DIN EN 1451-1, Ausgabe 2018-10
Norm

DIN EN 1451-1 | 2018-10

Kunststoff-Rohrleitungssysteme zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) innerhalb der Gebäudestruktur - Polypropylen (PP) - Teil 1: Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem

Diese Norm legt für Vollwand-Rohrleitungssysteme aus Polypropylen (PP) Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem für Abwasserleitungen fest, die in Schwerkraftentwässerungsanlagen zum Ableiten von Abwasser (niedriger und hoher Temperatur) eingesetzt werden.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 155 „Kunststoff-Rohrleitungssysteme und Schutzrohrsysteme“ erarbeitet, dessen Sekretariat von NEN gehalten wird.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1451-1:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Symbole und Abkürzungen
5 Werkstoff
6 Allgemeine Eigenschaften
7 Geometrische Eigenschaften
7.1 Allgemeines
7.2 Maße von Rohren
7.3 Maße von Formstücken
7.4 Maße von Muffen und Rohrenden
7.5 Formstückarten
8 Mechanische Eigenschaften
9 Physikalische Eigenschaften
10 Leistungsanforderungen
11 Dichtringe
12 Kennzeichnung
Anhang A (normativ) Verwendung von anderen PP-Materialien als Neumaterial
Anhang B (informativ) Produktnormen

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1451-1 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 1451-1

Gegenüber DIN EN 1451-1:1999-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: Aktualisierung der normativen Verweisungen; Anforderung an die thermische Stabilität (OIT) wird generell geltend gemacht; zwei neue Maße für die Nennweite und den Außendurchme ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 1451-1

Seite 6, Abschnitt 1
Dieser Teil von EN 1451 legt für Vollwand-Rohrleitungssysteme aus Polypropylen (PP) Anforderungen an Rohre, Formstücke und das Rohrleitungssystem für Abwasserleitungen fest, die in Schwerkraftentwässerungsanlagen zum Ableiten von Abwasser (niedriger ...

3 Begriffe - PP-Rohre für Abwasser

Seite 8 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN ISO 472, EN ISO 1043-1 und die folgenden Begriffe. 3.1 Anwendungskennzeichen Kennzeichen auf Rohren und Formstücken, das das/die Anwendungsgebiet(e) angibt, für das/die die Rohre und Form ...

6 Allgemeine Eigenschaften - PP-Rohre für Abwasser

Seite 13 f., Abschnitt 6
6.1 Beschaffenheit. Bei Inaugenscheinnahme ohne Vergrößerung gelten die nachstehend aufgeführten Anforderungen: die Innen- und Außenflächen der Rohre und Formstücke müssen glatt, sauber und frei von Riefen, Blasen, Verunreinigungen, Po ...

7.2 Maße von Rohren - PP-Rohre für Abwasser

Seite 14 ff., Abschnitt 7.2
7.2.1 Außendurchmesser. Der mittlere Außendurchmesser dem muss Tabelle 2 bzw. Tabelle 3 entsprechen. Tabelle 2 — Mittlere Außendurchmesser (metrische Reihe): Maße in Millimeter | Nennweite DN/OD | Nenn-Außendurchmesser | Mittlerer Außendurchmesser ...

7.3 Maße von Formstücken - PP-Rohre für Abwasser

Seite 17, Abschnitt 7.3
7.3.1 Außendurchmesser. Der mittlere Außendurchmesser dem des Einsteckendes muss Tabelle 2 bzw. Tabelle 3 entsprechen. 7.3.2 Konstruktionslängen. Die Konstruktionslängen von Formstücken (siehe Bild 6 bis Bild 19) müssen vom Hersteller angegeben werde ...

7.4 Maße von Muffen und Rohrenden - PP-Rohre für Abwasser

Seite 18 ff., Abschnitt 7.4
7.4.1 Maße von Steckmuffen und Einsteckenden für Dichtringverbindungen. 7.4.1.1 Durchmesser und Längen. Die Durchmesser und Längen von Steckmuffen und Einsteckenden für Dichtringverbindungen (siehe Bild 3, Bild 4 oder Bild 5) müssen Tabelle 6 bzw. Ta ...

7.5 Formstückarten - PP-Rohre für Abwasser

Seite 22 ff., Abschnitt 7.5
Diese Europäische Norm gilt für die nachstehend aufgeführten Formstückarten. Andere Ausführungen von Formstücken sind zulässig. Bögen (siehe Bilder 6, 7, 8, 9, 10 oder 11) mit kleinem oder großem Radius (siehe ISO 265-1 [5]);, mit Muffe und ...

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1451-1

Abwasserkanal, Abwasserrohr, Kunststoffrohr, Polypropylen, PP-Rohr
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Professor Dr.-Ing. Dieter Glaner über Baunormenlexikon
„Ich nutze das Baunormenlexikon seit vielen Jahren in der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen. Neben dem Baupreislexikon ist es für mich ein unverzichtbarer Bestandteil in der Lehre geworden. Der absolute Vorteil für die Ausbildung ist die ständige parallele Verfügbarkeit für viele Nutzer, egal von welchem Standort aus, sowie die Aktualität und die logischen Verknüpfungen direkt aus dem STLB Bau." Prof. Dieter Glaner Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Bereich Bauingenieurwesen
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK