Norm

DIN 18092 | 1992-04

Aufzüge; Vertikal-Schiebetüren für Kleingüteraufzüge in Fahrschächten mit Wänden der Feuerwiderstandsklasse F 90

Fahrschachttüren nach dieser Norm1) sind ohne besonderen Nachweis als Türen in Fahrschächten geeignet, deren Wände nach bauaufsichtlichen Vorschriften (siehe z.B. Bauordnungen der Länder) "feuerbeständig" nach DIN 4102 (Feuerwiderstandsklasse F90 nach DIN 4102 Teil 2) aufgeführt sein müssen.

Inhaltsverzeichnis DIN 18092:

Änderungen
1 Maße
2 Anforderungen
3 Kennzeichnung
4 Gütersicherung

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN 18092 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN 18092

Gegenüber der Ausgabe Mai 1963 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Titel geändert. ...

1 Maße - Aufzüge; Vertikal-Schiebetüren für Kleingüteraufzüge in Fahrschächten mit Wänden der Feuerwiderstandsklasse F 90

Seite 1, Abschnitt 1
Die in den Bildern 1 bis 3 angegebenen Maße sind einzuha ...

2 Anforderungen - Aufzüge; Vertikal-Schiebetüren für Kleingüteraufzüge in Fahrschächten mit Wänden der Feuerwiderstandsklasse F 90

Seite 1 f., Abschnitt 2
2.1 Türblatt. Jedes Türblatt muss aus einem Stahlblech von 1 bis 3 mm Dicke bestehen und muss an den Seiten, oben und unten durch mindestens 20 mm hohe Abkantungen oder Profile und in der Mitte durch eine senkrechte Rippe verstärkt sein. Am oberen Tü ...

3 Kennzeichnung - Aufzüge; Vertikal-Schiebetüren für Kleingüteraufzüge in Fahrschächten mit Wänden der Feuerwiderstandsklasse F 90

Seite 3, Abschnitt 3
Jede dieser Norm entsprechende Tür muss durch ein Stahlblechschild (Überwachungszeichen) nach DIN 825 Teil 1, Größe 52 mm ◦ 105 mm oder 26 mm ◦ 148 mm, gekennzeichnet werden, das folgende Angaben enthalten muss: Name der Herstellerfirma und Firmensi ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18092

Aufzug, Fahrschacht, Fahrschachttür, Kleingüteraufzug, Schiebetür
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere