DIN 18015-1, Ausgabe 2013-09
Norm

DIN 18015-1 | 2013-09

Elektrische Anlagen in Wohngebäuden - Teil 1: Planungsgrundlagen

Diese Norm gilt für die Planung von elektrischen Anlagen in Wohngebäuden (z. B. Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser, Einfamilienhäuser) sowie mit diesen im Zusammenhang stehenden elektrischen Anlagen außerhalb der Gebäude, ausgenommen die Ausstattung der technischen Betriebsräume und der betriebstechnischen Anlagen. Sie gilt auch für Wohngebäude mit teilgewerblicher Nutzung. Für Gebäude mit vergleichbaren Anforderungen an die elektrische Ausrüstung ist sie sinngemäß anzuwenden. Diese Norm gilt auch für Anlagen, die mit Gebäudesystemtechnik ausgerüstet sind. Es werden keine Festlegungen bezüglich der Übertragungstechnologien für Informations- und Kommunikationsanwendungen getroffen.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18015-1 im Originaltext:

Änderungen DIN 18015-1

Seite 3, Abschnitt
Gegenüber DIN 18015-1:2007-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:bei den Ausführungen zum Abschnitt „Hauptstromversorgung und Hauptleitungen“ wurden die EMV-Belange berücksichtigt;die Anforderungen an Energieeffizienz-Maßnahmen wurden aktuali ...

1 Anwendungsbereich DIN 18015-1

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm gilt für die Planung von elektrischen Anlagen in Wohngebäuden (z. B. Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser, Einfamilienhäuser) sowie mit diesen im Zusammenhang stehenden elektrischen Anlagen außerhalb der Gebäude, ausgenommen die Ausstattung de ...

3 Begriffe DIN 18015-1

Seite 7 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN VDE 0100-200 (VDE 0100-200) und die folgenden Begriffe. 3.1 Mehrraumwohnung Wohnung mit mehr als einem Raum für die Nutzungsbereiche Wohnen, Schlafen oder Essen Anmerkung 1 zum Begriff:...

4 Allgemeines - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 11 ff., Abschnitt 4
4.1 Projekt- und Planungsvorbereitung. Im Rahmen der Projekt- und Planungsvorbereitung sind die Anschlussvoraussetzungen mit dem jeweiligen Netzbetreiber zu klären für:Starkstrom, Stromerzeugungsanlagen, die parallel zum öffentlichen Netz betrieben ...

5 Starkstromanlagen - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 13 ff., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. Anforderungen an die Auswahl und Installation von Kabeln und Leitungen unter der Berücksichtigung vonäußeren Einflüssen, der Nähe zu anderen technischen Anlagen, zur Begrenzung von Bränden, sind in der Normenreihe DIN VDE 01 ...

6 Kommunikationsanlagen - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 18 ff., Abschnitt 6
6.1 Telekommunikation bzw. Information und Kommunikation (IuK) einschließlich Netzwerk. 6.1.1 Allgemeines. Der Abschlusspunkt Liniennetz (APL) und das Endleitungsnetz dürfen im Kellergeschoss auf der Wand installiert werden. Sie sind in allgemein zug ...

7 Fundamenterder - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 21, Abschnitt 7
Bei jedem Gebäude-Neubau i ...

8 Potentialausgleich - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 21 f., Abschnitt 8
8.1 Allgemeines. Die Potentialausgleichsanlage in einem Gebäude ist Teil der elektrischen Anlage und ein wesentlicher Bestandteil der zu treffenden Vorkehrungen für den Schutz gegen elektrischen Schlag. Sie dient dem Zweck, gefährliche Berührungsspan ...

9 Blitzschutzanlagen, Überspannungsschutz - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 22 f., Abschnitt 9
9.1 Allgemeines. Maßnahmen zum äußeren und inneren Blitzschutz und Überspannungsschutz dienen dem vorbeugenden Brand-, Personen- und Sachschutz. Sofern eine Blitzschutzanlage gefordert wird, gilt für die Planung und Ausführung die Normenreihe DIN EN...

Anhang A Bemessungsgrundlage für Hauptleitungen - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 24, Abschnitt Anhang A
...

Bild B.1 Beispiel für Rohrnetz als Sternnetz - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 25, Abschnitt Bild B.1
...

Bild B.2 Beispiel für Rohrnetz als Etagensternnetz - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 26, Abschnitt Bild B.2
...

Bild B.3 Beispiel für Rohrnetz als Etagensternnetz; Grundriss - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 27, Abschnitt Bild B.3
...

Bild B.4 Beispiel für Elektroinstallation zum Laden von Elektrostraßenfahrzeugen - Elektrische Anlagen in Wohngebäuden; Planungsgrundlagen

Seite 28, Abschnitt Bild B.4
...

Verwandte Normen zu DIN 18015-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18015-1

Blitzschutzanlagen, Demo, Elektroarbeiten, Elektroinstallation, Testdaten
DIN 18015-1
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK