DIN 68706-2, Ausgabe 2002-02
Norm

DIN 68706-2 | 2002-02

Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen - Teil 2: Türzargen; Begriffe, Maße, Einbau

Diese Norm gilt mit DIN 18101 für Türzargen aus Holz und Holzwerkstoffen für einflügelige, gefälzte und stumpf einschlagende Türblätter nach DIN 68706-1 im Innenausbau. Sie gilt auch für Zargen für Sondertüren (z. B. Wohnungsabschlusstüren) unter der Voraussetzung, dass deren besondere Anforderungen mitgeteilt und vereinbart werden.

Inhaltsverzeichnis DIN 68706-2:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Maße, Angabe in Unterlagen
4.1 Maße der Türzargen
4.2 Angabe in Unterlagen
5 Einbau

Die wesentlichen Abschnitte der DIN 68706-2 im Originaltext:

3 Begriffe - Holz-/Holzwerkstoff-Innentürzargen

Seite 3 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieser Norm gelten die folgenden Begriffe. 3.1 Türzarge eine Umfassungszarge, die im Wesentlichen aus Holz und Holzwerkstoffen besteht und die nach Fertigstellung von Wand und Boden als Bauteil um die drei Seiten einer Wandöffnung e ...

4.1 Maße - Holz-/Holzwerkstoff-Innentürzargen

Seite 5 f., Abschnitt 4.1
4.1.1 Allgemeines. Türzargen nach dieser Norm müssen hinsichtlich Band- und Schließblechsitz so ausgebildet sein, dass unter Berücksichtigung der Toleranzen nach DIN 18101 und der Montageanleitungen die Funktion sichergestellt ist. In DIN 18101 sind...

5 Einbau - Holz-/Holzwerkstoff-Innentürzargen

Seite 7 f., Abschnitt 5
Die Einzelteile müssen nach den Montagevorschriften der Hersteller zusammengebaut werden. Türzargen nach dieser Norm sind vorgesehen zur Montage auf den fertigen Fußboden (OFF nach DIN 18101). Die Montage und Befestigung der Zarge in der Wandöffnung...

Verwandte Normen zu DIN 68706-2 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN 68706-2

Holzzarge, Türstock, Türzarge, Zarge
DIN 68706-2
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK