Norm

DIN EN 14487-1 | 2023-03

Spritzbeton - Teil 1: Begriffe, Festlegungen und Konformität

Diese Norm gilt für Spritzbeton, der zur Instandsetzung und für die Verstärkung von Tragwerken, für neue Tragwerke und für die Verfestigung des Bodens zu verwenden ist. Sie ist auf das Nassspritzverfahren sowie auf das Trockenspritzverfahren anwendbar.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 104 „Beton und zugehörige Produkte“ erarbeitet, dessen Sekretariat von SN (Norwegen) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-07-10 AA „Spritzbeton“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 14487-1:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Klassifizierung
5 Anforderungen an Spritzbeton
5.1 Anforderungen an Ausgangsstoffe
5.2 Anforderungen an die Zusammensetzung von Spritzbeton
5.3 Anforderungen an die Grundmischung
5.4 Anforderungen an frischen Spritzbeton
5.5 Anforderungen an erhärteten Spritzbeton
6 Spezifikation von Spritzbeton
6.1 Allgemeines
6.2 Festlegungen für Beton nach Eigenschaften
6.3 Festlegungen für Beton nach Zusammensetzung
7 Bewertung der Übereinstimmung
7.1 Allgemeines
7.2 Überwachungskategorien
7.3 Eignungsprüfung am Ort
7.4 Produktionskontrolle
7.5 Konformitätskriterien
Anhang A (informativ) Leitlinien für Definitionen zu und für die Spezifikation und Konformität von Spritzbeton
Anhang A.1 Einleitung
Anhang A.2 Anwendungsbereich
Anhang A.3 Klassifizierung
Anhang A.4 Hinweise zu Spritzbeton
Anhang A.5 Spezifikation von Spritzbeton
Anhang A.7.2 Beurteilung der Konformität

LizenzpflichtigDie wesentlichen Abschnitte der DIN EN 14487-1 im Originaltext:

  • Genau die relevanten Original-Abschnitte
  • Online immer aktuell

Änderungen DIN EN 14487-1

Gegenüber DIN EN 14487-1:2006-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Ta ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 14487-1

Seite 6, Abschnitt 1
Dieses Dokument gilt für Spritzbeton, der zur Instandsetzung und für die Verstärkung von Tragwerken, für neue Tragwerke und für die Verfestigung des Bodens zu verwenden ist. Dieses Dokument deckt Folgendes ab: Klassifizierung bezüglich der Konsisten ...

3 Begriffe - Spritzbeton

Seite 8 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. ISO und IEC stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der Normung unter den folgenden Adressen bereit: ISO Online Browsing Platform: verfügbar unter https://www.iso.or ...

4 Klassifizierung - Spritzbeton

Seite 14 ff., Abschnitt 4
4.1 Konsistenz der Nassmischung. Die Klassifizierung der Konsistenz von Frischbeton in diesem Dokument ist auf nass gemischten Beton vor dem Spritzen anwendbar und muss nach den in EN 206 angegebenen Konsistenzklassen erfolgen. 4.2 Expositionsklassen ...

5.1 Anforderungen an Spritzbeton; Ausgangsstoffe - Spritzbeton

Seite 18 f., Abschnitt 5.1
Ausgangsstoffe dürfen schädliche Bestandteile nicht in derartigen Mengen enthalten, dass diese sich auf die Dauerhaftigkeit des Betons nachteilig auswirken können oder eine Korrosion der Bewehrung verursachen. Und sie müssen für den beabsichtigten Ve ...

5.2 Anforderungen an Spritzbeton; Zusammensetzung - Spritzbeton

Seite 19 f., Abschnitt 5.2
5.2.1 Allgemeines. Die Anteile der Betonmischung müssen so ausgewählt werden, dass sie alle Leistungskriterien für Frisch- und Festbeton, einschließlich Konsistenz (Nassmischung), Dichte, Festigkeit, Dauerhaftigkeit, Korrosionsschutz des eingebettete ...

5.3 Anforderungen an Spritzbeton; Grundmischung - Spritzbeton

Seite 20, Abschnitt 5.3
Tabelle 7 - Anforderungen an die nasse Grundmischung: Eigenschaft | Anforderung und Prüfverfahren | Konsistenz der nassen Grundmischung | Die Konsistenz der nassen Grundmischung muss n ...

5.4 Anforderungen an Spritzbeton; Frischbeton - Spritzbeton

Seite 21, Abschnitt 5.4
Tabelle 8 — Anforderungen an den frischen Spritzbeton: Eigenschaft | Anforderung und Prüfverfahren | Rohdichte | Die ...

5.5 Anforderungen an Spritzbeton; Festbeton - Spritzbeton

Seite 21 f., Abschnitt 5.5
Es muss mindestens die Druckfestigkeit einer vorgeschriebenen Mischung festgelegt werden. Tabelle 9 — Anforderungen an Festbeton: Eigenschaft | Anforderung und Prüfverfahren | Frühdruckfestigkeit | Ein Schätzwert für die Frühdruckfestigkeit kann nac ...

6.2 Spezifikation von Spritzbeton; Festlegung nach Eigenschaften - Spritzbeton

Seite 23, Abschnitt 6.2
6.2.1 Grundlegende Angaben. Der Beton nach Eigenschaften muss durch folgende grundlegende Angaben vorgegeben werden: Konsistenzklasse (falls zutreffend); Druckfestigkeitsklasse, Expositionsklasse; Chloridklasse, Überwachungskategorie; Größtnennkorn ...

6.3 Spezifikation von Spritzbeton; Festlegung nach Zusammensetzung - Spritzbeton

Seite 24, Abschnitt 6.3
6.3.1 Grundlegende Angaben. Die Festlegung des Betons nach Zusammensetzung muss durch folgende grundlegende Angaben vorgegeben werden: Zementart und Zementfestigkeitsklasse; Zementgehalt; Konsistenz der Nassmischung (siehe Tabelle 7); Wasserzementwe ...

7.2 Beurteilung der Konformität; Überwachungskategorien - Spritzbeton

Seite 25, Abschnitt 7.2
Für die Konformitätskontrolle von Spritzbeton wurden die folgenden Überwachungskategorien festgelegt: Überwachungskategorie 1; Überwachungskategorie 2; Überwachungskategorie 3; Die Wahl der Kate ...

Anhang 7.2 Beurteilung der Konformität - Spritzbeton

Seite 39 f., Abschnitt Anhang 7.2
Beispiele für Überwachungskategorien werden in Tabelle A.1, Tabelle A.2, Tabelle A.3 und Tabelle A.4 gegeben. Tabelle A.1 - Kategorien für die Instandsetzung und Verstärkung von nichttragenden Konstruktionen und Bauteilen: Kategorie | Beispiel für d ...

Norm hat folgende nationale Anhänge

Verwandte Normen zu DIN EN 14487-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 14487-1

Beton, Festbeton, Spritzbeton, Überwachung, Überwachungsklasse
DIN EN 14487-1, Ausgabe 2023-03: Spritzbeton - Teil 1: Begriffe, Festlegungen und Konformität.
Das sagen unsere Kunden
Christoph Geisenheyner über Baunormenlexikon
"Als Architekt nutze ich das Baunormenlexikon schon seit vielen Jahren, sowohl in der Entwurfsplanung, vor allem aber in der Ausführungsplanung und Ausschreibung. Das gilt analog für unsere Tragwerksplanung. Für mich ist es ein unerlässliches und zuverlässiges Planungswerkzeug geworden. Überzeugend finde ich nach wie vor die unschlagbare Aktualität der DIN-Normen-Zitate und die Schnelligkeit, mit der ich dank der präzisen Suche benötigte Normenausschnitte finde. Als Onlinedienst kann ich Baunormenlexikon flexibel an jedem Arbeitsort nutzen. Es erschließt sich intuitiv, kommt auf den Punkt und verzichtet auf Schnickschnack." Christoph Geisenheyner Architekt, Weimar www.brameygroup.de
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere