Norm

DIN EN 12464-1 | 2011-08

Licht und Beleuchtung - Beleuchtung von Arbeitsstätten - Teil 1: Arbeitsstätten in Innenräumen

Diese Norm legt Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen fest, die den Erfordernissen für Sehkomfort und Sehleistung für Menschen mit normalem Sehvermögen gerecht werden. Alle üblichen Sehaufgaben, einschließlich derjenigen am Bildschirm, werden berücksichtigt.
Diese Norm legt für die meisten Arbeitsstätten in Innenräumen und deren zugehörigen Flächen die Anforderungen an Beleuchtungslösungen hinsichtlich Quantität und Qualität der Beleuchtung fest. Zusätzlich werden Empfehlungen für die Umsetzung guter Beleuchtung gegeben.
Diese Norm legt keine Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten fest im Hinblick auf Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit und wurde nicht im Anwendungsbereich von Artikel 153 der Europäischen Verträge erarbeitet, obwohl die lichttechnischen Anforderungen, die in dieser Europäischen Norm festgelegt sind, üblicherweise auch Anforderungen im Hinblick auf Sicherheit erfüllen. Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten im Hinblick auf Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit können in Richtlinien enthalten sein, die auf Artikel 153 der Europäischen Verträge basieren, in der nationalen Rechtsetzung der Mitgliedstaaten in Umsetzung dieser Direktiven oder in anderer nationaler Rechtsetzung der Mitgliedstaaten.
Diese Norm ist nicht anwendbar für die Beleuchtung von Arbeitsstätten im Freien und im Untertage-Bergbau oder für Notbeleuchtung. Für Arbeitsstätten im Außenbereich siehe DIN EN 12464-2 und für Notbeleuchtung siehe DIN EN 1838 und DIN EN 13032-3.
Für diese Norm ist das Gremium NA 058-00-04 AA "Innenraumbeleuchtung mit künstlichem Licht" im DIN zuständig.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12464-1:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Kriterien der Beleuchtungsplanung
4.1 Licht-Umgebung
4.2 Leuchtdichteverteilung
4.3 Beleuchtungsstärke
4.4 Beleuchtungsstärke-Raster
4.5 Blendung
4.6 Räumliche Beleuchtung
4.7 Farbaspekte
4.8 Flimmern und stroboskopische Effekte
4.9 Beleuchtung von Bildschirmarbeitsplätzen
4.10 Wartungsfaktor
4.11 Energieeffizienzanforderungen
4.12 Zusätzliche Vorzüge des Tageslichts
4.13 Veränderlichkeit von Licht
5 Verzeichnis der Beleuchtungsanforderungen
5.1 Aufbau der Tabellen
5.2 Das Verzeichnis von Innenraumbereichen, Bereichen der Sehaufgabe oder Bereichen der Tätigkeit
5.3 Beleuchtungsanforderungen für Innenraumbereiche, Bereiche der Sehaufgaben und Bereiche der Tätigkeiten
Tabelle 5.2 Allgemeine Bereiche innerhalb von Gebäuden — Pausen-, Sanitär- und Erste-Hilfe-Räume
Tabelle 5.3 Allgemeine Bereiche innerhalb von Gebäuden — Kontrollräume
Tabelle 5.4 Allgemeine Bereiche innerhalb von Gebäuden — Lager- und Kühlräume
Tabelle 5.5 Allgemeine Bereiche innerhalb von Gebäuden — (Hoch-) Regallager
Tabelle 5.26 Büros
Tabelle 5.27 Verkaufsräume
Tabelle 5.28 Öffentliche Bereiche — Allgemeine Bereiche
Tabelle 5.29 Öffentliche Bereiche — Restaurants und Hotels
Tabelle 5.30 Öffentliche Bereiche — Theater, Konzerthallen, Kinos, Unterhaltungsstätten
Tabelle 5.31 Öffentliche Bereiche — Messe- und Ausstellungshallen
Tabelle 5.32 Öffentliche Bereiche — Museen
Tabelle 5.33 Öffentliche Bereiche — Büchereien
Tabelle 5.34 Öffentliche Bereiche — Öffentliche Parkgaragen
Tabelle 5.35 Ausbildungseinrichtungen — Kindergarten, Spielschulen (Vorschulen)
Tabelle 5.36 Ausbildungseinrichtungen — Ausbildungsstätten
6 Prüfverfahren
Anhang A (informativ) Typische Werte für Rasterpunktabstände
Anhang B (informativ) A-Abweichung

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12464-1 im Originaltext:

1 Anwendungsbereich DIN EN 12464-1

Seite 6, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm legt Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen fest, die den Erfordernissen für Sehkomfort und Sehleistung für Menschen mit normalem Sehvermögen gerecht werden. Alle üblichen Sehaufgaben, einschließlich ...

3 Begriffe DIN EN 12464-1

Seite 7, Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 12665sowie die folgenden Begriffe. 3.1 Tätigkeitsbereich Bereich, innerhalb dessen eine bestimmte Tätigkeit ausgeführt wird. 3.2 Hintergrundbereich Bereich, der an den unmittelbaren Umg ...

4.1 Licht-Umgebung - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 8, Abschnitt 4.1
Gute Beleuchtung bedingt, dass zusätzlich zu den geforderten Beleuchtungsstärken quantitative und qualitative Anforderungen erfüllt werden. Die Anforderungen an die Beleuchtung werden bestimmt durch die Zufriedenstellung von drei grundsätzlichen Bedü ...

4.2 Leuchtdichteverteilung - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 9 f., Abschnitt 4.2
4.2.1 Allgemeines. Die Leuchtdichteverteilung im Gesichtsfeld regelt den Adaptationszustand der Augen, der sich auf die Sichtbarkeit der Aufgabe auswirkt. Eine ausgewogene Adaptationsleuchtdichte wird benötigt zur Erhöhung von:Sehschärfe;Kontrast ...

4.3 Beleuchtungsstärke - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 10 ff., Abschnitt 4.3
4.3.1 Allgemeines. Die Beleuchtungsstärken und ihre Verteilung im Bereich der Sehaufgabe und im Umgebungsbereich haben großen Einfluss darauf, wie schnell, wie sicher und wie leicht eine Person die Sehaufgabe erfasst und ausführt. Alle in dieser Euro ...

4.4 Beleuchtungsstärke-Raster - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 13, Abschnitt 4.4
Es müssen Rastersysteme festgelegt werden, um die Punkte anzugeben, bei denen die Werte der Beleuchtungsstärke für den/die Bereich(e) der Sehaufgabe, unmittelbare(n) Umgebungsbereich(e) und Hintergrundbereich(e) berechnet und überprüft werden. Raster ...

4.5 Blendung - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 14 f., Abschnitt 4.5
4.5.1 Allgemeines. Blendung ist eine Empfindung, die durch helle Flächen im Gesichtsfeld, wie beleuchtete Oberflächen, Teile von Leuchten, Fenster und/oder Dachoberlichter, hervorgerufen wird. Um Fehler, Ermüdung und Unfälle zu vermeiden, muss Blendu ...

4.6 Räumliche Beleuchtung - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 15 f., Abschnitt 4.6
4.6.1 Allgemeines. Neben der Beleuchtung der Sehaufgabe sollte das von Menschen genutzte Raumvolumen beleuchtet werden. Dieses Licht wird benötigt, um Objekte zu betonen, Oberflächenstrukturen hervorzuheben und das Erscheinungsbild der Menschen im Ra ...

4.7 Farbaspekte - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 16 f., Abschnitt 4.7
4.7.1 Allgemeines. Die Farbeigenschaften einer Lampe mit annähernd weißem Licht oder von transmittiertem Tageslicht werden durch zwei Merkmale gekennzeichnet:die Lichtfarbe; das Farbwiedergabevermögen, welches das farbige Erscheinungsbild von Gegen ...

4.8 Flimmern, stroboskopische Effekte - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 17, Abschnitt 4.8
Flimmern verursacht Störungen und kann physiologische Effekte wie Kopfschmerzen hervorrufen. Stroboskopeffekte können zu...

4.9 Bildschirmarbeitsplätze - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 18 f., Abschnitt 4.9
4.9.1 Allgemeines. Die Beleuchtung von Bildschirmarbeitsplätzen muss für alle Aufgaben geeignet sein, die am Arbeitsplatz anfallen, z. B. Lesen vom Bildschirm, Lesen von gedruckten Texten, Schreiben auf Papier, Arbeiten mit der Tastatur. Für diese Be ...

5.1 Anforderungen; Aufbau der Tabellen - Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen

Seite 20, Abschnitt 5.1
In Spalte 1 sind die Referenz nummern zu jedem Innenraum(bereich), jeder Sehaufgabe oder jeder Tätigkeit aufgelistet. In Spalte 2 sind jene Bereiche, Aufgaben oder Tätigkeiten aufgelistet, für die spezifische Anforderungen festgelegt sind. Wenn der s ...

Tabelle 5.2 Anforderungen - Beleuchtung von Pausen-, Sanitär- und Erste-Hilfe-Räumen

Seite 23, Abschnitt Tabelle 5.2
...

Tabelle 5.3 Anforderungen - Beleuchtung von Kontrollräumen

Seite 23, Abschnitt Tabelle 5.3
...

Tabelle 5.4 Anforderungen - Beleuchtung von Lager- und Kühlräumen

Seite 23, Abschnitt Tabelle 5.4
...

Tabelle 5.5 Anforderungen - Beleuchtung von (Hoch-) Regallagern

Seite 24, Abschnitt Tabelle 5.5
...

Tabelle 5.26 Anforderungen - Beleuchtung von Büros

Seite 34, Abschnitt Tabelle 5.26
...

Tabelle 5.27 Anforderungen - Beleuchtung von Verkaufsräumen

Seite 35, Abschnitt Tabelle 5.27
...

Tabelle 5.28 Anforderungen - Allgemeine öffentliche Bereiche

Seite 35, Abschnitt Tabelle 5.28
...

Tabelle 5.29 Anforderungen - Beleuchtung von Restaurants und Hotels

Seite 35, Abschnitt Tabelle 5.29
...

Tabelle 5.30 Anforderungen - Beleuchtung von Theatern, Konzerthallen, Kinos, Unterhaltungsstätten

Seite 36, Abschnitt Tabelle 5.30
...

Tabelle 5.31 Anforderungen - Beleuchtung von Messe- und Ausstellungshallen

Seite 36, Abschnitt Tabelle 5.31
...

Tabelle 5.32 Anforderungen - Beleuchtung von Museen

Seite 36, Abschnitt Tabelle 5.32
...

Tabelle 5.33 Anforderungen - Beleuchtung von Büchereien

Seite 37, Abschnitt Tabelle 5.33
...

Tabelle 5.34 Anforderungen - Beleuchtung von öffentlichen Parkgaragen

Seite 37, Abschnitt Tabelle 5.34
...

Tabelle 5.35 Anforderungen - Beleuchtung von Kindergärten, Spielschulen (Vorschulen)

Seite 38, Abschnitt Tabelle 5.35
...

Tabelle 5.36 Anforderungen - Beleuchtung von Ausbildungsstätten

Seite 38 f., Abschnitt Tabelle 5.36
...

Verwandte Normen zu DIN EN 12464-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12464-1

Arbeitsraum, Beleuchtung, Beleuchtungsstärke, Blendung, Innenraum
DIN EN 12464-1
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos Beispiele testen »
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK