1  Anwendungsbereich 
2  Normative Verweisungen 
3  Begriffe 
4  Sicherheitsanforderungen und Schutzmaßnahmen 
4.1  Allgemeines 
4.2  Benutzerinformation 
4.3  Antrieb 
4.4  Tür 
4.5  Auslösung 
4.6  Vermeidung von Gefahrenstellen und Schutz an Gefahrenstellen 
4.7  Zusätzliche Anforderungen 
5  Prüfungen 
Anhang A (informativ)  Abbildung einiger wesentlicher Begriffe für verschiedene Türbauarten 
Anhang B (normativ)  Messstellen 
Anhang C (normativ)  Prüfungen für Schutzeinrichtungen 
Anhang D (informativ)  Piktogramm für Menschen mit Behinderung 
Anhang E (informativ)  Piktogramm für Not-Break-Out-Funktion 
Anhang F (normativ)  Türen mit Niedrigenergieantrieb 
Anhang G (normativ)  Absicherung von kraftbetätigten Drehflügeltüren 
Anhang H (informativ)  Gefahrenstellen an Karusselltüren 
Anhang I (normativ)  Prüfbuch 
Anhang J (informativ)  Auflistung der durch diese Norm abgedeckten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse 
Anhang ZA (informativ)  Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den grundlegenden Anforderungen der EU-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 

Begriffe DIN EN 16005

DIN EN 16005, Seite 8 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nachEN ISO 12100 :2010,EN 12433-1 :1999 (Begriffe 2.1 bis 3.11),EN 12433-2 :1999, EN 12519 :2004 und EN 14351-1 :2006+A1:2010 und die folgenden Begriffe. 3.1 kraftbetätigte Tür Tür mit eine ...
Bitte einloggen, der vollständige Text ist nur in kostenpflichtigen Paketen verfügbar.
Kostenlos anmelden und Beispiele testen »
Jetzt Ihr passendes Normen-Paket bestellen »

Original-Auszug aus DIN EN 16005
Kraftbetätigte Türen - Nutzungssicherheit - Anforderungen und Prüfverfahren
Ausgabe 2013-01

 
Normen-Pakete mit diesem Inhalt:
Jahrespreis netto
Architekten
349,00 €
Komplett-Paket
999,00 €