1. Norm
  2. DIN 18157-1
DIN 18157-1, Ausgabe 2017-04
Norm

DIN 18157-1 | 2017-04

Ausführung von Bekleidungen und Belägen im Dünnbettverfahren - Teil 1: Zementhaltige Mörtel

Diese Norm gilt für die Ausführung von Wandbekleidungen und Bodenbelägen mit keramischen Fliesen und Platten, Bodenklinkerplatten sowie Natur- und Betonwerkstein im Dünnbettverfahren mit zementhaltigen Mörteln im Innen- und Außenbereich.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-09-82 AA „Keramische Fliesen und Platten (SpA zu CEN/TC 67 und ISO/TC 189)“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis DIN 18157-1:

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18157-1 im Originaltext:

Änderungen DIN 18157-1

Gegenüber DIN 18157:1979-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: vollständige Überarbeitung der Norm; Aufnahme der ze ...

1 Anwendungsbereich DIN 18157-1

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm gilt für die Ausführung von Wandbekleidungen und Bodenbelägen mit keramischen Fliesen und Platten (z. B. nach DIN EN 14411 einschließlich Mosaike, Dekor- und Formteile), ...

5 Ansetz- und Verlegeflächen - Bekleidungen und Beläge im Dünnbettverfahren mit zementhaltigem Mörtel

Seite 6 ff., Abschnitt 5
5.1 Allgemeine Anforderungen. Ansetz- und Verlegeflächen müssen ausreichend ebenflächig, tragfähig und frei von durchgehenden Rissen sein. Sie müssen eine weitgehend geschlossene und ihrer Art entsprechende gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit und ...

6 Bekleidungs- und Belagsstoffe - Bekleidungen und Beläge im Dünnbettverfahren mit zementhaltigem Mörtel

Seite 9 f., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines. Stoffe für Bekleidungen und Beläge im Sinne dieser Norm sind: keramische Fliesen und Platten nach DIN EN 14411;, Mosaike und Dekor- und Formteile; Natur- und Betonwerkstein; Bodenklinkerplatten nach DIN 18158., Andere ...

7 Ausführung - Bekleidungen und Beläge im Dünnbettverfahren mit zementhaltigem Mörtel

Seite 10 ff., Abschnitt 7
7.1 Allgemeines. Es dürfen nur zementhaltige Mörtel verwendet werden, die entsprechend der Herstellerangaben gelagert werden und deren Haltbarkeitsdatum nicht überschritten wurde. Für den Außenbereich gilt zusätzlich: Die Verlegung muss in einer weit ...

8 Fugen - Bekleidungen und Beläge im Dünnbettverfahren mit zementhaltigem Mörtel

Seite 12, Abschnitt 8
Die Fugenbreiten richten sich nach der Art und Qualität der Fliesen und Platten, nach Zweck und Einwirkung auf den Belag sowie nach der Art der Verfugung. Maßabweichungen der Bel ...

9 Bewegungsfugen - Bekleidungen und Beläge im Dünnbettverfahren mit zementhaltigem Mörtel

Seite 12, Abschnitt 9
Bei der Anordnung und Ausbildung von Bewegungsfugen ist die Art des Untergrundes, die Verformungsfähigkeit des Mörtels, das vorgesehene Belags - oder Bekleidungsmaterial, die Geometrie der Fläche und die zu erwartenden Einwirkung ...

Verwandte Normen zu DIN 18157-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18157-1

Bekleidung, Beplankung, Dünnbettmörtel, Keramische Bekleidung, Verkleidung
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK