1. Norm
  2. DIN 18323
DIN 18323, Ausgabe 2016-09
Norm

DIN 18323 | 2016-09

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Kampfmittelräumarbeiten

Diese Norm legt die allgemeinen Vertragsbedingungen fest, die bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und Nebenleistungen und der Abrechnung bei Kampfmittelräumungsarbeiten gelten.
Diese Norm gilt für das Sondieren und Bergen von gewahrsamslos gewordenen Kampfmitteln sowie für vorbereitende Arbeiten, wie Rodungs-, Abbruch- und Rückbauarbeiten, bei denen eine Gefährdung durch Kampfmittel bestehen kann. Sie gilt auch für das Abtragen von mit Kampfmitteln belasteten Böden und für den Transport dieses Aushubs zu den Bearbeitungsflächen oder Separationsanlagen auf der Baustelle.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18323 im Originaltext:

Änderungen DIN 18323

Seite , Abschnitt
Gegenüber DIN 18323:2015-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: das Dok ...

0.1 Angaben zur Baustelle - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 3 f., Abschnitt 0.1
0.1.1 Art, Lage, Maße, Beschaffenheit und Tragfähigkeit sowie Begeh- und Befahrbarkeit der abzusuchenden oder zu beräumenden Fläche oder des Gewässergrundes. Georeferenzierte Lagekoordinaten oder Lagepläne. 0.1.2 Standortverhältnisse hinsichtlich der ...

0.2 Angaben zur Ausführung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 4 f., Abschnitt 0.2
0.2.1 Vorgaben zum Sondierverfahren insbesondere im Hinblick auf eine sichere Detektion der zu erwartenden Kampfmittel sowie gegebenenfalls zum Spurabstand, Bohrlochabstand und Geräteeinsatz. Suchtiefe bei Bohrloch-, Boden- und Sedimentsondierungen. ...

0.5 Abrechnungseinheiten - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 6, Abschnitt 0.5
Im Leistungsverzeichnis sind die Abrechnungseinheiten, getrennt nach Art, Stoffen und Maßen, wie folgt vorzusehen: 0.5.1 Raummaß (m³) für Abtragen, Transportieren und Lagern von Boden auf der Baustelle, Separieren des Aushubs, Aufnehmen, Transportie ...

1 Geltungsbereich DIN 18323

Seite 6 f., Abschnitt 1
1.1 Die ATV DIN 18323 „Kampfmittelräumarbeiten“ gilt für das Sondieren und Bergen von gewahrsamslos gewordenen Kampfmitteln sowie für vorbereitende Arbeiten, wie Rodungs- , Abbruch- und Rückbauarbeiten, bei denen eine Gefährdung durch Kampfmittel bes ...

2 Stoffe und Bauteile - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 7, Abschnitt 2
Ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 2, gilt: 2.1 Allgemeines. Kampfmittel im Sinne der ATV DIN 18323 sind zur Kriegsführung bestimmte Stoffe, Munition und Waffen sowie Munitions- u ...

3.1 Allgemeines zur Ausführung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 7 f., Abschnitt 3.1
3.1.1 Die Wahl des Ablaufs von Sondierungs- und Kampfmittelräumarbeiten sowie die Wahl und der Einsatz der Geräte sind Sache des Auftragnehmers. 3.1.2 Vor Beginn der Arbeiten sind dem Auftraggeber die Nachweise über die Anmeldung der Arbeiten bei d ...

3.2 Vorbereiten, Sichern und Betreiben der Baustelle und des Bereitstellungslagers - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 8 f., Abschnitt 3.2
3.2.1 Allgemeines. 3.2.1.1 Vor Beginn der Sondierungs- und Kampfmittelräumarbeiten ist eine gemeinsame Begehung mit dem Auftraggeber vorzunehmen. Dabei ist der Zustand der vorhandenen Oberflächen, Befestigungen und Einfassungen sowie der angrenzende ...

3.3 Einmessen und Einteilen der Testfelder sowie Sondier- und Räumflächen - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 9 f., Abschnitt 3.3
3.3.1 Das Einmessen erfolgt auf Basis vorgegebener Festpunkte sowie einer zugehörigen georeferenzierten Plangrundlage, wobei alle Messpunkte an das jeweilige Landesnetz angebunden und auf ± 10 cm genau bestimmt werden müssen. 3.3.2 Die Eckpunkte si ...

3.4 Sondieren vor und nach der Kampfmittelräumung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 10, Abschnitt 3.4
3.4.1 Kampfmittelverdächtige Anomalien sind mit ihren Lagekoordinaten einschließlich der Tiefe auf ± 50 cm genau in den zugehörigen Parzellenplan einzutragen, wenn ...

3.5 Vollflächige Sondierung mit punktuell bodeneingreifender Kampfmittelräumung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 10 f., Abschnitt 3.5
3.5.1 Die Parzelle ist vor der Kampfmittelräumung vollflächig mit aktiven und anschließend mit passiven Sonden zur Ermittlung von Störkörpern von der Geländeoberfläche ausgehend zu untersuchen. Die Lage lokalisierter Störkörper ist zu kennzeichnen, ...

3.6 Einzelpunkt-Kampfmittelräumung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 11, Abschnitt 3.6
3.6.1 Bei bekannten Lagekoordinaten einzelner Störkörper und Kampfmittel ist eine Einzelpunk ...

3.7 Kampfmittelräumung durch Bodenabtrag und Separation - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 11, Abschnitt 3.7
3.7.1 Die abzutragende Schicht ist vorab auf Störkörper, deren Größe mindestens dem Kaliber 50 mm entspricht, zu sondieren. Die Störkörper dieser Größenordnung sind nach Abschnitt 3.6 zu bergen. 3.7.2 Die Volumenräumung erfolgt durch schichtenweis ...

3.8 Baubegleitende Kampfmittelsondierung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 11 f., Abschnitt 3.8
3.8.1 Eine baubegleitende Kampfmittelsondierung darf nur erfolgen, wenn Bauwerksreste, künstliche Auffüllungen mit hohen ferromagnetischen Anteilen, dichte Leitungsnetze oder dergleichen eine Sondierung behindern. 3.8.2 Durch die verantwortliche Pe ...

3.9 Transporte und Vorbereiten des Abtransportes - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 12, Abschnitt 3.9
3.9.1 Freigelegte Kampfmittel dürfen erst nach ihrer eindeutigen Identifikation und Feststellung ihrer Transportfähigkeit durch die ve ...

3.10 Dokumentation - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 12, Abschnitt 3.10
3.10.1 Es ist eine Dokumentation anzufertigen, aus der der Bauablauf, die erbrachten Leistungen, Anordnungen und besondere Ereignisse jeweils mit Zeitangaben hervorgehen. Alle Unterlagen sind dem Auftraggeber arbeitstä ...

4.1 Nebenleistungen - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 13, Abschnitt 4.1
Nebenleistungen sind ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 4.1, insbesondere: 4.1.1 Feststellen des Zustands der Straßen- und Geländeoberfläche, der Vorfluter und derglei ...

4.2 Besondere Leistungen - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 13 f., Abschnitt 4.2
Besondere Leistungen sind ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 4.2, z. B.: 4.2.1 Vorhalten von Aufenthalts- und Lagerräumen, wenn der Auftraggeber Räume, die leicht verschließbar gemacht werden können, nicht zur Verfügung stellt. 4.2.2 Herrichte ...

5 Abrechnung - Kampfmittelräumarbeiten

Seite 14, Abschnitt 5
Ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 5, gilt: 5.1 Allgemeines. Der Ermittlung der Leistung — gleichgültig, ob sie nach ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18323

ATV, Kampfmittelräumarbeiten, VOB C, VOB Teil C, VOB-C
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK