DIN 4102-4, Ausgabe 2016-05
Norm

DIN 4102-4 | 2016-05

Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen - Teil 4: Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile

Norm ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Diese Norm enthält die Ergebnisse von Brandprüfungen an Baustoffen, Bauteilen und Bauarten. Durch die Zuordnung zu Baustoffklassen bzw. Feuerwiderstandsklassen sind weitere Brandprüfungen für den bauaufsichtlich geforderten Nachweis der Brauchbarkeit nicht erforderlich.
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-52-04 AA „Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Klassifizierung (Katalog)“ des Normenausschusses Bauwesen (NABau) erarbeitet.

Inhaltsverzeichnis DIN 4102-4:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Symbole und Abkürzungen
4 Klassifizierte Baustoffe
5 Klassifizierte Betonbauteile
5.1 Grundlagen zur Bemessung von Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbauteilen
5.2 Stahlbeton- und Spannbetonbalken
5.3 Konsolen und Auflager
5.4 Stahlbeton- und Spannbetonplatten
5.5 Stahlbetonhohlplatten
5.6 Stahlbeton- und Spannbeton-Rippendecken ohne Zwischenbauteile
5.7 Stahlbeton- und Spannbeton-Balkendecken sowie entsprechenden Rippendecken mit Zwischenbauteilen
5.8 Ziegeldecken nach DIN 1045-100
5.9 Stahlbetondächer
5.10 Stahlbetonstützen
5.11 Klassifizierte nichttragende und tragende Wände
5.12 Brandwände
5.13 Feuerwiderstandsklassen von Decken aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge nach DIN EN 206-1:2001-07 und DIN 1045-2
5.14 Feuerwiderstandsklassen von Wänden aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge nach DIN EN 206-1:2001-07 und DIN 1045-2
5.15 Feuerwiderstandsklassen von Decken aus Stahlbetonhohlplatten aus haufwerksporigem Leichtbeton nach DIN EN 1520 und DIN 4213
5.16 Feuerwiderstandsklassen von Wänden aus Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge
6 Klassifizierte Bauteile aus bewehrtem Porenbeton
6.1 Anwendungsbereich
6.2 Feuerwiderstandsklassen von bewehrten Porenbeton-Decken- und Dachplatten
6.3 Feuerwiderstandsklassen von Wänden aus bewehrtem Porenbeton
6.4 Brandwände
Bild 6.1 — Ausführungsmöglichkeiten 1 bis 4 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbetonstützen bzw. –wandscheiben
Bild 6.2 — Ausführungsmöglichkeiten 5 und 6 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbetonstützen bzw. –wandscheiben
Bild 6.3 — Ausführungsmöglichkeit eines Anschlusses von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbeton-Eckstützen
Bild 6.4 — Ausführungsmöglichkeiten 1 bis 4 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahl- und Verbundstützen
Bild 6.5 — Ausführungsmöglichkeit eines Anschlusses von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahl- und Verbund-Eckstütze
Bild 6.6 — Bekleidung (Schema) von Stahlstützen (Ausführungen 1 bis 3) und Stahlriegeln (Ausführungen 4 bis 7); als Bekleidung kommen u. a. Porenbetonsteine nach DIN V 4165-100 bzw. DIN V 20000-404 und Porenbetonplatten nach DIN 4166 zur Anwendung
Bild 6.7 — Ausführungsmöglichkeiten von Anschlüssen von stehend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbeton-Riegeln
Bild 6.8 — Ausführungsmöglichkeiten von Anschlüssen von stehend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbeton-Riegeln
Bild 6.9 — Längsfugen zwischen Wandplatten
Bild 6.10 — Bewehrung von Wandplatten aus Porenbeton für Brandwände
7 Klassifizierte Stahlbauteile
7.1 Bemessung der Stahlbauteile nach DIN EN 1993
7.2 Feuerwiderstandsklassen bekleideter Stahlträger
7.3 Feuerwiderstandsklassen bekleideter Stahlstützen einschließlich Konsolen
7.4 Feuerwiderstandsklassen von Stahlzuggliedern
8 Klassifizierte Holzbauteile
8.1 Feuerwiderstandsklassen von Holzbauteilen
8.2 Feuerwiderstandsklassen von Verbindungen nach DIN EN 1995-1-1:2010-12, Abschnitt 8 und DIN EN 1995-1-1/NA:2013-08, Abschnitt 12
9 Klassifizierte Bauteile aus Mauerwerk
9.1 Anwendungsbereich der Feuerwiderstandsklassen von Wänden aus Mauerwerk und Wandbauplatten einschließlich von Pfeilern und Stürzen
9.2 Grundlagen zur Bemessung von klassifizierten Mauerwerkswänden
9.3 Klassifizierte nichttragende Wände aus Mauerwerk, nichttragende Vergusstafeln und nichttragende Wandbauplatten
9.4 Klassifizierte tragende Vergusstafeln nach DIN 1053-4
9.5 Brandwände aus Vergusstafeln nach DIN 1053-4
9.6 2-schalige Außenwände mit Wärmedämmung oder/und Luftschicht, die geschossübergreifende Hohlräume/Dämmungen haben oder über Brandwände geführt werden
9.7 Stürze
9.8 Anschlüsse und Fugen
9.8.1 Randbedingungen
9.8.2 Ausführungsmöglichkeiten Anschluss Wand — Decke
9.8.3 Ausführungsmöglichkeiten Anschluss Wand — Boden
9.8.4 Ausführungsmöglichkeiten — Anschluss Wand - Wand/Pfeiler/Stütze
9.8.5 Ausführungsmöglichkeiten Anschluss Wand - Stahlstützen/Stahlriegel
10 Wand-, Dach- und Deckenkonstruktionen im Holzbau und Ausbau
10.1 Grundlagen zu klassifizierten Wänden
10.2 Klassifizierte Wände aus Gipsplatten
10.3 Klassifizierte 2-schalige Wände aus Holzwolleplatten mit Putz
10.4 Klassifizierte Fachwerkwände mit ausgefüllten Gefachen
10.5 Klassifizierte Wände in Holztafelbauart
Tabelle 10.5 — Tragende, nichtraumabschließendeaWände in Holztafelbauart
Tabelle 10.6 — RaumabschließendeaWände in Holztafelbauart
Tabelle 10.7 — RaumabschließendeaAußenwände in Holztafelbauart F 30-B
Tabelle 10.8 — RaumabschließendeaAußenwände in Holztafelbauart F 60-B
Tabelle 10.9 — Raumabschließende Gebäudeabschlusswände (F 30-B) + (F 90-B)
10.6 Wände F 30- aus Vollholz-Blockbalken
10.7 Klassifizierte Decken in Holztafelbauart
Tabelle 10.11 — Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch notwendiger Dämmschicht
Tabelle 10.12 — Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht
Tabelle 10.13 — Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht mit Drahtputzdecken nach DIN 4121
10.8 Klassifizierte Holzbalkendecken
Tabelle 10.14 — Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken mit 2-lagiger oberer Schalung F 30-B
Tabelle 10.15 — Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken ohne schwimmenden Estrich oder schwimmenden Fußboden
Tabelle 10.16 — Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken mit schwimmendem Estrich oder schwimmendem Fußboden
Tabelle 10.17 — Holzbalkendecken F 30-B mit verdeckten Holzbalken (z. B. in Altbauten)
Tabelle 10.18 — Holzbalkendecken mit teilweise freiliegenden Holzbalken mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht
10.9 Klassifizierte Dächer aus Holz und Holzwerkstoffen
Tabelle 10.19 — Dächer mit Sparren oder ähnlichem
Tabelle 10.20 — Dächer F 30-B mit unterseitiger Plattenbekleidung
Tabelle 10.21 — Dächer F 30-B mit unterseitiger Drahtputzdecke nach DIN 4121
Tabelle 10.22 — Dächer F 30-B mit Dämmschichten aus Schaumkunststoffen nach DIN EN 13163, DIN EN 13164, DIN EN 13165 und DIN EN 13166 in Verbindung mit DIN 4108-10
Tabelle 10.23 — Dächer F 30-B mit unterseitiger Bekleidung bei großer Spannweite
Tabelle 10.24 — Dächer mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren oder ähnlichem (mit Fugenabdeckungen — Ausnahme Zeilen 1 und 5)
Tabelle 10.25 — Dächer F 30-B mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren oder ähnlichem
Tabelle 10.26 — Dächer F 30-B mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren oder ähnlichem bei Anordnung von Lagerhölzern und einer Dämmschicht aus Schaumkunststoffen nach DIN EN 13163, DIN EN 13164, DIN EN 13165 und DIN EN 13166 in Verbindung mit DIN 4108-10
Tabelle 10.27 — Holzbalkendächer mit teilweise freiliegenden Sparren oder ähnlichem mit nicht notwendiger Dämmschicht
10.10 Klassifizierte Stahlträger - und Stahlbetondecken mit Unterdecken
Tabelle 10.28 — Decken der Bauarten I bis III mit hängenden Drahtputzdecken nach DIN 4121
Tabelle 10.29 — Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Holzwolle-Platten nach DIN EN 13168 mit und ohne Putz
Tabelle 10.30 — Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Putzträgerplatten (GKP) nach DIN 18180 mit Putz
Tabelle 10.31 — Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Feuerschutzplatten (GKF) nach DIN 18180 mit geschlossener Fläche
Tabelle 10.32 — Hängende Drahtputzdecken nach DIN 4121, die bei Brandbeanspruchung von unten allein einer Feuerwiderstandsklasse angehören
Tabelle 10.33 — Unterdecken aus Feuerschutzplatten (GKF) nach DIN 18180 mit geschlossener Fläche, die bei Brandbeanspruchung von unten allein einer Feuerwiderstandsklasse angehören
11 Klassifizierte Sonderbauteile mit Ausnahme von Brandwänden
11.1 Feuerwiderstandsklassen nichttragender Außenwände
11.2 Feuerwiderstandsklassen von Lüftungsleitungen
Bild 11.1 — Längsverbindungen für Rechteckleitungen a) bis d) und Wickelfalzrohre d)
Bild 11.2 — Stoßverbindungen (Profilmaße sind Mindestmaße)
Bild 11.3 — Sicherung der Dämmschichten
Bild 11.4 — Abhängung von Rechteckleitungen
Bild 11.5 — Abhängung von runden Leitungen
Bild 11.6 — Anordnung von Kompensatoren
Bild 11.7 — Ausbildung von Kompensatoren
Bild 11.8 — Wanddurchführung einer Rechteckleitung (bei runden Leitungen genügt eine mittig angeordnete Stütze)
11.3 Installationsschächte und -kanäle sowie Leitungen in Installationsschächten und -kanälen
11.4 Gegen Flugfeuer und strahlende Wärme widerstandsfähige Bedachungen

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4102-4 im Originaltext:

Änderungen DIN 4102-4

Gegenüber DIN 4102-4 :1994-03, DIN 4102-4/A1 :2004-11 und DIN 4102-22:2004-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:Anpassung an di ...

1 Anwendungsbereich DIN 4102-4

Seite 7, Abschnitt 1
Diese Norm klassifiziert Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile auf der Grundlage von DIN 4102-1, DIN 4102-2, DIN 4102-3, DIN 4102-6 und DIN 4102-7. Diese Norm enthält somit den Nachweis des Brandverhaltens bzw. der F ...

4 Klassifizierte Baustoffe - Brandverhalten

Seite 16 f., Abschnitt 4
4.1 Allgemeines. (1) Die in dieser Norm angegebenen Baustoffklassen gelten nur für die genannten Baustoffe oder Baustoffverbunde. Nicht genannte Verbunde, z. B. Verbunde von brennbaren Baustoffen mit anderen nichtbrennbaren oder brennbaren Baustoffen ...

5.1 Grundlagen zur Bemessung klassifizierter Betonbauteile - Brandverhalten

Seite 18 ff., Abschnitt 5.1
5.1.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben in 5.1 bis 5.12 gelten für Bauteile aus Normalbeton nach DIN EN 206-1 :2001-07/ DIN 1045-2 der Festigkeitsklassen ≤ C80/95. (2) Angaben zu tragenden Bauteilen aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge enthalten ...

5.2 Klassifizierte Stahlbeton- und Spannbetonbalken - Brandverhalten

Seite 21 ff., Abschnitt 5.2
5.2.1 Anwendung, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben dieses Abschnitts gelten für statisch bestimmt und statisch unbestimmt gelagerte Stahlbeton- und Spannbetonbalken. Es wird unterschieden zwischen maximal 3-seitiger und 4-seitiger Brandbeanspruchun ...

5.3 Klassifizierte Konsolen und Auflager aus Beton - Brandverhalten

Seite 23 ff., Abschnitt 5.3
(1) Stahlbetonkonsolen müssen, sofern die Konsolen und die darauf aufgelagerten Bauteile einer bestimmten Feuerwiderstandsklasse angehören sollen, die in Tabelle 5.2 angegebenen Mindestquerschnittsmaße und Mindestachsabstände aufweisen. Tabelle 5.2 — ...

5.4 Klassifizierte Stahlbeton- und Spannbetonplatten - Brandverhalten

Seite 25 ff., Abschnitt 5.4
5.4.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben dieses Abschnitts gelten für von unten oder von oben beanspruchte Stahlbeton- und Spannbetondecken sowie für gleichzustellende Dächer:Fertigteilplatten mit statisch mitwirkender Ortbetons ...

5.5 Klassifizierte Stahlbetonhohlplatten - Brandverhalten

Seite 31 ff., Abschnitt 5.5
5.5.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die folgenden Angaben gelten für von unten oder oben beanspruchte Decken sowie gleichzustellende Dächer aus Stahlbetonhohlplatten. Die Hohlräume in Stahlbetonhohlplatten besitzen ein Verhältnis b0 / h0 ...

5.6 Klassifizierte Stahlbeton-/Spannbeton-Rippendecken ohne Zwischenbauteile - Brandverhalten

Seite 33 ff., Abschnitt 5.6
5.6.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben dieses Abschnitts gelten für von unten oder oben beanspruchte Stahlbeton- und Spannbeton-Rippendecken ohne Zwischenbauteile sowie gleichzustellende Dächer, sofern die Randbedingungen in 5.6.2 und DIN EN 1992-1 ...

5.7 Klassifizierte Stahlbeton-/Spannbeton-Balkendecken sowie Rippendecken mit Zwischenbauteilen - Brandverhalten

Seite 41 ff., Abschnitt 5.7
5.7.1 Anwendung, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben dieses Abschnitts gelten für von unten oder von oben beanspruchte Stahlbeton- und Spannbeton-Balken bzw. -Rippendecken nach DIN EN 1992-1-1 mit Zwischenbauteilen sowie für gleichzustellende Dächer...

5.8 Klassifizierte Ziegeldecken - Brandverhalten

Seite 44 ff., Abschnitt 5.8
5.8.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben dieses Abschnitts gelten für von unten oder von oben beanspruchte Ziegeldecken nach DIN 1045-100 sowie für gleichzustellende Dächer. (2) Bei Anordnung von Bekleidungen und Fußbodenbelägen o ...

5.9 Klassifizierte Stahlbetondächer - Brandverhalten

Seite 46, Abschnitt 5.9
(1) Für die Bemessung von Stahlbetondächern aus Normalbeton gelten 5.4 bis 5.8. . (2) Wird bei Stahlbetondächernauf der Dachabdichtung eine ≥ 50 mm dicke Kiesschüttung oder ei ...

5.10 Klassifizierte Stahlbetonstützen - Brandverhalten

Seite 46 f., Abschnitt 5.10
(1) Bei Stützen an Dehnfugen darf die Mindestdicke h nach Bild 5.10 unter folgenden Bedingungen auf zwei aneinandergrenzende Stützen bezogen werden:Bei Sollfugenbreiten tj ≤ 15 mm dürfen die Fugen mit oder ohne Dichtung ausgeführt werden. , ...

5.11 Klassifizierte nichttragende und tragende Wände aus Beton - Brandverhalten

Seite 47 ff., Abschnitt 5.11
5.11.1 Grundlagen zur Bemessung von Wänden. (1) Aus der Sicht des Brandschutzes wird zwischen nichttragenden und tragenden sowie raumabschließenden und nichtraumabschließenden Wänden unterschieden.Nichttragende Wände sind scheibenartige Bauteile, d ...

5.12 Klassifizierte Brandwände aus Beton - Brandverhalten

Seite 51 ff., Abschnitt 5.12
5.12.1 Anwendungsbereich. (1) Die folgenden Angaben gelten für Brandwände aus Normalbeton. 5.12.2 Randbedingungen. (1) Aussteifungen von Brandwänden — z. B. aussteifende Querwände, Decken, Riegel, Stützen oder Rahmen — müssen feuerbeständig sein. Wan ...

5.13 Klassifizierte Decken aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge - Brandverhalten

Seite 54 ff., Abschnitt 5.13
5.13.1 Anwendung, Brandbeanspruchung. Die Angaben dieses Abschnittes gelten für unten und oben beanspruchte Decken aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge nach DIN EN 206-1:2001-07 und DIN 1045-2. 5.13.2 Feuchtegehalt und Abplatzverhalten. Über das...

5.14 Klassifizierte Wände aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge - Brandverhalten

Seite 57, Abschnitt 5.14
5.14.1 Anwendung, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben dieses Abschnittes gelten für Wände und Pfeiler aus Leichtbeton mit geschlossenem Gefüge nach DIN EN 206-1 :2001-07 und DIN 1045-2. 5.14.2 Randbedingungen. (1) Die Randbedingungen gelten für unbek ...

5.15 Klassifizierte Decken aus Stahlbetonhohlplatten aus haufwerksporigem Leichtbeton - Brandverhalten

Seite 57 ff., Abschnitt 5.15
5.15.1 Anwendung, Brandbeanspruchung. (1) Die folgenden Angaben gelten für von unten oder oben beanspruchte Decken sowie gleichzustellende Dächer aus Stahlbetonhohlplatten aus Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge nach DIN 4213 und DIN EN 1520. Die ...

5.16 Klassifizierte Wände aus Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge - Brandverhalten

Seite 59 ff., Abschnitt 5.16
5.16.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 5.16 gelten für Wände und Pfeiler aus Leichtbeton mit haufwerksporigem Gefüge nach DIN 4232:1987-09, DIN EN 1520 und DIN 4213 mit Rohdichteklassen ≥ 0,8. (2) Wegen der Bemessung von Brandwänden siehe 5.16 ...

6.1 Klassifizierte Bauteile aus bewehrtem Porenbeton; Anwendungsbereich - Brandverhalten

Seite 72, Abschnitt 6.1
(1) Die Angaben von Abschnitt 6 gelten für Bauteile aus bewehrtem Porenbeton nach DIN 4223-1 bis -5. (2) Die Feuerwiderstandsklasse...

6.2 Klassifizierte Decken- und Dachplatten aus bewehrtem Porenbeton - Brandverhalten

Seite 72 ff., Abschnitt 6.2
6.2.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die folgenden Angaben gelten für von unten oder oben beanspruchte Decken sowie gleichzustellende Dächer aus bewehrtem Porenbeton nach DIN 4223-1 bis 5. 6.2.2 Randbedingungen. (1) Unbekleidete Porenbeto ...

6.3 Klassifizierte Wände aus bewehrtem Porenbeton - Brandverhalten

Seite 74 ff., Abschnitt 6.3
6.3.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben nach 6.3 gelten für Wände aus bewehrtem Porenbeton nach DIN 4223-1 bis -5. 6.3.2 Randbedingungen. (1) Wände aus bewehrtem Porenbeton müssen die in Tabelle 6.4 angegebenen Bedingungen erfüllen. Tabelle 6.4 — Mi ...

6.4 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton - Brandverhalten

Seite 77 ff., Abschnitt 6.4
6.4.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 6.4 gelten für Wände aus bewehrtem Porenbeton nach DIN 4223:2003-12, die die Anforderungen an Brandwände nach DIN 4102-3 erfüllen. 6.4.2 Randbedingungen. (1) Brandwände müssen aus nichtbrennbaren Baustoffe ...

Bild 6.1 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeiten 1 bis 4 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbetonstützen bzw. –wandscheiben - Brandverhalten

Seite 80, Abschnitt Bild 6.1
Maße in ...

Bild 6.2 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeiten 5 und 6 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbetonstützen bzw. –wandscheiben - Brandverhalten

Seite 81, Abschnitt Bild 6.2
...

Bild 6.3 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeit eines Anschlusses von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbeton-Eckstützen - Brandverhalten

Seite 82, Abschnitt Bild 6.3
Maße in ...

Bild 6.4 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeiten 1 bis 4 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahl- und Verbundstützen - Brandverhalten

Seite 83, Abschnitt Bild 6.4
Maße in Millimeter Veranke ...

Bild 6.5 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeiten 1 und 2 von Anschlüssen von liegend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahl- und Verbund-Eckstützen - Brandverhalten

Seite 84, Abschnitt Bild 6.5
Maße in ...

Bild 6.6 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Bekleidung von Stahlstützen und Stahlriegeln - Brandverhalten

Seite 85, Abschnitt Bild 6.6
...

Bild 6.7 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeiten von Anschlüssen von stehend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbeton-Riegeln - Brandverhalten

Seite 86, Abschnitt Bild 6.7
Maße in ...

Bild 6.8 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Ausführungsmöglichkeiten von Anschlüssen von stehend angeordneten Wandplatten zur Wandausfachung an Stahlbeton-Riegeln - Brandverhalten

Seite 87, Abschnitt Bild 6.8
...

Bild 6.9 Klassifizierte Brandwände aus bewehrtem Porenbeton; Längsfugen zwischen Wandplatten - Brandverhalten

Seite 88, Abschnitt Bild 6.9
Maße in ...

7.1 Klassifizierte Stahlbauteile; Bemessung - Brandverhalten

Seite 90 f., Abschnitt 7.1
7.1.1 Anwendung. (1) Bei einer „kalten“ Bemessung der Stahlbauteile nach DIN EN 1993-1-1 ist der Brandschutznachweis — „heiße“ Bemessung nach DIN EN 1993-1-2 zu führen. In DIN EN 1993-1-2 fehlende Ausführungsregeln können in Anlehnung der folgenden A ...

7.2 Feuerwiderstandsklassen bekleideter Stahlträger - Brandverhalten

Seite 91 ff., Abschnitt 7.2
7.2.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von 7.2 gelten für statisch bestimmt oder unbestimmt gelagerte, auf Biegung beanspruchte, bekleidete Stahlträger nach DIN EN 1993-1-1 mit maximal 3-seitiger Brandbeanspruchung. Letztere lie ...

7.3 Feuerwiderstandsklassen bekleideter Stahlstützen einschließlich Konsolen - Brandverhalten

Seite 94 ff., Abschnitt 7.3
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
7.3.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von 7.3 gelten für bekleidete Stahlstützen nach DIN EN 1993-1-1 mit ≤ 4-seitiger Brandbeanspruchung. (2) Die Angaben gelten auch für Stahlstützen mit Konsolen, sofern die Konsolen unter Ber ...

7.4 Feuerwiderstandsklassen von Stahlzuggliedern - Brandverhalten

Seite 97, Abschnitt 7.4
(1) Die Feuerwiderstandsklassen von Stahlzuggliedern einschließlich ihrer Anschlüsse sind über bauaufsichtliche Verwendbarkeitsnachweise, die z. B. auf Prüfungen und Klassifizierungen nach DIN 4102-2oder Klassifizierungen nach DIN EN 13501-2 basier ...

8.1 Feuerwiderstandsklassen von Holzbauteilen - Brandverhalten

Seite 98 ff., Abschnitt 8.1
8.1.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von Abschnitt 8.1 gelten für statisch bestimmt oder unbestimmt gelagerte, freiliegende, auf Biegung oder Biegung mit Längskraft beanspruchte Holzbauteile mit Rechteckquerschnitt nach DIN EN ...

8.2 Feuerwiderstandsklassen von Verbindungen mit metallischen Verbindungselementen und von zimmermannsmäßigen Verbindungen - Brandverhalten

Seite 101 ff., Abschnitt 8.2
8.2.1 Allgemeine Regeln, Holzmaße. (1) Werden innenliegende Stahl- und Stahlblechformteile durch Holz (Decklaschen) mit der Dickecfiüberdeckt, gelten sie als brandschutztechnisch ausreichend bekleidet.(2) Die Einschlagtiefe von Nägeln zur Befes ...

9.1 Klassifizierte Bauteile aus Mauerwerk; Anwendungsbereich - Brandverhalten

Seite 107 f., Abschnitt 9.1
9.1.1 Mauerwerk nach DIN EN 1996-1-1 und DIN EN 1996-3. (1) Bei einer „kalten“ Bemessung von Mauerwerk nach DIN EN 1996-1-1 und DIN EN 1996-3 ist die Bemessung der Feuerwiderstandsfähigkeit („heiße“ Bemessung) nach DIN EN 1996-1-2/NA zu führen. (2) B ...

9.2 Grundlagen zur Bemessung von klassifizierten Mauerwerkswänden - Brandverhalten

Seite 109 ff., Abschnitt 9.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03] + DIN 4102-4 [1994-03]
9.2.1 Wandarten. (1) Hinsichtlich des Brandschutzes wird zwischen nichttragenden und tragenden sowie raumabschließenden und nichtraumabschließenden Wänden unterschieden. 9.2.2 Nichttragende Wände. (1) Nichttragende Wände sind scheibenartige Bauteile, ...

9.3 Klassifizierte nichttragende Wände aus Mauerwerk, nichttragenden Vergusstafeln und nichttragenden Wandbauplatten - Brandverhalten

Seite 112 ff., Abschnitt 9.3
9.3.1 Randbedingungen. (1) Wände und Pfeiler aus Mauerwerk, Vergusstafeln und Wandbauplatten müssen unter Beachtung der folgenden Abschnitte die in der Tabelle 9.1 angegebenen Mindestdicken besitzen. Für nichttragende Wände aus Mauerwerk nach DIN EN...

9.4 Klassifizierte tragende Vergusstafeln - Brandverhalten

Seite 114 f., Abschnitt 9.4
9.4.1 Allgemeines. (1) Für tragende Vergusstafeln gelten die Regeln nach DIN 1053-4. ANMERKUNG Die Angaben gelten nicht für Hochlochtafeln mit überwiegend Biegebeanspruchung. 9.4.2 Brandschutztechnische Bemessung. (1) Wände aus Vergusstafeln nach DIN ...

9.5 Klassifizierte Brandwände aus Vergusstafeln - Brandverhalten

Seite 115 f., Abschnitt 9.5
9.5.1 Randbedingungen. (1) Die Angaben von 9.5 gelten für Vergusstafeln nach DIN 1053-4. (2) Der geforderte Nachweis zur Stoßbeanspruchung ist in den Tabellenwerten enthalten. Weitere Nachweise zur Stoßbeanspruchung sind nicht erforderlich. (3) Ausst ...

9.6 Klassifizierte 2-schalige Außenwände mit Wärmedämmung/Luftschicht - Brandverhalten

Seite 116 ff., Abschnitt 9.6
9.6.1 Anwendungsbereich. (1) Soweit bauaufsichtliche Anforderungen der Länder besondere Vorkehrungen gegen die Brandausbreitung bei Außenwandkonstruktionen mit geschoßübergreifenden Hohlräumen oder Lufträumen und an Brandwände gestellt werden, sind f ...

9.7 Klassifizierte Stürze - Brandverhalten

Seite 118 f., Abschnitt 9.7
9.7.1 Allgemeines. (1) Stürze im Bereich von Mauerwerkswänden sind entweder vorgefertigte Stürze, z. B. bewehrte Normal- oder Leichtbetonstürze, Stahlstürze, die als Einfeldträger angeordnet werden, oder Ortbetonstürze im Bereich von Ringbalken oder...

9.8.1 Klassifizierte Anschlüsse und Fugen; Randbedingungen - Brandverhalten

Seite 119 f., Abschnitt 9.8.1
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
(1) Die Angaben von 9.8.2 bis 9.8.5 gelten für Wände, die sich von Rohdecke bis Rohdecke spannen. ANMERKUNG Werden raumabschließende Wände z. B. an Unterdecken befestigt oder auf Doppelböden gestellt, so ist die Feuerwiderstandsklasse durch Prüfungen ...

9.8.2 Klassifizierte Anschlüsse und Fugen; Wand - Decke - Brandverhalten

Seite 120 ff., Abschnitt 9.8.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Maße in MillimeterMaße in Millim ...

9.8.3 Klassifizierte Anschlüsse und Fugen; Wand - Boden - Brandverhalten

Seite 124 f., Abschnitt 9.8.3
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
...

9.8.4 Klassifizierte Anschlüsse und Fugen; Wand - Wand/Pfeiler/Stütze - Brandverhalten

Seite 125 ff., Abschnitt 9.8.4
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
...

9.8.5 Klassifizierte Anschlüsse und Fugen; Wand - Stahlstützen/Stahlriegel - Brandverhalten

Seite 127, Abschnitt 9.8.5
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
...

10.1 Grundlagen zu klassifizierten Wänden - Brandverhalten

Seite 127 ff., Abschnitt 10.1
10.1.1 Wandarten. (1) Aus der Sicht des Brandschutzes wird zwischen nichttragenden und tragenden sowie raumabschließenden und nichtraumabschließenden Wänden unterschieden. 10.1.2 Nichttragende Wände. (1) Nichttragende Wände sind scheibenartige Bautei ...

10.2 Klassifizierte Wände aus Gipsplatten - Brandverhalten

Seite 129 ff., Abschnitt 10.2
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03] + DIN 4102-4 [1994-03]
10.2.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 10.2 gelten für nichttragende, 1- und 2-schalige Trennwände nach DIN 4103-1, deren Beplankungen aus Gipsplatten nach DIN 18180 bestehen, die eine geschlossene Fläche besitzen und im Bereich von Beplankung ...

10.3 Klassifizierte 2-schalige Wände aus Holzwolleplatten mit Putz - Brandverhalten

Seite 135 f., Abschnitt 10.3
10.3.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 10.3 gelten für nichttragende, 2-schalige Trennwände nach DIN 4103-1, deren Wandschalen aus Holzwolleplatten nach DIN EN 13168, einer Drahtverspannung und Putz bestehen; zwischen den Wandschalen ist eine...

10.4 Klassifizierte Fachwerkwände mit ausgefüllten Gefachen - Brandverhalten

Seite 136 f., Abschnitt 10.4
10.4.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 10.4 gelten für tragende und nichttragende Wände nach DIN 1995-1-1 mit DIN EN 1995-1-1/NA und DIN 4103-1 aus Ständern, Riegeln, Streben usw. aus Holz und einer Ausfüllung der Fachwerkfelder. (2) Die folge ...

10.5 Klassifizierte Wände in Holztafelbauart - Brandverhalten

Seite 137 ff., Abschnitt 10.5
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
10.5.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 10.5 gelten für 1-schalige tragende und nichttragende Wände in Holztafelbauart. Die Beplankungen und gegebenenfalls Bekleidungen der Rippen bestehen aus Holzwerkstoffplatten, Brettern, Gipsplatten oder an ...

Tabelle 10.5 Tragende, nichtraumabschließende Wände in Holztafelbauart

Seite 142, Abschnitt Tabelle 10.5
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.5 — Tragende, nichtraumabschließende a Wände in Holztafelbauart: Zeile | Konstruktionsmerkmale | Holzrippen | Beplankung(en) und Bekleidung(en) Mindestdicke von | Feuerwiderstandsklasse-Benennung| Mindestmaße nach 10.5.2 | Ausnutzungsgra ...

Tabelle 10.6 Raumabschließende Wände in Holztafelbauart

Seite 143, Abschnitt Tabelle 10.6
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.6 — Raumabschließende a Wände in Holztafelbauart: Zeile | Konstruktionsmerkmale | Holzrippen | Beplankung(en) und Bekleidung(en) | Dämmschicht | Feuerwiderstandsklasse|| Mindest-maße nach Abschnitt 10.5.2 | Ausnutzungsgrad nach Gleichu ...

10.6 Klassifizierte Wände F 30-B aus Vollholz-Blockbalken - Brandverhalten

Seite 146 ff., Abschnitt 10.6
10.6.1 Anwendung. (1) Die folgenden Angaben gelten für 1-schalige (siehe Bild 10.13) und 2-schalige (siehe Bild 10.14) tragende und nichttragende Wände aus Vollholz-Blockbalken. 10.6.2 Vollholz-Blockbalken. (1) Die Vollholzblockbalken mit ein- oder z ...

10.7 Klassifizierte Decken in Holztafelbauart - Brandverhalten

Seite 148 ff., Abschnitt 10.7
10.7.1 Anwendung, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von 10.7 gelten für von unten oder oben beanspruchte Decken in Holztafelbauart nach DIN EN 1995-1-1 mit DIN EN 1995-1-1/NA.. Es wird zwischen Decken mit (brandschutztechnisch) notwendiger und nich ...

Tabelle 10.11 Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch notwendiger Dämmschicht

Seite 152, Abschnitt Tabelle 10.11
Tabelle 10.11 — Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch notwendiger Dämmschicht:| | Zeile | Holzrippen nach 10.7.2 | Untere Beplankung oder Bekleidung nach Abschnitt 10.7.3 | Notwendige Dämmschicht nach Abschnitt 10.7.4 | Obere Beplank ...

Tabelle 10.12 Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht

Seite 153, Abschnitt Tabelle 10.12
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.12 — Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht:| | Zeile | Holzrippen nach Abschnitt 10.7.2 | Untere Beplankung oder Bekleidung nach Abschnitt 10.7.3 | Obere Beplankung oder Schalung nach Abschnit ...

Tabelle 10.13 Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht mit Drahtputzdecken

Seite 154, Abschnitt Tabelle 10.13
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.13 — Decken in Holztafelbauart mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht mit Drahtputzdecken nach DIN 4121:| | Zeile | Drahtputzdecke nach DIN 4121| Zulässige Spannweite der | Zulässige Abstände der | Mindestputzdickec b ...

10.8 Klassifizierte Holzbalkendecken - Brandverhalten

Seite 155 ff., Abschnitt 10.8
10.8.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von 10.8 gelten für von unten oder von oben beanspruchte Holzbalkendecken nach DIN EN 1995-1-1 mit DIN EN 1995-1-1/NAmit Holzbalken aus Nadelschnittholz oder Balkenschichtholz mindestens ...

Tabelle 10.14 Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken mit 2-lagiger oberer Schalung F 30-B

Seite 155, Abschnitt Tabelle 10.14
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.14 — Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken ...

Tabelle 10.15 Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken ohne schwimmenden Estrich oder schwimmenden Fußboden

Seite 156 f., Abschnitt Tabelle 10.15
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.15 — Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken ohne schwimmenden Estrich oder schwimmenden Fußboden:| | Zeile | Schalung nach Abschnitt 10.7.3(2) aus | Fugenabdeckung | Feuerwiderstandsklasse-Benennung| Holzwe ...

Tabelle 10.16 Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken mit schwimmendem Estrich oder schwimmendem Fußboden

Seite 158, Abschnitt Tabelle 10.16
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.17 — Holzbalkendecken mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Holzbalken mit schwimmendem Estrich oder schwimmendem Fußboden:| | Zeile | Schalung nach Abschnitt 10.7.3(2) Mindestdicke bei Verwendung von | Mineralwo ...

Tabelle 10.17 Holzbalkendecken F 30-B mit verdeckten Holzbalken

Seite 159, Abschnitt Tabelle 10.17
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.17 — Holzbalkendecken F 30-B mit verdeckten Holzbalken (z. B. in Altbauten):| Maße in Millimeter | | Zeile | Mindestbreite d ...

Tabelle 10.18 Holzbalkendecken mit teilweise freiliegenden Holzbalken mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht

Seite 160, Abschnitt Tabelle 10.18
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.18 — Holzbalkendecken mit teilweise freiliegenden Holzbalken mit brandschutztechnisch nicht notwendiger Dämmschicht: Maße in Millimeter| | Zeile | Bekleidung nach Abschnitt 10.8.4 (2) bis (6) | Schalung nach Abschnitt 10.8.4 (9) und (1 ...

10.9 Klassifizierte Dächer aus Holz und Holzwerkstoffen - Brandverhalten

Seite 161 ff., Abschnitt 10.9
10.9.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von 10.9 gelten für von unten beanspruchte Dächer aus Holz und Holzwerkstoffen — auch in Tafelbauart —, die auf der Oberseite eine durchgehende Bedachung aufweisen. (2) Die Angaben gelten...

Tabelle 10.19 Dächer mit Sparren

Seite 163, Abschnitt Tabelle 10.19
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.19 — Dächer mit Sparren oder ähnlichem:| | Zeile | Sparren oder ähnliches nach 10.7.2 | Untere Beplankung oder Bekleidung nach | Obere Beplankung oder Schalung nach aus Holzwerkstoff ...

Tabelle 10.20 Dächer F 30-B mit unterseitiger Plattenbekleidung

Seite 165, Abschnitt Tabelle 10.20
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.20 — Dächer F 30-B mit unterseitiger Plattenbekleidung: Zeile | Konstruktionsmerkmaled, Ausführungsmöglichkeiten 1 bis 3 | Beplankung bzw. Bekleidung nach 10.7.3(1) | Dämmschicht aus brandschutztechnisch notwendigen Dämmschichten nach 10.9 ...

Tabelle 10.21 Dächer F 30-B mit unterseitiger Drahtputzdecke

Seite 166, Abschnitt Tabelle 10.21
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.21 — Dächer F 30-B mit unterseitiger Drahtputzdecke nach DIN 4121: | | Drahtputzdecke nach DIN 4121| Zulässige Spannweite der | Zulässige Abstände der | Mindestputzdickeb bei Verwendung von| Trags ...

Tabelle 10.22 Dächer F 30-B mit Dämmschichten aus Schaumkunststoffen

Seite 167, Abschnitt Tabelle 10.22
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.23 — Dächer F 30-B mit Dämmschichten aus Schaumkunststoffen nach DIN EN 13163, DIN EN 13164, DIN EN 13165 und DIN EN 13166 in Verbindung mit DIN 4108-10: Konstruktionsmerkmale, Ausführungsmöglichkeiten 1 bis 3| | Zeile...

Tabelle 10.23 Dächer F 30-B mit unterseitiger Bekleidung bei großer Spannweite

Seite 167, Abschnitt Tabelle 10.23
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.23 — Dächer F 30-B mit unterseitiger Bekleidung bei großer Spannweite: Konstruktionsmerkmale| Bekleidung nach Abschnitt 10.9.3 (2) bis (4) | Dämmsch ...

Tabelle 10.24 Dächer mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren

Seite 168, Abschnitt Tabelle 10.24
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.24 — Dächer mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren oder ähnlichem (mit Fugenabdeckungen — Ausnahme Zeilen 1 und 5):| | Zeile | Schalung nach 10.7.3(2) aus | Fugenabdeckung aus Holzwerkstoffplat ...

Tabelle 10.25 Dächer F 30-B mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren

Seite 169, Abschnitt Tabelle 10.25
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.25 — Dächer F 30-B mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren oder ähnlichem: Konstruktionsmerkmale| Zeilen 1 bis 3 Ausführungsmöglichkeit 1 | Zeilen 4 bis 6 Ausführungsmöglichkeit 2| | Zeile | Schalung n ...

Tabelle 10.26 Dächer F 30-B mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren bei Anordnung von Lagerhölzern und einer Dämmschicht aus Schaumkunststoffen

Seite 170, Abschnitt Tabelle 10.26
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.26 — Dächer F 30-B mit 3-seitig dem Feuer ausgesetzten Sparren oder ähnlichem bei Anordnung von Lagerhölzern und einer Dämmschicht aus Schaumkunststoffen nach DIN EN 13163, DIN EN 13164, DIN EN 13165 und DIN EN 13166 in Verbindung mit DIN...

Tabelle 10.27 Holzbalkendächer mit teilweise freiliegenden Sparren mit nicht notwendiger Dämmschicht

Seite 171, Abschnitt Tabelle 10.27
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.27 — Holzbalkendächer mit teilweise freiliegenden Sparren oder ähnlichem mit nicht notwendiger Dämmschicht:| | Zeile | Bekleidung nach Abschnitt 10.7.3 | Schalung nach Ab ...

10.10 Klassifizierte Stahlträger- und Stahlbetondecken mit Unterdecken - Brandverhalten

Seite 171 ff., Abschnitt 10.10
10.10.1 Anwendungsbereich, Brandbeanspruchung. (1) Die Angaben von 10.10 gelten für von unten (Unterseite der Unterdecke) oder von oben (Oberseite der tragenden Decke) beanspruchte Stahlträgerdecken mit Unterdecken sowie für gleichzustellende Dächer...

Tabelle 10.28 Decken der Bauarten I bis III mit hängenden Drahtputzdecken

Seite 175 f., Abschnitt Tabelle 10.28
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.28 — Decken der Bauarten I bis III mit hängenden Drahtputzdecken nach DIN 4121: Maße in Millimeter| | Zeile | Konstruktionsmerkmale und Bauart nach Abschnitt 10.10.1 | Im Zwischendeckenbereich ist eine Dämmschicht | Mindest- | Zulässig ...

Tabelle 10.30 Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Gipskarton-Putzträgerplatten mit Putz

Seite 179 f., Abschnitt Tabelle 10.30
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.30 — Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Putzträgerplatten (GKP) nach DIN 18180 mit Putz: Maße in Millimeter| | Zeile | Konstruktions-merkmale und Bauart nach Abschnitt 10.10.1 | Im Zwischendeckenbereich ist eine Dämmschi ...

Tabelle 10.31 Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Gips-Feuerschutzplatten mit geschlossener Fläche

Seite 181 f., Abschnitt Tabelle 10.31
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.31 — Decken der Bauarten I bis III mit Unterdecken aus Feuerschutzplatten (GKF) nach DIN 18180 mit geschlossener Fläche: Maße in Millimeter|| | | Zeile | Konstruktions-merkmale und Bauart nach Abschnitt 10.10.1 | Im Zwischendeckenb ...

Tabelle 10.32 Hängende Drahtputzdecken, die bei Brandbeanspruchung von unten allein einer Feuerwiderstandsklasse angehören

Seite 183, Abschnitt Tabelle 10.32
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.32 — Hängende Drahtputzdecken nach DIN 4121, die bei Brandbeanspruchung von unten allein einer Feuerwiderstandsklasse angehören: Maße in Millimeter|| | Zeile | Zulässige Spannweite der | Zulässige Abstände der ...

Tabelle 10.33 Unterdecken aus Gips-Feuerschutzplatten mit geschlossener Fläche, die bei Brandbeanspruchung von unten allein einer Feuerwiderstandsklasse angehören

Seite 203, Abschnitt Tabelle 10.33
Auszug ist Ersatz für   DIN 4102-4 [1994-03]
Tabelle 10.35 — Unterdecken aus Gips-Feuerschutzplatten (GKF) nach DIN 18180 mit geschlossener Fläche, die bei Brandbeanspruchung von unten allein einer Feuerwiderstandsklasse angehören: Maße in Millimeter|| | Quer- und Längsfugen versetzt| Z ...

11.1 Klassifizierte nichttragende Außenwände - Brandverhalten

Seite 184 f., Abschnitt 11.1
11.1.1 Raumabschließende Außenwände. (1) Raumabschließende, nichttragende Außenwände, die nach DIN 4102-3 in die Feuerwiderstandsklassen W 30 bis W 180 (Benennungen W...-A, W...-AB und W...- B) einzustufen sind, können unabhängig von ihrer Breite wie ...

11.2 Klassifizierte Lüftungsleitungen - Brandverhalten

Seite 185 ff., Abschnitt 11.2
11.2.1 Anwendungsbereich. (1) Die Angaben von 11.2 gelten für Lüftungsleitungen, die nach DIN 4102-6 den Feuerwiderstandsklassen L 30 bis L 120 zugeordnet werden können. Sie gelten nicht für Entrauchungsleitungen. ANMERKUNG 1 Um eine Übertragung von...

Bild 11.1 Längsverbindungen für Rechteckleitungen und Wickelfalzrohre

Seite 186, Abschnitt Bild 11.1
Maße in ...

Bild 11.2 Stoßverbindungen

Seite 188, Abschnitt Bild 11.2
Bild 11.2 — Stoßverbindungen (Profilmaße sind ...

Bild 11.3 Sicherung der Dämmschichten

Seite 189, Abschnitt Bild 11.3
Maße in ...

Bild 11.4 Abhängung von Rechteckleitungen

Seite 190, Abschnitt Bild 11.4
Bild 11.4 — Abhängung von Rechteckleitungen:|Stückliste zu Bild 11.4 und Bild 11.5: Position | Bezeichnung | Werkstoff | Werkstoff-Nr. | Maße| 1 | U-Profil | mind ...

Bild 11.5 Abhängung von runden Leitungen

Seite 190, Abschnitt Bild 11.5
Bild 11.5 — Abhängung von runden Leitungen:|Stückliste zu Bild 11.4 und Bild 11.5: Position | Bezeichnung | Werkstoff | Werkstoff-Nr. | Maße| 1 | U-Profil | minde ...

Bild 11.6 Anordnung von Kompensatoren

Seite 191, Abschnitt Bild 11.6
Maße...

Bild 11.8 Wanddurchführung einer Rechteckleitung

Seite 193, Abschnitt Bild 11.8
Maße in Millimeter Stückliste zu Bild 11.8: Position | Bezeichnung | Werkstoff | Maße| 1 | L-Profil bzw. Flansch | S235JRa, verzinkt | 30 × 30 × 3| 2 | Dämmschicht | Mineralwolleplatte nach Abschnitt 11.5.6 (4.1) | Rohdichte mindestens 150 kg/m ...

11.3 Klassifizierte Installationsschächte und -kanäle sowie Leitungen in Installationsschächten und -kanälen - Brandverhalten

Seite 194 f., Abschnitt 11.3
11.3.1 Allgemeines. (1) Installationsschächte und -kanäle müssen unter Beachtung der Angaben dieses Abschnittes wie Lüftungsleitungen nach den Angaben von 11.2.6(1) bis 11.2.6(4) [siehe Abschnitt 11.2 ] ausgeführt werden. Die Feuerwiderstandsklassen...

11.4 Klassifizierte gegen Flugfeuer und strahlende Wärme widerstandsfähige Bedachungen - Brandverhalten

Seite 195 ff., Abschnitt 11.4
11.4.1 Allgemeines. Die in 11.4 zusammengestellten Bedachungen gelten als Bedachungen, die unabhängig von der Dachneigung gegen Flugfeuer und strahlende Wärme widerstandsfähig sind. 11.4.2 Durchdringungen und Anschlüsse. Bei einer Bedachung gelten di ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4102-4

Bautenschutz, Brandschutz, Brandschutznorm, Brandverhalten, Holzbalkendecke
DIN 4102-4
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK