten.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 138 „Zerstörungsfreie Prüfung“, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird, in Zusammenarbeit mit dem Technischen Komitee ISO/TC 135 „Non-destructive testing“ erarbeitet. Das zuständige nationale Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 062-08-22 AA „Durchstrahlungsprüfung und Strahlenschutz“ des Normenausschuss Materialprüfung (NMP) im DIN.

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN ISO 5579

Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten Plus
649,00 €
Komplett-Paket
999,00 €
STLB-Bau - verknüpfte Normen
549,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK