Norm

DIN 4045 | 2016-11

Abwassertechnik - Grundbegriffe

Diese Norm legt Definitionen für Begriffe der Abwassertechnik fest.
Diese Norm wurde vom NA 119-05-10 AA „Begriffe der Abwassertechnik“ im DIN-Normenausschuss Wasserwesen (NAW) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis DIN 4045:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
3.1 Allgemeine Begriffe
3.2 Hydrologische Begriffe
3.3 Abwasserableitung
3.4 Abwasserbehandlung
Tabelle 4 — Benennung und Definition von allgemeinen Begriffen
3.5 Schlamm

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN 4045 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN 4045

Gegenüber DIN 4045:2003-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Begriffe, die in der Europäischen Norm DIN EN 16323 :2014-07, Wört ...

1 Anwendungsbereich DIN 4045

Seite 4, Abschnitt 1
Diese Norm legt Definitionen für Begriffe der Abwassertechni ...

3.1 Allgemeine Begriffe - Abwassertechnik

Seite 5 f., Abschnitt 3.1
Tabelle 1 — Benennung und Definition allgemeiner Begriffe: Nr. | Benennung Definition | Abkürzung bzw. Symbol | Einheit | 1.1 | Abfall bewegliche Sache, deren sich ihr Besitzer entledigt, entledigen will oder entledigen muss. Anmerkung 1 zum Begriff ...

3.2 Hydrologische Begriffe - Abwassertechnik

Seite 7 ff., Abschnitt 3.2
Tabelle 2 - Benennung und Definition hydrologischer Begriffe: Nr. | Benennung Definition | Abkürzung bzw. Symbol | Einheit | 2.1 | Einzugsgebietsfläche Fläche eines Gebietes mit Abfluss zu einer Abwasserleitung, einem Abwasserkanal oder einem Gewäss ...

Tabelle 4 Allgemeine Begriffe - Abwasserbehandlung

Seite 24 f., Abschnitt Tabelle 4
Tabelle 4 — Benennungen und Definitionen von allgemeinen Begriffen: Nr. | Benennung Definition | Abkürzung bzw. Symbol | Einheit | 4.1 | theoretischer Abbaugrad Grad des Abbaus, der theoretisch erreichbar ist. Er entspricht dem Anteil der abbaubaren ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4045

Abwassertechnik, Regenhöhe, Regenreihe, Regensummenlinie, Vorflut
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere