1. Norm
  2. DIN EN 12109
DIN EN 12109, Ausgabe 1999-06
Norm

DIN EN 12109 | 1999-06

Unterdruckentwässerungssysteme innerhalb von Gebäuden

Diese Norm legt Systemanforderungen fest sowie grundsätzliche Anforderungen an Entwurf, Ausführung und Prüfverfahren für Unterdruckentwässerungssysteme innerhalb von Gebäuden, die häusliches Schmutzwasser unter Ausschluss von Regenwasser ableiten.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12109:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Definitionen
4 Systembeschreibung
5 Planungsgrundsätze
6 Leistungsanforderungen
7 Anforderungen an die Planung
8 Anforderungen an die Installation
9 Abnahme
10 Wartung
11 Nachweise
12 Bewertung der allgemeinen Leistung
13 Qualitätssicherung
Anhang A (normativ) Verfahren zum Nachweis der Übereinstimmung mit den Anforderungen dieser Norm
Anhang B (normativ) Prüfverfahren
Anhang C (normativ) Berechnung des wahrscheinlichen Schmutzwasserdurchflusses
Anhang D (informativ) Produkte für Unterdruckentwässerungssysteme - Anforderungen und Nachweise
Anhang E (informativ) Einsatz von Unterdruckentwässerungssystemen
Anhang F (informativ) Literaturhinweise

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12109 im Originaltext:

3 Begriffe - Unterdruckentwässerungssysteme innerhalb von Gebäuden

Seite 3 f., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieser Europäischen Norm gelten die in EN 1085 aufgeführten Definitionen und die folgenden Definitionen: 3.1 α-Faktor Variabler Faktor zur Umrechnung eines theoretischen statischen Druckverlustes in einen wahrscheinlichen statische ...

4 Systembeschreibung - Unterdruckentwässerungssysteme innerhalb von Gebäuden

Seite 5, Abschnitt 4
Ein Unterdruckentwässerungssystem ist ein Entwässerungssystem, das bei einem Druck betrieben wird, der unter dem Umgebungsdruck liegt, wobei das Schmutzwasser durch Absaugeinheiten in das Leitungssystem eingelassen wird; der Großteil der für die För ...

5 Planungsgrundsätze - Unterdruckentwässerungssysteme innerhalb von Gebäuden

Seite 5 f., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. Die allgemeine Leistung eines Unterdruckentwässerungssystems ist unter Berücksichtigung folgender Planungsgrundsätze festzulegen: Sicherheit und Hygiene; Verfügbarkeit; Zuverlässigkeit; Wartungsfreundlichkeit; Geräusch- und Geruchsv ...

6 Leistungsanforderungen - Unterdruckentwässerungssysteme innerhalb von Gebäuden

Seite 6 f., Abschnitt 6
6.1 Schmutzwasserabfluss. Das System muss in der Lage sein, das Schmutzwasser von allen angeschlossenen Einrichtungen aufzunehmen sowie zur Unterdruckstation und aus dieser in die Kanalisation zu fördern. Die Leistung muss bei allen planmäßig zu erwa ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12109

Becken, Klosett, Toilettenbecken, Unterdruckentwässerung, Unterdruckklosett
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK