DIN 4109-33, Ausgabe 2016-07
Norm

DIN 4109-33 | 2016-07

Schallschutz im Hochbau - Teil 33: Daten für die rechnerischen Nachweise des Schallschutzes (Bauteilkatalog) - Holz-, Leicht- und Trockenbau

Norm ist Ersatz für   DIN 4109 Beiblatt 1 [1989-11]
Diese Norm enthält schalltechnische Daten von Bauteilen und Konstruktionen für den Holz-, Leicht- und Trockenbau, die ohne bauakustische Prüfungen in den in DIN 4109-2 genannten Berechnungsverfahren für die rechnerischen Nachweise der DIN 4109-1 verwendet werden dürfen.
Diese Norm wurde vom DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau), Arbeitsausschuss NA 005-55-75 AA „Nachweisverfahren, Bauteilkatalog, Sicherheitskonzept“ ausgearbeitet.

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4109-33 im Originaltext:

Änderungen DIN 4109-33

Gegenüber DIN 4109 Beiblatt 1:1989-11, DIN 4109 Beiblatt 1/A1:2003-09, DIN 4109 Beiblatt 1/A2:2010-02, DIN 4109 Beiblatt...

1 Anwendungsbereich DIN 4109-33

Seite 5, Abschnitt 1
Diese Norm enthält schalltechnische Daten von Bauteilen und Konstruktionen für den Holz-, Leicht- und Trockenbau,...

3.1 Begriffe DIN 4109-33

Seite 7 f., Abschnitt 3.1
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach DIN 4109-1, DIN 4109-2, DIN 4109-31 bis DIN 4109-36, DIN 4109-4 und die folgenden Begriffe. 3.1.1 Bekleidung Baustoffschicht in Plattenform, ein- oder mehrlagig, auf einer Unterkonstruktion. ...

3.2 Abkürzungen DIN 4109-33

Seite 9, Abschnitt 3.2
Tabelle 1 — Abkürzungen und Produktspezifikationen: Abkürzung | Beschreibung| BFU | Sperrholz nach DIN EN 636 und DIN EN 13986| CW | C-Wandprofil mit einer Blechdicke von 0,6 mm nach DIN EN 14195 in Verbindung mit DIN 18182-1| EPB | Blähperlit- ...

4.1.1 Metallständerwände; Direktschalldämmung

Seite 10 ff., Abschnitt 4.1.1
Metallständerwände werden in der Regel aus industriell vorgefertigten genormten Bauteilen auf der Baustelle montiert. 4.1.1.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Metallständerwände sind nichttragende Trennwände mit einer Unterkonstruktion aus dünnwandige ...

4.1.2 Holztafelwände; Direktschalldämmung

Seite 13 ff., Abschnitt 4.1.2
4.1.2.1 Allgemeines. Der Bauteilkatalog „Holztafelwände“ umfasst folgende Bauteilgruppen:Innenwände ohne und mit Vorsatzschalen, Gebäudetrennwände, Außenwände ohne und mit Vorsatzschalen.4.1.2.2 Beschreibung der Bauteilgruppe. Die Wände in der Ho ...

4.1.3 Massivholzwände; Direktschalldämmung

Seite 26, Abschnitt 4.1.3
4.1.3.1 Daten für den rechnerischen Nachweis. Tabelle 8 — Bewertete Schalldämm-Maße Rw von mehrschaligen Massivholzkonstruktionen: Spalte | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6| Zeile | Schnitt, horizontal...

4.2.1 Geneigte Dächer; Direktschalldämmung

Seite 27 ff., Abschnitt 4.2.1
4.2.1.1 Beschreibung der Bauteilgruppe. Geneigte Dächer im Sinne dieses Bauteilkataloges sind Leichtkonstruktionen mit einer tragenden Konstruktion aus Holzsparren oder Metallträgern. Die Dachdeckung kann mit verschiedenen Materialien erfolgen. Die W ...

4.2.2 Flachdächer; Direktschalldämmung

Seite 36, Abschnitt 4.2.2
Tabelle 14 — Bewertete Schalldämm-Maße Rw von Flachdächern in Holztafelbauweise: Spalte | 1 | 2 | 3| Zeile | Schnitt, vertikal | Konstruktionsdetails | Rw dB| mm | Bauteilbeschreibung| 1 || ≥ 30 | Kiesauflage | 45g|| Dachabdichtungd| 22 ...

4.3.1 Holzdecken; Direktschalldämmung

Seite 37 ff., Abschnitt 4.3.1
4.3.1.1 Gliederung des Bauteilkataloges für Holzdecken. Der Bauteilkatalog „Holzdecken“ umfasst folgende Bauteilgruppen:Holzbalkendecken ohne und mit Unterdecken, Massivholzdecken ohne Unterdecken.Die Unterdecken können dabei an einer Lattung ode ...

5.1.1 Allgemeines - Holz-, Leicht- und Trockenbau-Wände; Flankenschalldämmung

Seite 53, Abschnitt 5.1.1
Die angegebenen bewerteten Norm-FlankenschallpegeldifferenzenDn,f,w bezi ...

5.1.2 Metallständerwände; Flankenschalldämmung

Seite 53 ff., Abschnitt 5.1.2
5.1.2.1 Allgemeines. Für flankierende Metallständerwände gelten die gleichen allgemeinen Definitionen und Hinweise, wie sie in Abschnitt 4.1.1 aufgeführt sind. 5.1.2.2 Daten für den rechnerischen Nachweis. Tabelle 26 — Bewertete Norm-Flankenschallpeg ...

5.1.3 Holztafelwände; Flankenschalldämmung

Seite 56 ff., Abschnitt 5.1.3
5.1.3.1 Allgemeines. Für flankierende Holztafelwände gelten die gleichen allgemeinen Definitionen und Hinweise, wie sie in Abschnitt 4.1.2 aufgeführt sind. 5.1.3.2 Daten für den rechnerischen Nachweis. Bei durchlaufenden massiven Trennbauteilen (Deck ...

5.1.4 Mehrschalige leichte Außenwände; Flankenschalldämmung

Seite 60, Abschnitt 5.1.4
5.1.4.1 Allgemeines. Für Außenwände aus biegeweichen Schalen und Unterkonstruktionen aus Holz oder Stahlblechprofilen nach DIN 18182-1 gilt für die bewertete Norm-FlankenschallpegeldifferenzDn,f,w = 52 dB o ...

5.1.5 Durchlaufende Vorsatzschalen vor Massivwänden; Flankenschalldämmung

Seite 60 ff., Abschnitt 5.1.5
5.1.5.1 Allgemeines. Bei massiven Wänden mit Vorsatzschalen nach DIN 4109-34 werden zur Ermittlung der Flankendämmung Wand und Vorsatzschale schalltechnisch separat beschrieben und zum Gesamtbauteil nach DIN 4109-2 rechnerisch zusammengefügt, wenn di ...

5.2.1 Geneigte Dächer; Flankenschalldämmung

Seite 62 ff., Abschnitt 5.2.1
5.2.1.1 Allgemeines. Die Schall-Längsübertragung von Dachkonstruktionen wird durch die Direktdämmung der Dachkonstruktion und den Dachanschluss der Trennwand bestimmt. Für den Dachanschluss der Trennwand wurde folgende Aufteilung in der nachfolgenden ...

5.2.2 Flachdächer; Flankenschalldämmung

Seite 68, Abschnitt 5.2.2
Für diesen Abschnitt liegen zurzeit keine Prüfergebnisse vor. Eine Ab ...

5.3.1 Horizontale Übertragung bei Luftschallanregung - Holzbalkendecken; Flankenschalldämmung

Seite 68 f., Abschnitt 5.3.1
5.3.1.1 Daten für den rechnerischen Nachweis. Bewertete Norm-Flankenpegeldifferenzen für Holzbalkendecken mit Unterdecke bei horizontaler Schallübertragung über die Deckenunterseite können Tabelle 36 entnommen werden. Für flankierende Holzbalkendecke ...

5.3.2 Vertikale Übertragung bei Trittschallanregung - Holzbalkendecken; Flankenschalldämmung

Seite 69, Abschnitt 5.3.2
Eine Korrektur zur Berücksichtigung der flankierenden Übertragung bei Trittschallanregung von Holzbalkendecken w ...

5.3.3 Unterdecken unter Massivdecken; Flankenschalldämmung

Seite 70 ff., Abschnitt 5.3.3
5.3.3.1 Allgemeines. Bei Massivdecken mit Unterdecken als flankierende Bauteile über leichten mehrschaligen Trennwänden erfolgt die Übertragung von Luftschall hauptsächlich über den Deckenhohlraum, wobei die Dichtheit der Unterdecke an beiden Seiten...

5.3.4 Schwimmender Estrich auf Massivdecken; Flankenschalldämmung

Seite 78 f., Abschnitt 5.3.4
5.3.4.1 Allgemeines. Bei massiven Decken mit schwimmenden Estrichen werden zur Ermittlung der Flankendämmung Decke und schwimmende Estriche nach DIN 4109-34 im Regelfall schalltechnisch separat beschrieben und nach DIN 4109-2 rechnerisch zusammengefü ...

Verwandte Normen zu DIN 4109-33 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 4109-33

Bewertetes Schalldämmmaß, Flachdach, Schalldämmung, Schallschutz, Schallschutznorm
DIN 4109-33
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK