1. Norm
  2. DIN 18531-5
DIN 18531-5, Ausgabe 2017-07
Norm

DIN 18531-5 | 2017-07

Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen - Teil 5: Balkone, Loggien und Laubengänge

Diese Norm gilt für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen mit bahnenförmigen und flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen.
Diese Norm wurde vom NA 005-02-11 AA „Dachabdichtungen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18531-5 im Originaltext:

Änderungen DIN 18531-5

Gegenüber DIN 18195-1:2011-12, DIN 18195-2:2009-04, DIN 18195-3:2011-12, DIN 18195-4:2011-12, DIN 18195-5:2011-12, DIN 18195-6:2011-12, DIN 18195-7:2009-07, DIN 18195-8:2011-12, DIN 18195-9:2010-05, DIN ...

1 Anwendungsbereich DIN 18531-5

Seite 6, Abschnitt 1
Dieses Dokument gilt für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen mit bahnenförmigen und flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen. Im Bereich der Balkone, Loggien und Laubengänge kann auch eine Beschichtung mit den Oberflächenschutzs ...

4 Anforderungen - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 7 f., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines. Die Art der Stoffe, die Anzahl der Lagen und deren Anordnung sowie die Verfahren zur Ausführung der Abdichtung müssen in ihrem Zusammenwirken und unter Berücksichtigung möglicher Bewegungen des Untergrundes die Funktion der Abdichtun ...

5 Einwirkungen - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 8, Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. Die üblicherweise zu erwartenden Einwirkungen auf die Abdichtung sind in 5.2 bis 5.5 genannt. Darüber hinausgehende Einwirkungen, z. B. chemische Einwirkungen, können weitere Maßnahmen erforderlich machen, die im Einzelfall festzuleg ...

6.1 Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Allgemeines - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 9, Abschnitt 6.1
Für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen sind Stoffe nach Abschnitt 9 zu verwenden, der Aufbau der Abdichtung erfolgt nach Abschnitt 10. Ebenso können alle Abdichtungsbauarten für gen ...

6.2 Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Neigung/Gefälle - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 8, Abschnitt 6.2
Für die Ableitung des Niederschlagswassers sollte die Abdichtungsschicht mit einem Gefälle von mindestens 1,5 % geplant und ausgeführt werden. Das Gefälle kann durch die Tragkonstruktion oder durch eine zusätzliche Gefälleschicht (z. B. Estrich) erre ...

6.3 Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Entwässerung - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 9, Abschnitt 6.3
Die Entwässerung ist nach DIN EN 12056-3 und DIN 1986-100 zu planen und auszuführen. Bei der Bemessung der Entwässerung sind zusätzliche Niederschlagsmengen von angrenzenden Flächen zu berücksichtigen. Die Abläufe von Innenentwässerungen sind an den ...

6.4 Planungs- und Ausführungsgrundsätze; Detailausbildung - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 10 ff., Abschnitt 6.4
6.4.1 Planerische Voraussetzung. Die Dichtheit und Dauerhaftigkeit der gesamten abgedichteten Fläche ist wesentlich von der zuverlässigen Funktionsfähigkeit der Abdichtungsdetails abhängig. Die Zuverlässigkeit von Details wird wesentlich davon mitbes ...

7 Schutzschichten, Schutzlagen und Nutzschichten - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 12 f., Abschnitt 7
Eine Schutzschicht oder Schutzlage muss die Abdichtungsschicht vor schädigenden Einflüssen mechanischer, thermischer oder chemischer Art schützen. Zwischen der Abdichtungsschicht und der Nutzschicht ist eine Schutzschicht oder Schutzlage anzuordnen, ...

8.2 Abdichtungsstoffe - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 12 ff., Abschnitt 8.2
8.2.1 Abdichtungsstoffe nach DIN 18531-2. Alle in DIN 18531-2 genannten Abdichtungsstoffe können für die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen verwendet werden. 8.2.2 Kaltselbstklebebahnen mit HDPE-Trägerfolie. Es können kaltselbstklebend ...

8.3 Stoffe für Nutzschichten - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 15 f., Abschnitt 8.3
Als Nutzschichten sind z. B. folgende Stoffe geeignet. frostbeständige Platten aus Betonwerkstein, Naturstein, Keramik oder Keramikelementen auf Mörtel in Verbindung mit einer Dränschicht; Fliesen oder Platten im Dünnbett auf Estrich/Lastverteilun ...

8.4 Stoffe für Schutz- und Trennlagen - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 16, Abschnitt 8.4
Als Schutz- und Trennlagen sind z. B. geeignet: Vliese aus synthetischen Fasern, Flächengewicht ≥ 300 g/m²; Schutzbahnen ...

8.5 Stoffe für Schutzschichten - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 16, Abschnitt 8.5
Als Schutzschichten sind z. B. geeignet: Beton, mindestens C 8/10, nach DIN EN 206, Dicke ≥ 50 mm; , Mörtel oder Estrichm ...

8.6 Hilfsstoffe - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 16 f., Abschnitt 8.6
Hilfsstoffe können sein: Voranstriche und Grundierungen Voranstriche auf Bitumenbasis als Lösung oder Emulsion. , Voranstriche auf K ...

9 Bauarten - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 17 f., Abschnitt 9
9.1 Allgemeines. Die Abdichtung ist mit Stoffen nach Abschnitt 8.2 herzustellen. Es dürfen auch alle Abdichtungsbauarten für genutzte Dächer nach DIN 18531-3 verwendet werden. 9.2 Abdichtung mit Kaltselbstklebebahnen mit HDPE-Trägerfolie. Für die Abd ...

10.1 Allgemeines - Ausführung der Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 18, Abschnitt 10.1
Die Abdichtungsschicht darf nicht bei Witterungsverhältnissen, die sich nachteilig auf die Funktion der Abdichtung auswirken, ausgeführt werden, es sei denn, es werden besondere Maßnahmen ergriffen. Solche Witterungsverhältnisse sind z. B. Temperatur ...

10.2 Kaltselbstklebebahnen mit HDPE-Trägerfolie - Ausführung der Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 18, Abschnitt 10.2
Kaltselbstklebebahnen mit HDPE-Trägerfolie werden mit 8 cm Längs- und Quernahtüberdeckung durch Abziehen eines Trennpapiers od ...

10.3 Flüssigkunststoffe - Ausführung der Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 18 f., Abschnitt 10.3
10.3.1 Allgemeines. Der Flüssigkunststoff ist nahtlos und vollflächig haftend ggf. unter Verwendung einer Einlage direkt auf den Beton oder Estrich aufzubringen. Einzelne, z. B. durch Unebenheiten entstehende, geringfügige Hohlstellen können dabei ni ...

10.4 Abdichtung mit AIV-F - Ausführung der Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 20 f., Abschnitt 10.4
10.4.1 Allgemeines. Die Abdichtungsstoffe bestehen aus einer oder mehreren Komponenten, die nahtlos vollflächig haftend aufgetragen werden und ausreagieren. Sie werden direkt auf feste mineralische Untergründe (z. B. Beton, Estrich) aufgebracht, wobe ...

10.5 Kunststoffmodifizierte Bitumendickbeschichtungen - Ausführung der Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 20, Abschnitt 10.5
Bei der Abdichtung mit PMBC erfolgt ...

11 Instandhaltung - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 20 ff., Abschnitt 11
11.1 Allgemeines. Die Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen unterliegt infolge der witterungs- und nutzungsbedingten Einwirkungen hohen Beanspruchungen. Das kann insbesondere bei einer direkt genutzten Abdichtung zu erhöhtem Verschleiß un ...

Anhang A Beschichtung - Abdichtung von Balkonen, Loggien und Laubengängen

Seite 24 ff., Abschnitt Anhang A
A.1 Allgemeines. In diesem Anhang wird die Anwendung von Beschichtungen von Balkonen, Loggien und Laubengängen mit den Oberflächenschutzssystemen OS 8, OS 10 und OS 11 nach der Richtlinie für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen (RL SIB) gere ...

Verwandte Normen zu DIN 18531-5 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18531-5

Abdichtung, Abdichtungsnorm, Beschichtung, OS 11, OS 8
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK