DIN 18032-3, Ausgabe 2018-11
Norm

DIN 18032-3 | 2018-11

Sporthallen - Hallen und Räume für Sport und Mehrzwecknutzung - Teil 3: Prüfung der Ballwurfsicherheit

Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-01-27 AA „Sporthallen, Ballwurfsicherheit“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.
Diese Norm beschreibt das Verfahren, nach welchem die Ballwurfsicherheit von Decken-, Wand- und Einbauelementen für Sporthallen (z. B. Wand- und Deckenverkleidungen, Türen, Fenster, Lüftungsgitter, Leuchten, Schalter, Steckdosen, Uhren usw.) nach DIN 18032-1 geprüft wird. Sie gilt für alle Elemente, die im Halleninnenraum vom Basketball, Faustball, Fußball, Handball, Hockeyball, Medizinball, Prellball, Tennisball und Volleyball getroffen werden können. Die Norm gilt nicht für die Beanspruchung durch Stoßkugeln.

Inhaltsverzeichnis DIN 18032-3:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Definitionen
4 Prüfgerate
5 Montage der Bauelemente
6 Durchführung der Prüfung
7 Auswertung
8 Prüfbericht

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18032-3 im Originaltext:

Änderungen DIN 18032-3

Gegenüber DIN 18032-3:1997-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Anforderungen an die Bauart des Ballschussgerätes entfallen; ...

1 Anwendungsbereich DIN 18032-3

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm beschreibt das Verfahren, nach welchem die Ballwurfsicherheit von Decken-, Wand- und Einbauelementen für Sporthallen (z. B. Wand- und Deckenverkleidungen, Türen, ...

3 Begriffe - Prüfung der Ballwurfsicherheit

Seite 4 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 ballwurfsicher Decken-, Wand- und Einbauelemente, die durch Ballbeschuss ihr Aussehen nur geringfügig verändern, in ihrer Festigkeit, Funktion und Sicherheit nicht beeinträchtigt s ...

4 Prüfgeräte - Prüfung der Ballwurfsicherheit

Seite 5, Abschnitt 4
4.1 Bälle. Für die Prüfungen sind Bälle mit folgenden Eigenschaften zu verwenden: Handbälle müssen den Anforderungen des Internationalen Handballverbandes (IHF Ballreglement) IHF-Größe 3 entsprechen. Der Innendruck des Handballes muss mindestens 0,2 ...

5 Montage der Bauelemente - Prüfung der Ballwurfsicherheit

Seite 5, Abschnitt 5
Für die Prüfung sind die Decken-, Wand- und Einbauelemente so zu montieren, wie sie für den bestimmungsgemäßen Gebrauch vorgesehen sind. Die Prü ...

6 Durchführung - Prüfung der Ballwurfsicherheit

Seite 5 f., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines. Das Prüfergebnis bezieht sich ausschließlich auf untersuchte Decken-, Wand- und Einbauelemente im Rahmen ihrer sachgerechten Nutzung und des bestimmungsgemäßen Gebrauchs. Prüfinstitutionen müssen die Anforderungen nach DIN EN ISO 170 ...

Verwandte Normen zu DIN 18032-3 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18032-3

Ballwurfsicherheit, Prüfen, Prüfung, Sporthalle, Turnhalle
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK