DIN EN 15287-1, Ausgabe 2010-12
Norm

DIN EN 15287-1 | 2010-12

Abgasanlagen - Planung, Montage und Abnahme von Abgasanlagen - Teil 1: Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Diese Änderung beschreibt Korrekturen zu DIN EN 15287-1*Die Europäische Norm (EN 15287-1:2010) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 166 "Abgasanlagen" erarbeitet, dessen Sekretariat vom ASI (Österreich) gehalten wird. Im DIN Deutsches Institut für Normung e. V. ist hierfür der Arbeitsausschuss NA 005-11-39 AA des Normenausschusses Bauwesen (NABau) zuständig. Die vorliegende Deutsche Fassung der EN 15287-1:2010 ist inhaltlich identisch mit DIN EN 15287-1:2008-10. Die Änderungen, die durch die Erstellung der Änderung 1 auf europäischer Ebene vorgenommen wurden, sind in DIN EN 15287-1:2008-10 bereits enthalten. Das DIN ist dennoch verpflichtet, nach Herausgabe der europäischen Änderung die vorliegende konsolidierte Fassung zu veröffentlichen. Hinweis: Die Ausführungen des im Jahr 2009 vom Beuth Verlag GmbH herausgegebenen Taschenbuches "Abgasanlagen, Kommentar zu DIN EN 15287-1:2008" (ISBN 978-3-410-14203-4), das sich auf die Fassung der Norm von Oktober 2008 bezieht, sind folglich auch unverändert gültig für die Fassung dieser Norm von 2010.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 15287-1:

Seite
1 Anwendungsbereich 7
2 Normative Verweisungen 7
3 Begriffe 8
4 Planungsgrundlagen 13
4.1 Allgemeines 13
4.2 Erforderliche Daten 13
4.3 Erfordernisse für die Planung 14
4.3.1 Allgemeines 14
4.3.2 Kennzeichnung 14
4.3.3 Bestimmung der Kennzeichnung der Abgasanlage und des Verbindungsstückes 15
4.3.4 Werkstoffe für die Konstruktion 15
4.3.5 Bemessung des Abgasweges 18
4.3.6 Verlauf des senkrechten Teils der Abgasanlage 18
4.3.7 Verlauf des Verbindungsstückes 18
4.3.8 Feuerwiderstand (Wirkrichtung von außen nach außen) 19
4.3.9 Abstand zu brennbaren Stoffen (Feuerwiderstand, Wirkrichtung von innen nach außen) 19
4.3.10 Berührungsschutz 20
4.3.11 Schutz vor Entzündung von Fremdstoffen in der näheren Umgebung 21
4.3.12 Abstützungen 21
4.3.13 Fugen 21
4.3.14 Schrägführung von senkrechten Teilen der Abgasanlagen 21
4.3.15 Reinigungs-, Inspektions- und Messöffnungen 21
4.3.16 Abstand zwischen den Öffnungen 22
4.3.17 Hinterlüftung 22
4.3.18 Lage der Mündung der Abgasanlage 22
4.3.19 Außen liegende Abschnitte der Abgasanlage 23
4.3.20 Wetterschutz 24
4.3.21 Blitzschutz 24
4.3.22 Erdung von Abgasanlagen 24
4.3.23 Nebenluftvorrichtung 24
4.3.24 Explosionsklappe 24
4.3.25 Schalldämpfer 24
4.3.26 Kondensatabführungssystem 25
4.3.27 Regenhaube 25
4.3.28 Regenwasserentsorgung 25
4.3.29 Drosselklappe 25
4.3.30 Abgasventilatoren 25
4.3.31 Aufsätze der Abgasanlage (für Systemabgasanlagen und für Montageabgasanlagen) 27
4.4 Typschild 27
5 Montage 27
6 Endkontrolle/Übergabe 28
Anhang A (informativ) Bestimmung der Kennzeichnung von Montageabgasanlagen und von Abgasanlagen mit Innenrohrerneuerung 29
Anhang B (informativ) Auflistung der Daten für die Feuerstätte, die bei Planung einer Abgasanlage erforderlich sind 41
Anhang C (informativ) Beispiel für die Kennzeichnung einer Abgasanlage 42
Anhang D (informativ) Zusammenhang zwischen den Parametern für die Kennzeichnung von Keramikinnenrohren und Keramikformblöcken und Betoninnenrohren und Betonformblöcken 43
Anhang E (informativ) Kennzeichnung von Systemabgasanlagen aus Metall und Zusammenhang zwischen der Werkstoffspezifikation für Metallinnenrohre und Korrosionslasten in den Mitgliedsländern (MS) 45
Anhang F (informativ) Anzugebende Informationen an einem Beispiel für eine typische Gebäudekonstruktion und den Verlauf der Abgasanlage 51
Anhang G (informativ) Beispiele für ein Typschild 53
Anhang H (normativ) Bestimmung der Kennzeichnung für eine eingebaute Systemabgasanlage aus Metall 54
Anhang I (informativ) Beispiel für die Bestimmung der Kennzeichnung einer Abgasanlage mit Innenrohrerneuerung mit einem Metallinnenrohr 55
Anhang J (informativ) Beispiel für die Bestimmung der Kennzeichnung einer Montageabgasanlage mit einem Keramikinnenrohr 61
Anhang K (informativ) Bestimmung der Kennzeichnung von eingebauten Verbindungsstücken aus Metall 66
Anhang L (informativ) Empfehlungen für Überprüfung, Reinigung und Wartung 67
Anhang M (informativ) Lage der Mündung der Abgasanlage 68
Anhang N (informativ) Berechnung der Temperatur von benachbarten Baustoffen 72
Anhang O (informativ) Endkontrollkriterien für Abgasanlagen 75
Anhang P (informativ) Hinweise zur Überprüfung, Behandlung und Lagerung von Werkstoffen und Komponenten auf der Baustelle 79
Seite
Bild 1 Bau- und Zubehörteile für mehrschalige Abgasanlagen 10
Bild 2 Terminologie für eine Systemabgasanlage 11
Bild 3 Terminologie für eine Montageabgasanlage oder eine Abgasanlage mit Innenrohrerneuerung 12

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 15287-1 im Originaltext:

1 Anwendungsbereich DIN EN 15287-1

Seite 7, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm beschreibt das Verfahren zur Festlegung der Planungs- und Montagekriterien für Systemabgasanlagen, Montageabgasanlagen und für die Innenrohrerneuerung bestehender senkrechter Teile von Abgasanlagen. Sie enthält auch Angabe ...

3 Begriffe DIN EN 15287-1

Seite 8 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN 1443 :2003 und die folgenden Begriffe. ANMERKUNG In den Bildern 1, 2 und 3 sind Beispiele von verschiedenen Konstruktionsarten von Abgasanlagen aufgeführt, welche die Terminologie der ein ...

4.2 Daten für die Planung - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 13 f., Abschnitt 4.2
4.2.1 Informations- und Datenquellen. Die in 4.2.2 bis 4.2.6 festgelegten Daten und Informationen sind, wenn erforderlich, einzuholen und aufzuzeichnen. ANMERKUNG Informationsquellen können sein:Kataloge und Literatur des Feuerstättenherstellers; L ...

4.3.1 Planung; Allgemeines - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 14, Abschnitt 4.3.1
Die Planung des Aufbaues der Abgasanlage ist in allen Einzelheiten durchzuführen und aufzuzeichnen. Die Produktinformationen des Herstellers können diese Anforderung bereits erfüllen. Die Planung sollte ermöglichen, dass die Normbauteile des Herstell ...

4.3.2 Planung; Kennzeichnung - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 14 f., Abschnitt 4.3.2
Der senkrechte Teil der Abgasanlage und das Verbindungsstück müssen Kennzeichnungsklassen aufweisen, die für die nach 4.2.2 geforderten Daten der Feuerstätte und die nach 4.2.4 geforderten Daten der Gebäudekonstruktion geeigne ...

4.3.3 Planung; Bestimmung der Kennzeichnung - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 15, Abschnitt 4.3.3
4.3.3.1 Allgemeines. Die Abgasanlage muss mit einer Kennzeichnung nach EN 1443 versehen sein (siehe Anhang C). 4.3.3.2 Systemabgasanlage. Die Kennzeichnung einer eingebauten Systemabgasanlage muss bei Einsatz von Keramik-Produkten den Produktnormen E ...

4.3.4 Planung; Werkstoffe für die Konstruktion - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 15 ff., Abschnitt 4.3.4
4.3.4.1 Allgemeines. Zusätzliche Baustoffe, die nicht mit den Produkten der Abgasanlage geliefert werden, müssen für den jeweiligen Verwendungszweck geeignet sein, z. B. bezüglich der Korrosion, Temperatur und Festigkeit für die Bindemittel (beispiel ...

4.3.5 Planung; Bemessung - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 18, Abschnitt 4.3.5
Der Abgasweg im senkrechten Teil der Abgasanlage und im Verbindungsstück muss so bemessen werden, dass er zur angeschlossenen Feuerstätte passt. Die Bemessung des Abgasweges muss nach den wärme- und strömungstechnischen Berechnungsverfahren nach EN 1 ...

4.3.6 Planung; Verlauf - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 18, Abschnitt 4.3.6
Der Verlauf des senkrechten Teils der Abgasanlage sollte unter Berücksichtigung der Lage des Abgasstutzens der Feuerstätte, der Zuluftführung und der Lage der Mündung der Abgasanlage bestimmt werden. Der Verlauf der Abgasanlage sollte dem kürzesten u ...

4.3.7 Planung; Verlauf des Verbindungsstückes - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 18 f., Abschnitt 4.3.7
Ein Verbindungsstück darf nicht durch eine Decke oder in einen anderen Brandabschnitt oder durch Hohlräume durchgeführt werden, in denen keine Inspektion möglich ist. Ein Verbindungsstück, das für feuchte Betriebsweise gekennzeichnet ist, muss geneig ...

4.3.8 Planung; Feuerwiderstand - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 19, Abschnitt 4.3.8
Die Planung der Abgasanlage muss ermöglichen, dass der Feuerwiderstand (Wirkrichtung von außen nach außen) erreicht werden kann, der für die Gebäudeteile gefordert wird, durch die die Abgasanlage geführt wird. Der geforderte Feuerwiderstand muss eine ...

4.3.9 Planung; Abstand zu brennbaren Stoffen - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 19 f., Abschnitt 4.3.9
4.3.9.1 Systemabgasanlage. Der Mindestabstand zu brennbaren Baustoffen ist für eine Systemabgasanlage nach Herstellerangaben in Übereinstimmung mit den relevanten Produktnormen oder nach nationalen Vorschriften einzuhalten, wobei der größte der Abstä ...

4.3.15 Planung; Reinigungs-, Inspektions- und Messöffnungen - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 21, Abschnitt 4.3.15
Öffnungen müssen zur Verfügung stehen, damit der Abgasweg vom Anschlussstück der Feuerstätte bis zur Mündung über seine gesamte Länge überprüft und die Abgasanlage, sofern erforderlich, gereinigt werden kann (siehe Anhang L). Der Zugang zu Reinigungs ...

4.3.17 Planung; Hinterlüftung - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 22, Abschnitt 4.3.17
Wenn eine Hinterlüftung zwischen dem Innenrohr und der nächsten Schale der Abgasanlage erforderlich ist, (um z. B. in mehrschaligen Überdrucksystemen die Abgase abzuführen, die aus dem Innenrohr austreten können), muss der Spalt zwischen dem Innenroh ...

4.3.18 Planung; Lage der Mündung - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 22 f., Abschnitt 4.3.18
Die Mündung der Abgasanlage muss so angeordnet werden, dass eine sichere Abführung und Verteilung der Abgase erfolgen kann und ihr Wiedereintritt in das Gebäude durch Öffnungen verhindert wird. Die Lage der Mündung der Abgasanlage muss nationalen Vor ...

4.3.19 Planung; Außen liegende Abschnitte - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 23, Abschnitt 4.3.19
4.3.19.1 Allgemeines. Die größte erlaubte Höhe eines außen liegenden Abschnittes des senkrechten Teils einer Abgasanlage muss den folgenden Randbedingungen wie in EN 13084-1 beschrieben genügen:der horizontale Abstand zwischen dem Gebäude und der A ...

4.3.30 Planung; Abgasventilatoren - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 25 f., Abschnitt 4.3.30
Der Abgasventilator muss so ausgewählt werden, dass er entsprechend der Kennzeichnung der Abgasanlage temperatur-, kondensat- und korrosionsbeständig ist. Bei der Bemessung des Ventilators müssen sowohl die physikalischen Abmessungen als auch sein Ab ...

4.4 Typschild - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 27, Abschnitt 4.4
Der Planer muss den Inhalt des Typschildes nach nationalen Vorschriften oder national anerkannten Regeln festlegen. Das Typschild muss dauerhaft und unlöschbar gekennzeichnet sein, es ist z. B. eine gravierte Metallplatte oder eine eingeprägte oder b ...

5 Montage - Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 27 f., Abschnitt 5
5.1 Allgemeines. Für Systemabgasanlagen, Montageabgasanlagen und Abgasanlagen mit Innenrohrerneuerung müssen die Planungsvorgaben sowie die Montageanleitungen des jeweiligen Produktherstellers befolgt werden. Die Bauausführung muss nach nationalen Vo ...

Bild 1 Bau- und Zubehörteile mehrschaliger Abgasanlagen für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 10, Abschnitt Bild 1
...

Bild 2 Terminologie einer Systemabgasanlage für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 11, Abschnitt Bild 2
ANMERKUNG Das Innenrohr kan ...

Bild 3 Terminologie einer Montageabgasanlage/einer Abgasanlage mit Innenrohrerneuerung für raumluftabhängige Feuerstätten

Seite 12, Abschnitt Bild 3
ANMERKUNG Das Innenrohr kan ...

Verwandte Normen zu DIN EN 15287-1 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 15287-1

Abgasanlage, Abgasventilator, Abluftventilator, Planung, Ventilator
DIN EN 15287-1
Kostengünstig im Paket!
Jetzt testen »
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Rüdiger Karl über Baunormenlexikon
"Ich kam zum Baunormenlexikon über einen Erfahrungsaustausch mit einem Kollegen im Ausschuss Barrierefreies Bauen. Dieser hat es mir empfohlen als sehr gutes Arbeitsmittel. Seit einem guten Jahr arbeite ich nun auch mit dem „Architektenpaket des Baunormenlexikons“. Das ist ein sehr umgängliches Werkzeug, zur Arbeit mit und Recherche der aktuellen DIN-Normen." Rüdiger Karl ARCHITEKTURBÜRO R.KARL, Schönewalde/Grassau www.architekt-karl.de
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK