1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe und Symbole 
3.1  Begriffe  
  Bild 1 — Beispiel eines Schachtes aus Beton- und Stahlbetonfertigteilen 
3.2  Symbole 
4  Allgemeine Anforderungen 
4.1  Werkstoffe 
4.2  Beton 
4.3  Bauteile 
  Bild 2 — Beispiel eines Schachtunterteils (SU-M) mit rundem Grundriss, abgewinkeltem Gerinne, angeformter Muffe und einem Zulauf 
  Tabelle 2 — Abkürzungen für Schachtfertigteile 
  Bild 4 — Beispiel eines Tangentialschachtes mit einseitigem Auftritt (SU-M) 
  Tabelle 4 — Maße für Schachtunterteile 
  Bild 5 — Fußauflagering (FAR-M) 
  Bild 6 — Schachtring mit Muffe (SRM) und Muffenverbindung 
  Bild 7 — Übergangsring mit Muffe (UER-M) 
  Bild 8 — Übergangsplatte mit Muffe (UEP-M) 
  Bild 10 — Schachthals mit Muffe (SH-M) 
  Bild 12 — Abdeckplatte mit Muffe (AP-M) 
  Bild 14 — Auflagering (AR-V) 
5  Besondere Anforderungen 
6  Prüfverfahren für fertig gestellte Bauteile 
7  Beurteilung der Konformität (Gütesicherung) 
8  Kennzeichnung 
9  Lieferscheine 
Anhang K (informativ)  Lastannahmen für die statische Berechnung von Einstieg- und Kontrollschächten in Abwasserleitungen und -kanälen 

Auflagering mit Muffe - Betonfertigteil-Schächte für Abwasser

DIN V 4034-1, Seite 27, Abschnitt Bild 14
Bild 14 - Auflagering (AR-V). Legende: h Bauhöhe mm Bezeichnung eine ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN V 4034-1
Schächte aus Beton-, Stahlfaserbeton- und Stahlbetonfertigteilen für Abwasserleitungen und -kanäle - Typ 1 und Typ 2 - Teil 1: Anforderungen, Prüfung und Bewertung der Konformität
Ausgabe 2004-08

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Komplett-Paket
999,00 €
Tiefbau
349,00 €