Norm

DIN 18500-1 | 2021-01

Betonwerkstein –Teil 1: Begriffe, Anforderungen, Prüfung

Diese Norm gilt für die Herstellung, Prüfung von Bauteilen und Elementen aus Beton, deren Sichtflächen werksteinmäßig bearbeitet oder besonders gestaltet werden und nach gleichen Anforderungen, entweder im Werk oder auf der Baustelle nach gestalterischen Gesichtspunkten, z.B. Terrazzo oder baustellenvorgefertigte Bauteile, hergestellt werden.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA005-07-82AA „Betonwerkstein“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN 18500-1 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN 18500-1

Gegenüber DIN V 18500:2006-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Inhalt vollst ...

1 Anwendungsbereich DIN 18500-1

Seite 6, Abschnitt 1
Die Norm gilt für die Herstellung, Prüfung von Bauteilen und Elementen aus Beton, deren Sichtflächen werksteinmäßig bearbeitet oder besonders gestaltet werden und nach gleichen Anforderungen, entweder im Werk oder auf der Baustelle nach gestalterisch ...

3.1 Allgemeine Begriffe - Betonwerkstein

Seite 8 f., Abschnitt 3.1
3.1.1 Betonwerkstein BW. 3.1.1 Betonwerkstein BW Bauteile und Elemente aus bewehrtem oder unbewehrtem Beton, deren Sichtflächen werksteinmäßig bearbeitet oder besonders gestaltet sind und deren Beton unter Verwendung von Zement und Gesteinskörnungen ...

3.2 Bearbeitungs- und Gestaltungsarten - Betonwerkstein

Seite 9 ff., Abschnitt 3.2
3.2.1 geschliffen Oberfläche, die durch einmaliges Schleifen ohne Spachteln bearbeitet wurde, wobei Schleifspuren (Rillen) und Poren noch sichtbar sein dürfen. 3.2.2 feingeschliffen Oberfläche, die durch Schleifen, anschließendes Spachteln, falls erf ...

3.3 Herstellungsverfahren - Betonwerkstein

Seite 12 f., Abschnitt 3.3
3.3.1 in Einzelform gepresst mit einer Presse verdichtet. 3.3.2 gerüttelt mit Rüttler verdichtet (Frequenz n ≤ 500/s). 3.3.3 Blockbetonwerkstein aus gepressten und/oder gerüttelten, ggf. unter Vakuum verdichteten Blöcken oder Rohtafeln herausgesägt. ...

4.3 Gesteinkörnungen - Betonwerkstein

Seite 14 f., Abschnitt 4.3
Für tragende Bauteile muss die Gesteinskörnung DIN EN 12620 entsprechen. Andere Gesteinskörnungen dürfen verwendet werden, vorausgesetzt, dass ihre Eignung ...

4.4 Betonzusatzmittel und -zusatzstoffe - Betonwerkstein

Seite 15, Abschnitt 4.4
Es dürfen Betonzusatzmittel und –zusatzstoffe, zur Verbesserung physikalischer und chemischer Eigenschaften sowie zur Verbesserung verarbeitungs ...

4.6 Betonwerkstein mit statisch erforderlicher Bewehrung - Betonwerkstein

Seite 15, Abschnitt 4.6
Für tragende Bauteile und Elemente aus Betonwerkstein mit statisch erforderlicher Bewehrung gelten zusätzlich die DIN EN 1991- ...

4.7 Vorsatzbeton, Kernbeton - Betonwerkstein

Seite 15, Abschnitt 4.7
Der Kernbeton, der die Bewehrung enthält, ist nach DIN EN 206-1 :2001-07 mit Gesteinskörnungen nach DIN EN 12620 herzustellen. Werden Bauteile einschichtig in bearbe ...

4.8 Brandverhalten - Betonwerkstein

Seite 15, Abschnitt 4.8
Bauteile und Elemente aus Betonw ...

4.9 Bearbeitungs- und Gestaltungsarten - Betonwerkstein

Seite 15, Abschnitt 4.9
Die in Abschnitt 3.2 aufgeführten Bea ...

4.10 Beschaffenheit, Maße - Betonwerkstein

Seite 15 ff., Abschnitt 4.10
4.10.1 Allgemeines. Die Bauteile und Elemente dürfen keine Beschädigungen oder Fehler aufweisen, die ihre Gebrauchstauglichkeit wesentlich beeinträchtigen. Ausbesserungen von Bauteilen sind zulässig, soweit das Einhalten der Anforderungen dieser Norm ...

4.11 Witterungswiderstand - Betonwerkstein

Seite 18, Abschnitt 4.11
Die Bauteile und Elemente müssen eine der in Tabelle 2 angegebenen Klassen erfüllen. Tabelle 2 — Anforderung an den Witterungswiderstand: Klasse | Kennzeichnung | Wasseraufnahme als Mass ...

4.12 Schleifverschleiß - Betonwerkstein

Seite 18, Abschnitt 4.12
Bauteile und Elemente, die einer schleifenden Beanspruchung ausgesetzt sind, müssen einer der Klassen2 bis 4 nach Tabelle3 entsprechen. Fü ...

Anhang A Beispielhafte Produkte - Betonwerkstein

Seite 22 f., Abschnitt Anhang A
Bodenbelagsplatten: bewehrte Bodenbelagsplatten; bewehrte und unbewehrte Bodenbelagsplatten als Ergänzungsplatten; Bodenbelagsplatten, die nicht in Einzelformen gepresst oder nicht gerüttelt werden, ggf. unter Vakuum oder aus Halbzeugen, wie Blöc ...
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere