1. Norm
  2. DIN 4109
DIN 4109, Ausgabe 1989-11
Norm

DIN 4109 | 1989-11

Schallschutz im Hochbau; Anforderungen und Nachweise

einschl. Berichtigung 1:1992-08
Norm hat folgende Änderungen     DIN 4109/A1 [2001-01]
Norm ist zurückgezogen und ersetzt durch     DIN 4109-1 [2018-01]     DIN 4109-2 [2018-01]
In dieser Norm sind die Anforderungen an den Schallschutz mit dem Ziel festgelegt, Menschen in Aufenthaltsräumen vor unzumutbaren Belästigungen durch Schallübertragung zu schützen. Außerdem ist das Verfahren zum Nachweis des geforderten Schallschutzes geregelt.

Inhaltsverzeichnis DIN 4109:

1 Anwendungsbereich und Zweck
2 Kennzeichnende Größen für die Anforderungen an den Schallschutz
3 Schutz von Aufenthaltsräumen gegen Schallübertragung aus einem fremden Wohn- oder Arbeitsbereich; Anforderungen an die Luft- und Trittschalldämmung
4 Schutz gegen Geräusche aus haustechnischen Anlagen und Betrieben
4.1 Zulässige Schalldruckpegel in schutzbedürftigen Räumen
4.2 Anforderung an die Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen zwischen "besonders lauten" und schutzbedürftigen Räumen
4.3 Anforderungen an Armaturen und Geräte der Wasserinstallation; Prüfung, Kennzeichnung
5 Schutz gegen Außenlärm; Anforderungen an die Luftschalldämmung von Außenbauteilen
6 Nachweis der Eignung der Bauteile
7 Nachweis der schalltechnischen Eignung von Wasserinstallationen
8 Nachweis der Güte der Ausführung (Güteprüfung)
Anhang A Begriffe
Anhang B Ermittlung des "maßgeblichen Außenlärmpegels" durch Messung
Tabelle 8 Anforderungen an die Luftschalldämmung von Außenbauteilen

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 4109 im Originaltext:

2 Kennzeichnende Größen - Schallschutz

Seite 2, Abschnitt 2
2.1 Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen. Zur zahlenmäßigen Kennzeichnung dienen die Größen nach Tabelle 1, Einzahl-Angaben nach Abschnitt A.8.1. Tabelle 1 - Kennzeichnende Größen für die Anforderungen an die Luft- und Trittschalldämmung von Ba ...

3 Luft- und Trittschalldämmung von Aufenthaltsräumen

Seite 3 ff., Abschnitt 3
Auszug ist zurückgezogen und ersetzt durch   DIN 4109-1 [2018-01] + DIN 4109-1 [2018-01]
3.1 Allgemeines. Die in Tabelle 3 angegebenen Anforderungen sind mindestens einzuhalten. Die für die Schalldämmung der trennenden Bauteile angegebenen Werte gelten nicht für diese Bauteile allein sondern für die resultierende Dämmung unter Berücksich ...

4.1 Zulässige Schalldruckpegel in schutzbedürftigen Räumen

Seite 8 f., Abschnitt 4.1
Ähnlicher Auszug   DIN 4109/A1 [2001-01]
Werte für die zulässigen Schalldruckpegel in schutzbedürftigen Räumen sind in Tabelle 4 angegeben. Einzelne, kurz zeitige Spitzenwerte des Schalldruckpegels dürfen die in Zeilen 3 und 4 angegebenen Werte um nicht mehr als 10 dB(A) überschreiten. Der ...

4.2 Luft- und Trittschalldämmung zwischen besonders lauten und schutzbedürftigen Räumen

Seite 9 f., Abschnitt 4.2
Über die in Tabelle 4 festgelegten Anforderungen hinaus sind für die Luft- und Trittschalldämmung von Bauteilen zwischen „besonders lauten“ Räumen einerseits und schutzbedürftigen Räumen andererseits die Anforderungen an das bewertete Schalldämm-Maß ...

4.3 Armaturen und Geräte der Wasserinstallation - Schallschutz

Seite 11 f., Abschnitt 4.3
Auszug ist zurückgezogen und ersetzt durch   DIN 4109-1 [2018-01]
4.3.1 Anforderungen an Armaturen und Geräte. Für Armaturen und Geräte der Wasserinstallation - im nachfolgenden Armaturen genannt - sind Armaturengruppen festgelegt, in die sie aufgrund des nach DIN 52218 Teil 1 bis Teil 4 [ersetzt durch: DIN EN ISO ...

Tabelle 8 Luftschalldämmung von Außenbauteilen

Seite 13, Abschnitt Tabelle 8
Auszug ist zurückgezogen und ersetzt durch   DIN 4109-1 [2018-01]
Tabelle 8 - Anforderungen an die Luftschalldämmung von Außenbauteilen: Spalte | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Zeile | Lärmpegelbereich | "Maßgeblicher Außenlärmpegel" dB(A) | Raumarten | Bettenräume in Krankenanstalten und Sana ...

Verwandte Normen zu DIN 4109 sind

Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK