DIN 18360, Ausgabe 2016-09
Norm

DIN 18360 | 2016-09

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) - Metallbauarbeiten

Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Metallbauarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.
Diese Norm gilt für Konstruktionen aus Metall auch im Verbund mit anderen Werkstoffen.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18360 im Originaltext:

Änderungen DIN 18360

Gegenüber DIN 18360:2012-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen:das Dok ...

0.1 Angaben zur Baustelle - Metallbauarbeiten

Seite 7, Abschnitt 0.1
0.1.1 Ha ...

0.2 Angaben zur Ausführung - Metallbauarbeiten

Seite 7 f., Abschnitt 0.2
0.2.1 Art, Beschaffenheit, Gestaltung und Belastbarkeit der Bauwerksteile, an oder in welche die Bauteile eingebaut werden sollen, z. B. bei Türen und Fenstern innerer oder äußerer Anschlag, glatte Leibung, Art des Sturzes, Putz. 0.2.2 Ausbildung der ...

0.5 Abrechnungseinheiten - Metallbauarbeiten

Seite 9, Abschnitt 0.5
Im Leistungsverzeichnis sind die Abrechnungseinheiten wie folgt vorzusehen: 0.5.1 Flächenmaß (m²), getrennt nach Bauart und Maßen, für.Bühnen, Stege, Abdeckungen, Roste, Bleche, Metallfassaden, Fensterwände, Bekleidungen, abgehängte Decken und derg ...

1 Geltungsbereich DIN 18360

Seite 10, Abschnitt 1
1.1 Die ATV DIN 18360 „Metallbauarbeiten“ gilt für Konstruktionen aus Metall auch im Verbund mit anderen Werkstoffen. 1.2 Die ATV DIN 18360 gilt nicht fürStahlbauarbeiten (siehe ATV DIN 18335 „Stahl ...

2 Stoffe und Bauteile - Metallbauarbeiten

Seite 10 ff., Abschnitt 2
Ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 2, gilt: Für die gebräuchlichsten genormten Stoffe und Bauteile sind die DIN-Normen und weitere Anforderungen nachstehend aufgeführt. 2.1 Stahl2.2 Kupfer und Kupferlegierungen ...

3.1 Allgemeines zur Ausführung - Metallbauarbeiten

Seite 13 ff., Abschnitt 3.1
3.1.1 Für die Ausführung gelten insbesondere: 3.1.1.1 Als Bedenken nach § 4 Abs. 3 VOB/B insbesondere in Betracht kommen:fehlende Höhenbezugspunkte je Geschoss, ungeeignete Beschaffenheit der vorhandenen Bauteile, fehlende oder nicht ausreichende B ...

3.2 Fenster - Metallbauarbeiten

Seite 17 f., Abschnitt 3.2
3.2.1 Für Anforderungen an Fenster gilt DIN 18055 "Kriterien für die Anwendung von Fenstern und Außentüren nach DIN EN 14351-1 ". 3.2.2 Fensterflügel sind so einzupassen, dass sie dicht schließen und schon vor der Verglasung gut gangbar sind. 3.2.3 D ...

3.3 Türen - Metallbauarbeiten

Seite 18 f., Abschnitt 3.3
3.3.1 Für Türen gelten die Bestimmungen nach Abschnitt 3.2 sinngemäß. 3.3.2 Bei Türen mit unterem Anschlag muss die Anschlagshöhe mindestens 5 mm betragen. 3.3.3 Bei Türen ohne unteren Anschlag darf das Maß zwischen Oberseite des Fußbodens und...

3.4 Fassaden, Fensterwände, Schaufenster und Vitrinen - Metallbauarbeiten

Seite 19 f., Abschnitt 3.4
3.4.1 Hinterlüftete Metallfassaden sind nach DIN 18516-1 "Außenwandbekleidungen, hinterlüftet - Teil 1: Anforderungen, Prüfgrundsätze" auszuführen. 3.4.2 Schaufenster, Schaukästen- und Vitrinenkonstruktionen sind so zu bemessen, dass sie alle auf sie ...

3.5 Bekleidungen, abgehängte Decken - Metallbauarbeiten

Seite 20, Abschnitt 3.5
3.5.1 Bekleidungen, abgehängte Decken und dergleichen müssen ebenflächig sein. Gegebenenfalls sind Ausgleichsstücke zu verwenden, insbesondere bei abgehängten Decken. 3.5.2 Abgehängte Metalldecken sind nach DIN 18168-2 "Gips ...

3.6 Überdachungen, Vordächer, feststehende Sonnenschutzkonstruktionen - Metallbauarbeiten

Seite 20, Abschnitt 3.6
3.6.1 Zur Verminderung einer Geräuschübertragung in das Bauwerk sind die Befestigungsstellen der einzelnen Konstruktionsteile schalldämmend zu unterlegen. 3.6.2 Bei Sonne ...

3.7 Zargen - Metallbauarbeiten

Seite 20 f., Abschnitt 3.7
3.7.1 Zargen sind aus kaltgeformten Stahlblechen von mindestens 1,5 mm Blechdicke auszuführen. 3.7.2 Öffnungen für Fallen, Riegel, Verschluss- und Sicherungsbolzen müssen so abgedeckt sein, dass kein Baustoff, z. B. Mörtel, in die Schließschlitze ein ...

3.8 Türblätter - Metallbauarbeiten

Seite 21, Abschnitt 3.8
3.8.1 Die Festlegungen der Abschnitte 3.8.2 bis 3.8.5 gelten für Türblätter, für die nach den bauaufsichtlichen Bestimmungen keine Prüfzeugnisse oder Zulassungsbescheide erforderlich sind. 3.8.2 Türblätter müssen verwindungs- und biegesteif sein. Tür ...

3.9 Tore, Klappen - Metallbauarbeiten

Seite 21, Abschnitt 3.9
3.9.1 Tore müssen in vollständig geöffnetem Zustand feststellbar sein. Die Flügel müssen verwindungs- und biegesteif sein. Verschlussstangen müssen die Flügel verrieg ...

3.10 Scherengitter - Metallbauarbeiten

Seite 22, Abschnitt 3.10
3.10.1 Bei Scherengittern müssen die Hauptstäbe in aus- und eingefahrenem Zustand senkrecht stehen. 3.10.2 Der Abstand der senkrechten Stäbe darf in ausgefahrenem Zustand nicht größer als 120 mm sein. 3.10.3 Schere ...

3.11 Bühnen, Stege, Abdeckungen, Roste - Metallbauarbeiten

Seite 22, Abschnitt 3.11
3.11.1 Ortsfeste Arbeitsbühnen sind nach DIN EN ISO 14122-2 "Sicherheit von Maschinen - Ortsfeste Zugänge zu maschinellen Anlagen - Teil 2: Arbeitsbühnen und Laufstege" auszuführen. 3.11.2 Einlegbare Abdeckplatten und Roste ...

3.12 Treppen, Leitertreppen, ortsfeste Leitern, Handläufe, Geländer, Umwehrungen, Gitter - Metallbauarbeiten

Seite 22 f., Abschnitt 3.12
3.12.1 Treppen, Handläufe und Geländer sind nach.auszuführen. 3.12.2 Trittstufen müssen rutschfest und trittsicher sein. 3.12.3 Festmontierte Leitertreppen und Leitern aus Stahl sind sinngemäß nach DIN EN ISO 14122-4 "Sicherheit von Maschinen - Ort ...

3.13 Ortsfeste Turn- und Spielgeräte - Metallbauarbeiten

Seite 23, Abschnitt 3.13
Turn- und Spielgeräte sind nach DIN EN 1176-1 bis DIN EN 1176-6 [ DIN EN 1176-1; DIN EN 1176-2; D ...

3.14 Bauteile aus Blech, Kleinteile - Metallbauarbeiten

Seite 23, Abschnitt 3.14
3.14.1 Bleche in Rahmen müssen spannungsfrei eingesetzt sein. 3.14.2 Freiliegende Schnittkanten sind zu entgraten. Bleche unter 1 mm Dicke sind umzukanten bzw. umzubördeln. 3.14.3 Niet ...

4.1 Nebenleistungen - Metallbauarbeiten

Seite 24, Abschnitt 4.1
sind ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 4.1, insbesondere: 4.1.1 Auf- und Abbauen sowie Vorhalten der Gerüste, deren Arbeitsbühnen nicht höher als 2 m über Gelände oder Fußboden liegen. 4.1.2 Vorlage von Plänen für auszusparende Ank ...

4.2 Besondere Leistungen - Metallbauarbeiten

Seite 24, Abschnitt 4.2
sind ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 4.2, z. B.: 4.2.1 Vorhalten von Aufenthalts- und Lagerräumen, wenn der Auftraggeber Räume, die leicht verschließbar gemacht werden können, nicht zur Verfügung stellt. 4.2.2 Auf- und Abbauen sowie Vorhalten...

5 Abrechnung - Metallbauarbeiten

Seite 24 ff., Abschnitt 5
Ergänzend zur ATV DIN 18299, Abschnitt 5, gilt: 5.1 Allgemeines. 5.1.1 Der Ermittlung der Leistung - gleichgültig, ob sie nach Zeichnung oder nach Aufmaß erfolgt - sind zugrunde zu legen: 5.1.1.1 Für Fenster, Türen u. Ä. die Öffnungsmaße bis zu den s ...

Verwandte Normen zu DIN 18360 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18360

ATV, Geländer, Handlauf, Metallbauarbeiten, VOB C
DIN 18360
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK