DIN EN 1176-11, Ausgabe 2014-11
Norm

DIN EN 1176-11 | 2014-11

Spielplatzgeräte und Spielplatzböden - Teil 11: Zusätzliche besondere sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Raumnetze

Diese Norm legt zusätzliche sicherheitstechnische Anforderungen für standortgebundene Raumnetze fest, die zur Benutzung durch Kinder vorgesehen sind. Diese Norm gilt nicht für künstliche Kletteranlagen, die für das Training für sportliche Aktivitäten, z. B. alpines Bergsteigen, benutzt werden.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 136 „Sport-, Spielplatz- und andere Freizeitanlagen und -geräte“, Subkommitee 1 „Spielplatzgeräte für Kinder“, Arbeitsgruppe WG 11 ,Klettergeräte“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN (Deutschland) gehalten wird. Das zuständige deutsche Gremium ist der Arbeitsausschuss NA 112-07-01 AA „Spielplatzgeräte“ im DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1176-11:

Seite
Änderungen 2
1 Anwendungsbereich 4
2 Normative Verweisungen 4
3 Begriffe 4
4 Sicherheitstechnische Anforderungen 5
4.1 Fallschutz in Raumnetzen 5
4.2 Zusätzliche Anforderungen an die Maschenweite bei dreidimensional angeordneten Flächennetzen 7
4.3 Schutz gegen Verletzungen im Fallraum 8
4.4 Zusammenlaufende Teile 9
5 Prüfberichte 10
6 Kennzeichnung 10

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1176-11 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 1176-11

Gegenüber DIN EN 1176-11:2008-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen:Bild ...

3 Begriffe DIN EN 1176-11

Seite 4, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 1176-1 :2008 und die folgenden Begriffe. 3.1 Raumnetz Klettergerät als geometrische, dreidimensionale Anordnung aus beweglichen Elementen, das aufgrund seiner Konstruktion nachgiebig ist. ...

4.1 Fallschutz - Raumnetze

Seite 5 f., Abschnitt 4.1
Die Maschen von Raumnetzen dürfen nicht so groß sein, dass ein gedachter, senkrecht gestellter zylindrischer Körper mit einem Durchmesser von 650 mm und einer Höhe von 1800 mm in die Zellstruktur eingebracht und fr ...

4.2 Maschenweite - Raumnetze

Seite 7, Abschnitt 4.2
Ist eine dreidimensionale Einheit eine Anordnung aus Flächennetzen (siehe Bild 1c) mit einer senkrechten Abtrennung von über 1000 mm, darf die Maschenweite im unbelasteten Zustand einen kreisrunden Innendurchmesser von höchstens 420 mm haben, siehe B ...

4.3 Schutz gegen Verletzungen im Fallraum - Raumnetze

Seite 8 f., Abschnitt 4.3
Die freie Fallhöhe ( h) muss EN 1176-1 :2008, 3.6, entsprechen und nach Bild 5 gemessen werden. ANMERKUNG 1 Für Raumnetze bedeutet dies die höchste Fußposition, die einen ungehinderten Fall ergibt. Bild 5 — Freie Fallhöhe:| |ANMERKUNG 2 Perso ...

4.4 Zusammenlaufende Teile - Raumnetze

Seite 9, Abschnitt 4.4
Zusammenlaufende Teile in Raumnetzen sind von den Anforderungen in EN 1176-1 :2008, 4.2.7.2b) ausgenommen. Wenn zwei lineare Teile zusammenlaufen, muss wenigstens eins nachgiebig sein. Bei einer Höhe von mehr als 600 mm über dem Boden, muss der zwi ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1176-11

Freie Fallhöhe, Netz, Raumnetz, Spielgerät, Spielplatzgerät
DIN EN 1176-11
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Wählen Sie Ihr Normen-Paket
mit DIN EN 1176-11:
Zum Shop »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK