Diese Norm gilt für die Planung, Ausführung und Instandhaltung der Abdichtung von Boden- und Wandflächen in Innenräumen mit bahnenförmigen und flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen gegen Wasser mit einer planmäßigen Anstauhöhe bis 10 cm.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-02-34 AA „Innenraumabdichtungen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 18534-1 im Originaltext:

Änderungen DIN 18534-1

Gegenüber DIN 18531-1:2010-05, DIN 18195-1:2011-12, DIN 18195-2:2009-04, DIN 18195-3:2011-12, DIN 18195-4:2011-12, DIN 18195-5:2011-12, DIN 18195-6:2011-12, DIN 18195-7:2009-07, DIN 18195-8:2011-12, DIN 18195-9:2010-0 ...

1 Anwendungsbereich DIN 18534-1

Seite 6, Abschnitt 1
Dieses Dokument gilt für die Planung, Ausführung und Instandhaltung der Abdichtung von Boden- und Wandflächen in Innenräumen mit bahnenförmigen und flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen gegen Wasser mit einer planmäßigen Anstauhöhe bis 10 cm. ...

4 Anforderungen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 7 ff., Abschnitt 4
4.1 Anforderungen an die Abdichtung . Die folgenden Anforderungen werden von der Abdichtung während der geplanten Nutzungsdauer dann erfüllt, wenn sie nach den Bestimmungen dieser Norm geplant, ausgewählt, ausgeführt und instand gehalten wird. 4.1.1 ...

5.1 Wassereinwirkungsklassen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 10 f., Abschnitt 5.1
Die Art und Intensität der Wassereinwirkung sind die Ausgangskriterien für die Definition von Wassereinwirkungsklassen. Im Rahmen der Planung ist die zu erwartende Wassereinwirkung auf jede betroffene Fläche abzuschätzen und jeweils einer der in Tabe ...

5.2 Einwirkungen; Anwendungsbedingungen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 11 f., Abschnitt 5.2
5.2.1 Erfordernis einer Abdichtung in Abhängigkeit von der Wassereinwirkung. Abdichtungen im Sinne dieser Norm sind erforderlich bei hoher und sehr hoher Wassereinwirkung (W2-I und W3-I); bei mäßiger Wassereinwirkung (W1-I) auf Bodenflächen, bei m ...

5.3 Einwirkungen; Mechanisch - Abdichtung von Innenräumen

Seite 12 f., Abschnitt 5.3
5.3.1 Fugenbewegungen. Fugen zwischen Bauteilen müssen deren Formänderungen oder Bewegungen infolge planmäßiger Einwirkungen zwängungsfrei ermöglichen. Die darüber befindliche Abdichtungsschicht muss die zu erwartenden Bewegungen schadenfrei aufnehme ...

5.4 Zusätzliche Einwirkungen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 13, Abschnitt 5.4
Zusätzlich zum Einwirken von Wasser können weitere Einwirkungen relevant sein, die bei der Planung und Ausführung zu berücksichtigen sind: chemische Einwirkung infolge ...

6 Bauliche Erfordernisse - Abdichtung von Innenräumen

Seite 13 ff., Abschnitt 6
6.1 Allgemeines. Die abdichtungsgerechte Planung und Ausführung der Bauteile sind Voraussetzungen für die Funktion der Abdichtung. Dabei ist die Wechselwirkung zwischen der Abdichtungsschicht und dem Bauwerk/Untergrund zu berücksichtigen und gegebene ...

7 Abdichtungsstoffe, Bauarten, Systeme - Abdichtung von Innenräumen

Seite 15, Abschnitt 7
Die bauartspezifischen Regelungen zu Wahl, Planung und Ausführung der A ...

8.1 Planungs- und Baugrundsätze; Allgemeines - Abdichtung von Innenräumen

Seite 16, Abschnitt 8.1
Die Einwirkungen, die für die Funktion und den Bestand der Abdichtung von Bedeutung sind, müssen bereits bei der Planung des Bauwerks und der Abdi ...

8.2 Planungs- und Baugrundsätze; Bauweisen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 16, Abschnitt 8.2
Zur Übersicht der Abdichtungsbauweisen ...

8.3 Planungs- und Baugrundsätze; Bauarten - Abdichtung von Innenräumen

Seite 16 f., Abschnitt 8.3
Die Abdichtungsbauarten sind in den weiteren Teilen dieser Norm geregelt. 8.3.1 Abdichtungsbauarten. Die Abdichtungsbauarten sind in den weiteren Teilen dieser Norm geregelt. 8.1.3 Kriterien für die Wahl der Abdichtungsbauart Wassereinwirkung. , ...

8.4 Planungs- und Baugrundsätze; Regelungen für die Bauarten - Abdichtung von Innenräumen

Seite 17, Abschnitt 8.4
Der Abdichtungsuntergrund ist unter Berücksichtigung der Anforderungen nach Abschnitt 4.2 und Abschnitt 6.2 zu planen. Besondere Regelungen können sich aus den Teilen ...

8.5 Planungs- und Baugrundsätze; Detailausbildung - Abdichtung von Innenräumen

Seite 18 ff., Abschnitt 8.5
8.5.1 An- und Abschluss an aufgehende Bauteile . In Bereichen, in denen unter Berücksichtigung der Wassereinwirkung (siehe Abschnitt 5.1) lediglich Bodenflächen abzudichten sind, ist die Abdichtungsschicht mindestens 5 cm über OKFF hochzuführen. An a ...

8.6 Planungs- und Baugrundsätze; Dämmschichten - Abdichtung von Innenräumen

Seite 21, Abschnitt 8.6
Dämmschichten sind unter Berücksichtigung der Anford ...

8.7 Planungs- und Baugrundsätze; Lastverteilungsschichten - Abdichtung von Innenräumen

Seite 21, Abschnitt 8.7
Lastverteilungsschichten sind unter Berücksichtigung de ...

8.8 Planungs- und Baugrundsätze; Nutzschichten - Abdichtung von Innenräumen

Seite 21, Abschnitt 8.8
Nutzschichten sind unter Berücksichtigung der Anfor ...

8.9 Planungs- und Baugrundsätze; Entwässerung - Abdichtung von Innenräumen

Seite 21, Abschnitt 8.9
Die Entwässerung ist unter Berücksichtigung der Anforderung ...

8.10 Planungs- und Baugrundsätze; Abdichtung von Fugen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 21, Abschnitt 8.10
Die Abdichtung von Fugen ist unter Berücksichtigung der Einwirkungen ...

9 Ausführung - Abdichtung von Innenräumen

Seite 21 f., Abschnitt 9
Die Abdichtung darf nur unter Bedingungen hergestellt werden, die sich nicht nachteilig auf ihre Funktion auswirken, es sei denn, das ...

10 Instandhaltung - Abdichtung von Innenräumen

Seite 22, Abschnitt 10
Für die Instandhaltung gelten die Begriffe und die allgemeinen Verfahrensweisen nach DIN 31051. Frei zugängliche Abdichtungsbereiche sollten regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit kontrolliert werden. Für nicht zugängliche Abdichtungsbereiche, z. B. ...

Anhang A Beispiele für die Zuordnung von Einwirkungsklassen - Abdichtung von Innenräumen

Seite 23 f., Abschnitt Anhang A
Bild A.1 — Beispiele für häusliche Bäder mit Badewanne un ...

Anhang B Kriterien für die Wahl von Bauarten - Abdichtung von Innenräumen

Seite 25 f., Abschnitt Anhang B
B.1 Allgemeines. Die im Folgenden genannten Kriterien werden durch die Regelungen dieser Norm (Zuordnung von Abdichtungsbauarten zu bestimmten Einwirkungsklassen) bereits grundsätzlich berücksichtigt. Im planerischen Einzelfall kann es jedoch erforde ...

Verwandte Normen zu DIN 18534-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 18534-1

Abdichtung, Abdichtungsnorm, Bauabdichtung, Bauwerksabdichtung, Innenraum

Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon

Genau die relevanten Original-Abschnitte
Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere