1. Norm
  2. DIN EN 12635
DIN EN 12635, Ausgabe 2009-02
Norm

DIN EN 12635 | 2009-02

Tore - Einbau und Nutzung

Diese Norm legt die Informationen fest, die die Hersteller der Tore und der Bauteile für sicheren Einbau, Betrieb, Nutzung von Toren und Schranken (einschl. Wartung und Reparatur) bereitstellen müssen. Sie sind für den Einbau in Zugangsbereichen von Personen vorgesehen und ihre hauptsächliche Verwendung ist, eine sichere Zufahrt für Waren und Fahrzeuge, begleitet oder geführt (gesteuert) von Personen, in industriellen, gewerblichen oder Wohnbereichen zu ermöglichen. Diese Norm umfasst auch gewerblich genutzte Tore wie Rolltore und Rollgitter in Einzelhandelsbetrieben, die hauptsächlich für den Zugang von Personen, weniger für Fahrzeuge oder Waren, bestimmt sind. Diese Norm gilt für hand- und kraftbetätigte Tore sowie Tore und ihre Bauteile, die für den Einbau durch "Nicht-Fachleute" vorgesehen sind, und sie kann auch für den Einbau und die Nutzung von Umrüstbauteilen gelten. Diese Norm gilt nur für Tore und Bauteile, die nach ihrer Veröffentlichung hergestellt wurden.
Für diese Norm ist das CEN/TC 33 "Türen, Tore, Fenster, Abschlüsse, Baubeschläge und Vorhangfassaden" zuständig. National ist der gleichnamige Arbeitsausschuss NA 005-09-01 AA des NABau verantwortlich.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 12635:

0 Einleitung
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Dokumentation
5 Besondere Anleitungen
Anhang A (normativ) Liste bedeutsamer Gefahren
Anhang B (normativ) Prüfbuch
Anhang C (informativ) Technische Dokumentation für Veränderung/Umrüstung
Anhang D (informativ) Informationen für professionelle Monteure
Anhang ZA (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den wesentlichen Anforderungen der EG-Richtlinie 98/37/EG
Anhang ZB (informativ) Zusammenhang zwischen dieser Europäischen Norm und den wesentlichen Anforderungen der EG-Richtlinie 2006/42/EG

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 12635 im Originaltext:

4 Dokumentation - Tore

Seite 6, Abschnitt 4
Die Dokumentation muss mit EN 292-2:1991, 5.5 übereinstimmen und Informationen aus EN 292-2:1991, Anhang A, 1.7.4 enthalten. Zusätzlich gelten die Anforderungen dieser Norm. Jede Dokumentation, die sich auf das Tor, den Einbau, die Wartungsanforderun ...

5 Besondere Anleitungen - Tore

Seite 6 ff., Abschnitt 5
5.1 Einbau. Die Informationen müssen angeben, dass das Tor oder die einzelnen Bauteile in Übereinstimmung mit den Einbauanleitungen des Herstellers zu montieren sind. In den Einbauanleitungen muss festgelegt sein, welches Maß an Kompetenz in Verbindu ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 12635

Dokumentation, Tor, Übergabedokumentation
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK