Norm

DIN EN 12209 | 2016-10

Schlösser und Baubeschläge - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche - Anforderungen und Prüfverfahren

Diese Norm legt Anforderungen und Prüfverfahren für die Dauerfunktionstüchtigkeit, Festigkeit, Schutzwirkung und Wirkungsweise von mechanisch betätigten Schlössern und deren Schließblechen fest:
  1. zur Verwendung an Türen in Gebäuden;
  2. zur Verwendung an Türen zwischen Brand- und Rauchabschnitten, die mit Türschließmitteln ausgestattet sind, damit diese Türen zuverlässig schließen und ein selbsttätiges Schließen im Brandfall erreicht ist; und
  3. zur Verwendung an verschlossenen Brandschutztüren, um den Raumabschluss der Tür aufrecht zu erhalten.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 33 „Türen, Tore, Fenster, Abschlüsse, Baubeschläge und Vorhangfassaden" erarbeitet, dessen Sekretariat vom AFNOR (Frankreich) gehalten wird.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12209:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Anforderungen
4.1 Allgemeines
4.2 Gebrauchskategorie (erste Stelle)
4.3 Anforderungen an die Dauerfunktionstüchtigkeit (zweite Stelle)
4.4 Türmasse und Türschließkraft (dritte Stelle)
4.5 Eignung für die Verwendung an Feuerschutz- und/oder Rauchschutztürelementen (vierte Stelle)
4.6 Sicherheit (fünfte Stelle)
4.7 Korrosionsbeständigkeit und Temperatur (sechste Stelle)
4.8 Schutzwirkung (siebte Stelle)
Tabelle 3 — Sicherheitsanforderungen
4.9 Anforderungen an die Schlüsselkennung bei Zuhaltungsschlössern (achte Stelle)
5 Prüfung, Bewertung, und Probenahmeverfahren
6 Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit - AVCP
7 Klassifizierung
7.1 Kodierungssystem
7.2 Klassifizierung von mechanisch betätigten Schlössern und Schließblechen
7.2.1 Gebrauchskategorie (erste Stelle)
7.2.2 Dauerfunktionstüchtigkeit (zweite Stelle)
7.2.3 Türmasse und Schließkraft (dritte Stelle)
7.2.4 Eignung für die Verwendung an Feuerschutz- und/oder Rauchschutztüren (vierte Stelle)
7.2.5 Sicherheit (fünfte Stelle)
7.2.6 Korrosionsbeständigkeit und Temperatur (sechste Stelle)
7.2.7 Schutzwirkung und Anbohrwiderstand (siebte Stelle)
7.2.8 Schlüsselkennung bei Zuhaltungsschlössern (achte Stelle)
8 Kennzeichnung, Beschriftung und Verpackung
Anhang A (normativ) Schlösser und Schließbleche für die Verwendung an Feuerschutz- und/oder Rauchschutztüren
Anhang B (normativ) Pobenahme und Prüfreihenfolge für Schlösser und Fallenschlösser
Anhang C (informativ) Produktinformation
Anhang ZA (informativ) Abschnitte dieser Europäischen Norm, die die Bestimmungen der EU-Bauproduktenverordnung (305/2011) betreffen

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12209 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 12209

Gegenüber DIN EN 12209:2004-03 und DIN EN 12209 Berichtigung 1:2006-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen: . die als Fallenschloss bezeichnete Schlossart wurde in die Definition von Schlössern mit einbezogen; die Anzahl ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 12209

Seite 9, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt Anforderungen und Prüfverfahren für die Dauerfunktionstüchtigkeit, Festigkeit, Schutzwirkung und Wirkungsweise von mechanisch betätigten Schlössern und deren Schließblechen fest: zur Verwendung an Türen in Gebäuden; zur ...

4.2 Anforderungen; Gebrauchskategorie - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 14 ff., Abschnitt 4.2
4.2.1 Widerstand gegen seitliche Kräfte auf die Falle. Die Falle muss einer seitlichen Kraft von F2 (siehe Bild 3) standhalten, wie in Tabelle 1 festgelegt, danach darf das Betätigungsdrehmoment das in 4.2.2 festgelegte ...

4.3 Anforderungen; Dauerfunktionstüchtigkeit - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 18 f., Abschnitt 4.3
4.3.1 Dauerfunktionstüchtigkeit der Fallenfunktion. Die Fallenfunktion, die Wechselfunktion (sofern vorhanden) oder der automatische Schlossriegel muss die Mindestanzahl an Prüfzyklen mit der Belastung entsprechend der nach Tabelle ...

4.4 Anforderungen; Türmasse und Türschließkraft - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 19, Abschnitt 4.4
4.4.1 Türmasse. Die Abmessungen und die Masse der Prüftür sind in 5.7.1 und Abschnitt 7.2.3 festgelegt. 4.4.2 Türschließkraft. ie auf ...

4.5 Anforderungen; Feuerschutz- und/oder Rauchschutztürelementen - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 19, Abschnitt 4.5
Produkte für die unterschiedliche Klassifizierung müssen den Klassen nach Abschnitt 7.2.4 und den A ...

4.6 Anforderungen; Sicherheit - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 19, Abschnitt 4.6
Nicht anwendbar. ANMERKUNG Siehe EN 179 und EN 1125 für Schlösser, ...

4.7 Anforderungen; Korrosionsbeständigkeit und Temperatur - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 19 f., Abschnitt 4.7
4.7.1 Korrosionsbeständigkeit. Das Schloss muss während der in Abschnitt 7.2.6 festgelegten Dauer in einer Korrosionskammer verbleiben. Die Drehmomente am Schlüssel oder an der Nuss zur Betätigung des Schlossriegels und/oder ...

Tabelle 3 Sicherheitsanforderungen, Schutzklasse – Angriffswiderstand - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 29 f., Abschnitt Tabelle 3
Das Schließblech muss 60 s lang einer aufwärts gerichteten Kraft F7 standhalten, siehe Bild 38 und Tabelle 3. Der Widerstand gegen aufwärts gerichtete Kräfte an Schließblechen ist nach 5.11.13 zu prüfen. Tabelle 3— Sicherheitsanforderungen: Unterabsc ...

4.9 Anforderungen; Schlüsselkennung bei Zuhaltungsschlössern - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 31 f., Abschnitt 4.9
4.9.1 Mindestanzahl an Zuhaltungen. Die Mindestanzahl an Zuhaltungen, die einen Teil des Schlossriegelmechanismus bilden (oder des Fallenmechanismus, sofern eine direkte Betätigung mit dem Schlüssel erfolgt), muss de ...

7.1 Klassifizierung; Allgemein - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 68, Abschnitt 7.1
Für die Anwendung dieser Europäischen Norm müssen mechanisch betätigte Schlösser und deren Schließbleche nach dem achtstelligen Klassifizierungsschlüssel eingeteilt werden, der in 7.2.1 bis 7.2.8 beschrieben ist. Schließbleche, die getr ...

7.2.1 Klassifizierung; Gebrauchskategorie (erste Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 68, Abschnitt 7.2.1
Es sind drei Klassen nach den Anforderungen in Abschnitt 4.2 und Tabelle 1 festgelegt: Klasse 1: für die Nutzung durch Personen mit großem Anreiz zur Sorgfalt, wobei die Wahrscheinlichkeit des Missbrauchs gering ...

7.2.2 Klassifizierung; Dauerfunktionstüchtigkeit (zweite Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 69, Abschnitt 7.2.2
Es sind neun Klassen der Dauerfunktionstüchtigkeit und der Belastung F3 der Falle nach Abschnitt 4.3 und Tabelle 2 festgelegt. Klasse A: 50000 Prüfzyklen; keine Belastung der Falle, oder für Schlösser ohne Falle;, Klasse B: 1000 ...

7.2.3 Klassifizierung; Türmasse und Schließkraft (dritte Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 69 f., Abschnitt 7.2.3
Es sind nach Abschnitt 4.4 zehn Klassen der Türmasse und der Türschließkraft (F9) festgelegt: Klasse 0: Schlösser ohne Falle, Die folgenden Klassen gelten nur für Schlösser mit Fallenmechanismus, automatisch betätigten Riegeln o ...

7.2.4 Klassifizierung; Verwendung an Feuerschutz- und/oder Rauchschutztüren (vierte Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 70, Abschnitt 7.2.4
Es sind vier Klassen festgelegt: Klasse 0: nicht nachgewiesen für die Verwendung an Feuerschutz-/Rauchschutztüren;, Klasse A: für die Verwendung an Rauchschutztüren, auf Grundlage einer Prüfung nach EN 1634-3, wo das Sc ...

7.2.5 Klassifizierung; Sicherheit (fünfte Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 70, Abschnitt 7.2.5
Es ist nur eine Sicherheitsklasse festgelegt: Klasse 0: keine Sicherheitsanforderung., A ...

7.2.6 Klassifizierung; Korrosionsbeständigkeit und Temperatur (sechste Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 71, Abschnitt 7.2.6
Es sind sechs Klassen für die Anforderungen an Korrosionsbeständigkeit und Temperatur festgelegt: Klasse 0: keine definierte Korrosionsbeständigkeit; keine Temperaturanforderung;, Klasse A: geringe Korrosions ...

7.2.7 Klassifizierung; Schutzwirkung und Anbohrwiderstand (siebte Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 71, Abschnitt 7.2.7
In Tabelle 3 werden acht Klassen für die Schutzwirkung und den Anbohrwiderstand hinsichtlich der Seite des Schlosskastens festgelegt, von der angenommen wird, dass sie einem Angriff widersteht. Klasse 0: keine Anforderung an die ...

7.2.8 Klassifizierung; Schlüsselkennung bei Zuhaltungsschlössern (achte Stelle) - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 72, Abschnitt 7.2.8
Nach Abschnitt 4.9 und Tabelle 4 sind neun Klassen von 0 bis H festgelegt. Klasse 0: keine Anforderungen;, Klasse A: mindestens drei Zuhaltungen;, Klasse B: mindestens fünf Zuhaltungen;, Klasse C: mindestens fünf Zuhaltung ...

Anhang A Feuerschutz- und/oder Rauchschutztüren - Mechanisch betätigte Schlösser und Schließbleche

Seite 75 f., Abschnitt Anhang A
A.1 Klasse A. Für ihre Bauart repräsentative Produkte, die nach Abschnitt 7.2.4 als Klasse A eingestuft sind, müssen einer erfolgreichen Bewertung ihrer Eignung für die Verwendung an Rauchschutztüren unterzogen worden sein. Di ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12209

Beschlag, Blech, Schließblech, Schloss, Türmasse
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere