1. Norm
  2. DIN 18195-1
Diese Norm beschreibt die Grundsätze von Bauwerksabdichtungen. Sie enthält Begriffsbestimmungen und in Form einer Tabelle die Zuordnung der Abdichtungsart zu Wasserbeanspruchung und Bodenart und gilt für die Abdichtung von nicht wasserdichten Bauwerken oder Bauteilen gegen mit Bitumenbahnen und -massen, Kunststoff- und Elastomerbahnen, Metallbändern, Asphaltmastix, kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen und den für ihren Einbau erforderlichen Werkstoffen nach DIN 18195-2.
Diese Norm gilt auch für die Abdichtung von nicht wasserdichten Becken gegen von innen drückendes Wasser mit mineralischen Dichtungsschlämmen, mit flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen im Verbund mit Fliesen- und Plattenbelägen sowie mit Flüssigkunststoffen nach DIN 18195-2, Tabellen 7, 8 und 9.
Sie gilt ferner für Abdichtungen unter intensiv begrünten Dachflächen, für das Herstellen der Abdichtungen über Bewegungsfugen nach DIN 18195-8, für Durchdringungen, Übergänge und Abschlüsse nach DIN 18195-9 sowie für Schutzschichten und Schutzmaßnahmen nach DIN 18195-10.
Für diese Norm ist das Gremium NA 005-02-13 AA "Bauwerksabdichtungen (SpA zu CEN/TC 314)" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis DIN 18195-1:

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18195-1 im Originaltext:

1 Anwendungsbereich DIN 18195-1

Seite 5, Abschnitt 1
1.1 Diese Norm gilt für die Abdichtung von nicht wasserdichten Bauwerken oder Bauteilen gegen Bodenfeuchte nach DIN 18195-4, nichtdrückendes Wasser nach DIN 18195-5, , von außen drückendes Wasser nach DIN 18195-6 und. , von innen drüc ...

3 Begriffe DIN 18195-1

Seite 6 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieser Norm gelten die Definitionen für Bitumen und Zubereitungen aus Bitumen nach DIN EN 12597, für polymere Werkstoffe nach DIN 7724 und die folgenden Begriffe. 3.1 Abdichtungslage Flächengebilde aus Abdichtungsstoffen ANMERKUNG E ...

4 Grundsätze, Arten - Bauwerksabdichtungen

Seite 10 ff., Abschnitt 4
4.1 Wirkung und Bestand einer Bauwerksabdichtung hängen nicht nur von ihrer fachgerechten Planung und Ausführung ab, sondern auch von der abdichtungstechnisch zweckmäßigen Planung, Dimensionierung und Ausführung des Bauwerks und seiner Teile, auf die ...

Verwandte Normen zu DIN 18195-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18195-1

Abdichtungsnorm, Bauwerksabdichtung, Boden, Sickerwasser, Wasserbeanspruchung
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK