DIN 18531-3, Ausgabe 2017-07
Norm

DIN 18531-3 | 2017-07

Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 3: Nicht genutzte und genutzte Dächer - Auswahl, Ausführung, Details

Diese Norm legt die Anforderungen an die Auswahl der Abdichtung für nicht genutzte und genutzte Dächer gegen Niederschlagswasser, deren Ausführung einschl. der Detailausbildung, und an die Lagesicherung fest. Darüber hinaus werden die erforderlichen Maßnahmen zur Sicherung gegen Abheben durch Windkräfte festgelegt.
Diese Norm wurde vom NA 005-02-11 AA „Dachabdichtungen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18531-3 im Originaltext:

Änderungen DIN 18531-3

Gegenüber DIN 18531-3:2010-05, DIN 18195-1:2011-12, DIN 18195-2:2009-04, DIN 18195-3:2011-12, DIN 18195-4:2011-12, DIN 18195-5:2011-12, DIN 18195-6:2011-12, DIN 18195-7:2009-07, DIN 18195-8:2011-12, DIN 18195-9 ...

1 Anwendungsbereich DIN 18531-3

Seite 4, Abschnitt 1
Dieses Dokument legt die Anforderungen an die Auswahl der Abdichtung für nicht genutzte und genutzte Dächer gegen Niederschlagswasser, deren Ausführung einschließlic ...

4.2 Bitumen-/Polymerbitumenbahnen - Wahl der Abdichtung von Dächern

Seite 6 ff., Abschnitt 4.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
Die Verwendung von Bitumen- und Polymerbitumenbahnen für die Abdichtung bei einer bestimmten Anwendungs- und Einwirkungsklasse richtet sich nach der Art und den Eigenschaftsklassen der Bahnen, sowie bei mehrlagiger Ausführung der Abdichtungsschicht n ...

4.3 Kunststoff-/ Elastomerbahnen - Wahl der Abdichtung von Dächern

Seite 8, Abschnitt 4.3
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
Die Verwendung von Kunststoff- oder Elastomerbahnen für die Abdichtung bei einer bestimmten Anwendungs- und Einwirkungsklasse richtet sich nach der Art der verwendeten Polymere, der Bahnendicke sowie der Art von gegebenenfalls verwendeten Einlagen, V ...

4.4 Flüssig zu verarbeitende Abdichtungsstoffe - Wahl der Abdichtung von Dächern

Seite 9 ff., Abschnitt 4.4
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
4.4.1 Flüssigkunststoffe (FLK). Für eine Abdichtung mit FLK dürfen Stoffe nach DIN 18531-2:2017-07, Tabelle 4, verwendet werden. Die Verwendung einer Abdichtung mit FLK in einer Anwendungsklasse erfordert den Nachweis bestimmter Leistungsstufen nach...

5.1 Allgemeines - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 11 f., Abschnitt 5.1
Die Abdichtung darf bei Witterungsverhältnissen, die sich nachteilig auf die Funktion der Abdichtung auswirken könnten, nur ausgeführt werd ...

5.2 Trennschicht/-lage - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 12, Abschnitt 5.2
Die Anordnung einer Trennschicht oder -lage zwischen Abdichtungsschicht und Untergrund ist erforderlich, wenn chemische Unverträglichkeit zwischen diesen Bauteilen besteht oder die Beschaffenheit des Untergrundes ein Perforationsrisiko für die Abdich ...

5.3 Trägerlage - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 12, Abschnitt 5.3
Werden Flüssigkunststoffe (FLK) auf Untergründe mit Stoßfugen (z. B. Wärmedämmstoffe, Schalu ...

5.4 Wärmedämmschicht - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 12 f., Abschnitt 5.4
Die im Dachaufbau eingebaute Wärmedämmschicht dient vor allem der Verminderung von Transmissionswärmeverlusten und dem Tauwasserschutz. Außerdem kann die Wärmedämmschicht als konstruktive Maßnahme zur Gefällegebung genutzt werden. Werden Wärmedämmsto ...

5.5 Lastverteilende Unterlage auf Wärmedämmschicht - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 13, Abschnitt 5.5
Wird auf wärmegedämmten genutzten Dächern FLK mit integrierter Nut ...

5.6 Dampfdruckausgleichschicht - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 13, Abschnitt 5.6
Wenn mit Feuchtigkeit unter der Abdichtungsschicht zu rechnen ist, deren Dampfdruck sich nicht im Gefüge der Wärmedämmung ausgleichen kann, ist zur Vermeidung partiell...

5.7.2 Bitumen-/Polymerbitumenbahnen - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 14 f., Abschnitt 5.7.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
5.7.2.1 Allgemeines. Die Abdichtung mit Bitumen- und Polymerbitumenbahnen wird in der Regel mehrlagig ausgeführt. Die Lagesicherung der Abdichtungsschicht muss durch Auflast, mechanische Befestigung oder teilflächige Verklebung erfolgen; auf geeignet ...

5.7.3 Kunststoff-/Elastomerbahnen - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 16 ff., Abschnitt 5.7.3
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
5.7.3.1 Allgemeines. Die Abdichtungsschicht aus Kunststoff- oder Elastomerbahnen ist einlagig auszuführen. Die Lagesicherung kann, je nach Eignung der Bahn, durch lose Verlegung mit Auflast, mechanischer Befestigung oder Verklebung erfolgen. Je nach...

5.7.4 Flüssig zu verarbeitende Abdichtungsstoffe - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 18 ff., Abschnitt 5.7.4
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
5.7.4.1 Flüssigkunststoffe (FLK). 5.7.4.1.1 Allgemeines. Die Abdichtungsschicht aus FLK auf Basis UP, PUR oder PMMA gilt als einlagige Abdichtung und besteht aus einer oder mehreren Komponenten, die vor Ort nahtlos und vollflächig unter Verwendung ei ...

5.8 Schutzlagen/Schutzschichten - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 21 f., Abschnitt 5.8
Bei mechanischer Einwirkung auf die Abdichtung von nicht genutzten Dächern (z. B. extensive Begrünung, Wartungsweg) ist über dieser eine Schutzlage nach DIN 18531-2 vorzusehen. Die Anordnung der Schutzlage kann auf die betroffenen Bereiche begrenzt w ...

5.9 Nutzschicht - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 22, Abschnitt 5.9
Bei genutzten Dächern ist oberhalb der Abdichtungsschicht die Nutzschicht so anzuordnen, dass diese sich nicht schädigend auf die Abdichtungsschicht auswirkt, ggf. ist eine Trenn-/Schutzlage vorz ...

5.10 Durchwurzelungsschutz - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 22, Abschnitt 5.10
Der Durchwurzelungsschutz ist bei Dachbegrünungen erforderlich und kann von der Abdichtungsschicht selbst erbracht werden, wenn deren Eignung nach DIN EN 13948 bzw. dem FLL-Verfahren nachgewi ...

5.11 Oberflächenschutz - Ausführung der Abdichtung von Dächern

Seite 22 f., Abschnitt 5.11
Ein ggf. erforderlicher Schutz der Oberfläche der Abdichtungsschicht ist in Abhängigkeit von der Dachneigung und/oder der Art der Bahnen der obersten Lage auszuwählen. a) Leichter Oberflächenschutz bei Polymerbitumenbahnen. Ein leichter Oberflächensc ...

6.1 Aufnahme horizontaler Kräfte - Abdichtung von Dächern

Seite 23, Abschnitt 6.1
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
Bei abgedichteten Dächern können Horizontalkräfte in der Abdichtungsebene auftreten; diese sind abhängig von Unterkonstruktion, Wärmedämmung, Auflast und Abdichtungsart. Zur Vermeidung nachteiliger Auswirkungen auf den Dachaufbau sind Maßnahmen zur A ...

6.2 Lagesicherung bei über 3° Gefälle - Abdichtung von Dächern

Seite 23 f., Abschnitt 6.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
Bei Flächen mit einem Gefälle über 3° (etwa 5 %) sind zusätzliche Maßnahmen notwendig, die verhindern, dass die Schichten des Dachaufbaues insbesondere bei Erwärmung durch Sonneneinstrahlung in Richtung des Gefälles abgleiten. Folgende konstruktive M ...

6.3 Sicherung gegen Abheben durch Windkräfte - Abdichtung von Dächern

Seite 24 ff., Abschnitt 6.3
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
6.3.1 Allgemeines. Durch geeignete Maßnahmen müssen Windsogkräfte, die auf die Abdichtungsschicht einwirken, in die Unterlage abgeleitet werden. Diese Anforderung gilt für geschlossene Gebäude bzw. eine geschlossene Unterlage bis zu einer Höhe von 25 ...

7.1 Planerische Voraussetzungen zur Detailausbildung - Abdichtung von Dächern

Seite 27, Abschnitt 7.1
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
Die Dichtheit und Dauerhaftigkeit der abgedichteten Dachfläche ist wesentlich von der zuverlässigen Funktionsfähigkeit der Details abhängig. Die Ausführung der Details muss daher mindestens der gleichen Anwendungsklasse der Dachfläche entsprechen. Di ...

7.2 Anforderungen an die Detailausbildung - Abdichtung von Dächern

Seite 27 f., Abschnitt 7.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
7.2.1 Dichtheit. Anschlüsse, Abschlüsse, Übergänge und Durchdringungen müssen, falls erforderlich mit Hilfe von Einbauteilen, so geplant und hergestellt sein, dass sie nicht hinter- oder unterlaufen werden können. Die dazu erforderlichen konstruktive ...

7.3 Anschlüsse - Abdichtung von Dächern

Seite 28 f., Abschnitt 7.3
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
7.3.1 Art der Abdichtung am Anschluss. An Anschlüssen sollte die Abdichtung mit der gleichen Lagenzahl und Stoffart wie in der Dachfläche ausgeführt werden. Werden unterschiedliche Werkstoffe verwendet, so müssen diese für den jeweiligen Zweck geeign ...

7.4 Abschlüsse - Abdichtung von Dächern

Seite 29 f., Abschnitt 7.4
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
An Abschlüssen sollte die Abdichtung mit der gleichen Lagenzahl und Stoffart wie in der Dachfläche ausgeführt werden. Werden unterschiedliche Werkstoffe verwendet, so müssen diese für den jeweiligen Zweck geeignet und untereinander dauerhaft verträgl ...

7.5 Durchdringungen - Abdichtung von Dächern

Seite 30, Abschnitt 7.5
Der Anschluss der Abdichtung an die Durchdringung ist nach Abschnitt 7.3 auszubilden oder mit Klebeflanschen, Klemmflanschen oder besonderen Einbauteilen an die durchdringenden Bauteile anzuschließen. Der Anschluss der Abdichtung an Dunstrohre erfolg ...

7.6 Lichtkuppeln, Lichtbänder und RWA - Abdichtung von Dächern

Seite 30, Abschnitt 7.6
Lichtkuppel- und RWA-Elemente bestehen aus einem Aufsetzkranz und darauf getrennt angeordneten Lichtschalen bzw. Abzugsklappen. Einteilige Kuppelelemente mit Kleberand dürfen nicht verwendet werden. Die Oberkante des Aufsetzkranzes muss mindestens 0, ...

7.7 Bewegungsfugen - Abdichtung von Dächern

Seite 30 f., Abschnitt 7.7
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
7.7.1 Allgemeines. Die Ausbildung von Bewegungsfugen in Dachflächen muss auf die jeweilige Art der Abdichtung sowie auf die Art, Richtung, Größe und Häufigkeit der zu erwartenden Bewegungen abgestimmt sein. Je nach Art und Größe der Bewegungen ist zw ...

7.8 Dachentwässerung - Abdichtung von Dächern

Seite 31 f., Abschnitt 7.8
Auszug ist Ersatz für   DIN 18531-3 [2010-05]
Für die Anordnung und Bemessung der Dachabläufe und Notüberläufe ist DIN 18531-1:2017-07, Abschnitt 6.6 zu beachten. Fabrikmäßig vorgefertigte Dachabläufe müssen der Normenreihe DIN EN 1253 entsprechen. Bei einem wärmegedämmten Dach mit Dampfsperre s ...

7.9 Blitzschutzanlagen - Abdichtung von Dächern

Seite 32, Abschnitt 7.9
Bei der Durchführung der Halterungen und Fangleitungen durch die Abdichtung ist Abschnitt 7.6 zu beachten. Bei einer Dachneigu ...

Verwandte Normen zu DIN 18531-3 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18531-3

Abdichtungsnorm, Dachabdichtung, Dachisolierung, Flachdachabdichtung, Steildachdämmung
DIN 18531-3
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK