DIN 4109-32, Ausgabe 2016-07
Norm

DIN 4109-32 | 2016-07

Schallschutz im Hochbau - Teil 32: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Massivbau

Norm ist Ersatz für   DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11]
Diese Norm enthält schalltechnische Daten von Bauteilen und Konstruktionen für den Massivbau.
Diese Norm wurde vom DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau), Arbeitsausschuss NA 005-55-75 AA „Nachweisverfahren, Bauteilkatalog, Sicherheitskonzept“ ausgearbeitet.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4109-32 im Originaltext:

Änderungen DIN 4109-32

Gegenüber DIN 4109 Beiblatt 1:1989-11, DIN 4109 Beiblatt 1/A1:2003-09, DIN 4109 Beiblatt 1/A2:2010-02, DIN 4109 Beibla ...

1 Anwendungsbereich DIN 4109-32

Seite 6, Abschnitt 1
Diese Norm enthält schalltechnische Daten von Bauteilen und Konstruktionen für den Massivbau, die ohne baua ...

3 Begriffe DIN 4109-32

Seite 8 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN 4109-1, DIN 4109-2, DIN 4109-31 bis DIN 4109-36, DIN 4109-4 und die folgenden Begriffe. 3.1 In-situ-Korrektur Korrektur des Schalldämm-Maßes hinsichtlich des Gesamtverlustfaktors eines B ...

4.1.1 Beschreibung - Massive einschalige Wände; Schallschutz

Seite 9, Abschnitt 4.1.1
Massive einschalige Wände sind Wände aus Mauerwerk, Beton, Gips oder großformatigen Wandtafeln aus Mauerwerk, Beton, Leichtbeton, Porenbeton oder anderen mineralischen Baustoffen, die aus einer Schale bestehen. Auch mit Beton verfülltes Füllsteinmaue ...

4.1.2 Die Schalldämmung beeinflussende Größen - Massive einschalige Wände; Schallschutz-Nachweis

Seite 9 ff., Abschnitt 4.1.2
Theoretisch hängt die Schalldämmung einschaliger homogener Wandkonstruktionen für eine unendliche Platte von der Rohdichte, dem E-Modul, dem Verlustfaktor und der Wanddicke (siehe z. B. DIN EN 12354-1:2000-12, Anhang B) ab. Bei Bauteilen endlicher Gr ...

4.1.3 Hinweise für Planung und Ausführung - Massive einschalige Wände; Schallschutz-Nachweis

Seite 11, Abschnitt 4.1.3
Mauerwerk nach DIN EN 1996 ohne Stoßfugenvermörtelung und Wände aus haufwerksporigem Beton nach DIN EN 1992-1-2 erhalten die ihrer flächenbezogenen Masse entsprechende Schalldämmung erst mit einem zumindest einseitigen, dichten und vollflächig haften ...

4.1.4 Daten - Massive einschalige Wände; Schallschutz-Nachweis

Seite 11 ff., Abschnitt 4.1.4
4.1.4.1 Bestimmung der flächenbezogenen Masse. 4.1.4.1.1 Ermittlung der flächenbezogenen Masse plattenförmiger homogener Bauteile. Die flächenbezogene Masse plattenförmiger homogener Bauteile (z. B. aus Beton, Leichtbeton, Porenbeton, Gips, Mauerwerk ...

4.1.5 Herkunft der Daten - Massive einschalige Wände; Schallschutz-Nachweis

Seite 17, Abschnitt 4.1.5
Die Massekurven wurden materialspezifisch aus Prüfstandsmessungen im Rahmen von bauakustischen Prüfungen ermittelt. Zur Reduzierung der prüfstandsbedingten Abweichungen und zur Anpassung an die reale Einbausituation im Massivbau wurde mit Hilfe der i ...

4.2 Einschalige entkoppelte Wandsysteme und andere einschalige entkoppelte Bauteile; Schallschutz-Nachweis

Seite 17 ff., Abschnitt 4.2
4.2.1 Allgemeines. Einschalige entkoppelte Wandsysteme bestehen aus einer massiven Wandschale, welche an mehreren Kanten durch Randstreifen oder Entkopplungsprofile von den angrenzenden Bauteilen, insbesondere den Trennbauteilen, entkoppelt werden od ...

4.3 Haustrennwände mit zwei massiven, biegesteifen Schalen; Schallschutz-Nachweis

Seite 21 ff., Abschnitt 4.3
4.3.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Die hier behandelten Konstruktionen bestehen aus zwei massiven Wandscheiben mit durchgehender Trennfuge, die hinsichtlich der Lage der Grenzfrequenz der einzelnen Schalen als biegesteif betrachtet werden können ( ...

4.4 Massive Außenwände mit massiver biegesteifer Verblendschale/Vorsatzschicht; Schallschutz-Nachweis

Seite 26 f., Abschnitt 4.4
4.4.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Massive Außenwände aus Mauerwerk oder Beton können mit Verblendschalen/Vorsatzschichten versehen werden. Betrachtet werden in diesem Abschnitt massive biegesteife Verblendschalen aus Mauerwerk oder Vorsatzschicht ...

4.6 Massive Dächer; Schallschutz-Nachweis

Seite 27 f., Abschnitt 4.6
4.6.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Massive Dachkonstruktionen werden als geneigte Dächer und als Flachdächer ausgeführt. Sie bestehen aus einschaligen oder mehrschaligen massiven Dachplatten aus Beton, Leichtbeton, Porenbeton oder Ziegel, die zur...

4.8 Massive Decken; Schallschutz-Nachweis

Seite 28 ff., Abschnitt 4.8
4.8.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Zu den hier beschriebenen Trenndecken zwischen Wohn- und Arbeitsräumen aus einschaligen, massiven Bauteilen gehören Stahlbetondecken, Stahlleichtbetondecken und Fertigteildecken aus unterschiedlichen Baustoffen....

4.9 Massive Treppen; Schallschutz-Nachweis

Seite 32 ff., Abschnitt 4.9
4.9.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Massive Treppen sind aus Beton oder Betonfertigteilen hergestellte Treppenanlagen, bestehend aus Treppenläufen, Treppenpodesten und gegebenenfalls Entkopplungselementen zur Verringerung der Körperschallübertragun ...

5.1 Allgemeines - Stoßstellen; Schallschutz-Nachweis

Seite 37 f., Abschnitt 5.1
Als Stoßstellen werden solche Bereiche im Ausbreitungsweg des Körperschalls bezeichnet, bei denen es auf Grund von Änderungen im Ausbreitungsweg zur Reflexion von Körperschall und damit zu einer Verminderung der Schallübertragung kommt. Als Änderunge ...

5.2 Stoßstellen massiver Bauteile mit starrem Anschluss; Schallschutz-Nachweis

Seite 38 ff., Abschnitt 5.2
5.2.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Stoßstellen zwischen massiven Bauteilen werden durch Bauteilverbindungen aus Mauerwerk, großformatigen massiven Elementen, Gips-Wandbauplatten oder Beton gebildet. Nicht betrachtet werden hier alle Bauteilverbind ...

5.3 Über Zwischenschichten entkoppelte Stoßstellen massiver Bauteile; Schallschutz-Nachweis

Seite 44 ff., Abschnitt 5.3
5.3.1 Allgemeines. Zur Verbesserung der Flankendämmung massiver Wände (üblicherweise leichte massive Wände mit m' ≤ 150 kg/m²) können elastische Zwischenschichten verwendet werden. Da die über die elastischen Schichten verbundenen Bauteile ein komple ...

5.4 Stoßstellen massiver Bauteile mit vollständiger Entkoppelung; Schallschutz-Nachweis

Seite 46 ff., Abschnitt 5.4
5.4.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Vollständig entkoppelte Stoßstellen liegen dann vor, wenn ein oder mehrere der am Knotenpunkt aufeinanderstoßenden Bauteile zu den anderen keinen mechanischen Kontakt haben. Das ist z. B. der Fall bei Trennfugen...

5.5 Stoßstellen zwischen massiven und leichten Bauteilen; Schallschutz-Nachweis

Seite 49, Abschnitt 5.5
Für die Fälle, bei denen durch die Art der Bauteilverbindung das Stoßstellen-Dämm-Maß eine Rolle spielt, lie ...

Verwandte Normen zu DIN 4109-32 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4109-32

Bautenschutz, Schallschutz, Schallschutznorm, Schallschutzvorschrift, Starrer Anschluss
DIN 4109-32
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK