DIN EN 13297, Ausgabe 2007-12
Norm

DIN EN 13297 | 2007-12

Textile Bodenbeläge - Einstufung von Polvlies-Bodenbelägen

Norm ist zurückgezogen und ersetzt durch     DIN EN 1307 [2019-03]
Diese Norm beschreibt und spezifiziert Polvlies-Bodenbeläge in Rollenform, einschließlich der Gebrauchseinstufung hinsichtlich Verschleiß und Aussehenserhalt.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 13297:

1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Beschreibung der Kategorien und Beanspruchungsbereiche
4.1 Kategorien von Polvlies-Bodenbelägen
4.2 Beanspruchungsbereiche
5 Anforderungen an die Kennzeichnung
6 Grundanforderungen
7 Einstufung in Beanspruchungsbereiche
7.1 Allgemeines
7.2 Einstufung des Verschleißverhaltens
7.3 Allgemeine strukturelle Unversehrtheit
7.4 Einstufung der Aussehensveränderung
8 Anforderungen an die Einstufung der Komfort-Klasse
9 Gebrauchseigenschaften
10 Prüfbericht
11 Symbole
Anhang A (normativ) Zusätzliche Anforderungen an Fliesen
Anhang B (normativ) Eignung für Fußbodenheizung
Anhang C (normativ) Änderung der Farbe durch das Anschmutzen mit verschüttetem Wasser
Anhang D (normativ) Zusammenfassender Prüfbericht
Anhang E (normativ) Kriterien zur Bewertung der Treppeneignung

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 13297 im Originaltext:

4.1 Kategorien - Polvlies-Bodenbeläge

Seite 6, Abschnitt 4.1
Polvlies-Bodenbeläge sind in drei Kategorien zu unterteilen: Typ 1: Textiler Polvlies-Bodenbelag. Bodenbelag, bei dem die Nutzschicht aus verfilzten Fasern besteht, die durch einen mechanischen und chemischen Prozess miteinander verfestigt werden. Da ...

4.2 Klassen - Polvlies-Bodenbeläge

Seite 6 f., Abschnitt 4.2
Polvlies-Bodenbeläge werden nach ihrer Eignung für unterschiedliche Beanspruchungsbereiche entsprechend der in Abschnitt 7 festgelegten Anforderungskriterien eingestuft. Die unterschiedlichen Beanspruchungsbereiche werden in Tabelle 1 beschrieben. Ta ...

5 Kennzeichnung - Polvlies-Bodenbeläge

Seite 7 f., Abschnitt 5
Dieser Abschnitt legt die Merkmale zur Kennzeichnung des Erzeugnisses und die Anforderungen an die Grenzwerte für die kennzeichnenden Eigenschaften fest. Der Hersteller muss in Übereinstimmung mit den Definitionen in ISO 2424 die folgenden Angaben ma ...

6 Grundanforderungen - Polvlies-Bodenbeläge

Seite 9, Abschnitt 6
Polvlies-Bodenbeläge müssen mit den in Tabelle 3 festgelegten Grundanforderungen übereinstimmen. Tabelle 3 - Grundanforderungen: Eigenschaften | Anforderungen | Prüfverfahren| Maßbeständigkeita | Schrumpf ≤ 1,2 % in jeder Richtung Ausdehnung ≤ 0,5...

7.2 Einstufung des Verschleißverhaltens - Polvlies-Bodenbeläge

Seite 10 f., Abschnitt 7.2
7.2.1 Abriebfestigkeit - Lisson-Prüfung. a) Typ-1-Erzeugnisse. Die Anforderungen an jede Klasse von Typ-1-Erzeugnissen sind in Tabelle 4 festgelegt, wobei der Masseverlustmv wie in EN 1963, Prüfung A angegeben berechnet wird. Tabelle 4 - Abriebfest ...

8 Komfortklasse - Polvlies-Bodenbeläge

Seite 13, Abschnitt 8
Polvlies-Bodenbeläge Typ 1 und Typ 3 sind in Komfortklasse LC2 einzustufen. . Typ-2-Vlies-Erzeugnisse sind nach Tabelle 9...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 13297

Fußbodenbelag, Nadelvlies, Polvliesbelag, Textilbelag, Textilboden
DIN EN 13297
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Andreas Witzleb über Baunormenlexikon
„Das Baunormenlexikon.de ist bei mir regelmäßig im Einsatz. Ich schlage darin nach, wenn ich Baumaßnahmen und Projekte vorbereite, um so die Randbedingungen zu klären. Besonders gut finde ich dabei, dass ich meine aktuellen Vorschriftenkenntnisse abgleichen kann, denn im Baunormenlexikon habe ich - sobald eine DIN-Norm überarbeitet wurde und neu erschienen ist - sofort den aktuellsten Stand. Über die Zusammenfassung „Änderungen im Detail“ sehe ich detailliert, was bei der Neuausgabe im Vergleich zur Vorherigen alles geändert wurde. Das ist sehr hilfreich.“ Andreas Witzleb Fachingenieur für Gebäudeerhaltung und Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz Ingenieur-& Planungsbüro Witzleb, Bad Berka
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK