Norm

DIN EN 15804 | 2020-03

Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen - Grundregeln für die Produktkategorie Bauprodukte

Diese Norm liefert grundlegende Produktkategorieregeln (PCR) für Typ III Umweltdeklaratio-nen für Bauprodukte und Bauleistungen aller Art. Die Beurteilung der sozialen und ökonomischen Qualität auf der Produktebene ist nicht Gegenstand dieser Norm.
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 350 „Nachhaltigkeit von Bauwerken“ erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 005-01-31 AA „Nachhaltiges Bauen (SpA zu ISO/TC 59/SC 17 und CEN/TC 350)“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau).

Inhaltsverzeichnis DIN EN 15804:

Änderungen
1 Anwendungsbereich
2 Normative Verweisungen
3 Begriffe
4 Symbole und Abkürzungen
5 Allgemeine Aspekte
5.1 Ziel der grundlegenden Produktkategorieregeln (core PCR)
5.2 Arten von EPD hinsichtlich der erfassten Phasen des Lebenszyklus
5.3 Vergleichbarkeit von EPD für Bauprodukte
5.4 Zusätzliche Umweltinformationen
5.5 Eigentum, Verantwortung und Haftung für die EPD
5.6 Kommunikationsformate
6 Produktkategorieregeln für die Ökobilanz
6.1 Produktkategorie
6.2 Phasen des Lebenszyklus und ihre einzubeziehenden Informationsmodule
6.3 Rechenregeln für die Ökobilanz
6.3.1 Funktionale oder deklarierte Einheit
6.3.2 Funktionale Einheit
6.3.3 Deklarierte Einheit
6.3.4 Referenz-Nutzungsdauer (RSL)
6.3.5 Systemgrenzen
6.3.5.1 Allgemeines- Nachhaltigkeit von Bauwerken
6.3.5.2 Herstellungsphase- Nachhaltigkeit von Bauwerken
6.3.5.3 Errichtungsphase- Nachhaltigkeit von Bauwerken
6.3.5.4 Nutzungsphase- Nachhaltigkeit von Bauwerken
6.3.5.5 Entsorgungsphase- Nachhaltigkeit von Bauwerken
6.3.5.6 Vorteile und Lasten jenseits der Grenzen des Produktsystems in Modul D- Nachhaltigkeit von Bauwerken
6.3.6 Kriterien für eine Nichtbetrachtung von Inputs und Outputs
6.3.7 Auswahl der Daten
6.3.8 Datenqualität
6.3.9 Entwicklung von Szenarien auf Produktebene
6.3.10 Einheiten
6.4 Sachbilanz
6.5 Wirkungsabschätzung
7 Inhalt der EPD
7.1 Deklaration der allgemeinen Informationen
7.2 Deklaration der Umweltindikatoren aus der Ökobilanz
7.3 Szenarios und zusätzliche technische Informationen
7.4 Zusätzliche Information über die Freisetzung von gefährlichen Stoffen in die Innenraumluft, in Boden und Wasser während der Nutzungsphase
7.5 Aggregation der Informationsmodule
8 Projektbericht
9 Verifizierung und Gültigkeit einer EPD
Anhang A (normativ) Anforderungen und Leitlinien für die Referenz-Nutzungsdauer
Anhang B (informativ) Abfall
Anhang C (normativ) Wirkungskategorien und damit verbundene Indikatoren, Methoden und Charakterisierungsfaktoren (CF)
Anhang D (informativ) Gleichungen für die Entsorgung
Anhang E (informativ) Maßnahmen, die zur Bewertung der Datenqualität generischer und spezifischer Daten anzuwenden sind

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 15804 im Originaltext:

Änderungen DIN EN 15804

Gegenüber DIN EN 15804:2014-07 wurden folgende Änderungen vorgenommen: normative Verweisungen aktualisiert; Einleitung überarbeitet; Abschnitt 3 „Begriffe“ überarbeitet und neue Begriffe hinzugefügt; , Abschnitt 4 „Symbole und Abkürzungen“ ...

1 Anwendungsbereich DIN EN 15804

Seite 7, Abschnitt 1
Diese Europäische Norm liefert grundlegende Produktkategorieregeln (PCR) für Typ III Umweltdeklarationen für Bauprodukte und Bauleistungen aller Art. ANMERKUNG Die Beurteilung der sozialen und ökonomischen Qualität auf der Produktebene ist nicht Gege ...

3 Begriffe DIN EN 15804

Seite 8 ff., Abschnitt 3
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe. 3.1 zusätzliche technische Information Information, die einen Teil der EPD darstellt, indem sie eine Grundlage für die Entwicklung von Szenarien bietet. 3.2 Hilfs- und Betriebsstoffe S ...

4 Symbole und Abkürzungen DIN EN 15804

Seite 14, Abschnitt 4
...

5.1 Allgemeine Aspekte; Ziel der grundlegenden Produktkategorieregeln (core PCR) - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 14 f., Abschnitt 5.1
Eine dieser Norm entsprechende EPD enthält quantifizierte Umweltinformationen für ein Bauprodukt oder -leistung auf harmonisierter und wissenschaftlicher Grundlage. Sie bietet auch Informationen zu gesundheitsbezogenen Emissionen in Innenraumluft, Bo ...

5.2 Arten von EPD hinsichtlich der erfassten Phasen des Lebenszyklus - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 15 ff., Abschnitt 5.2
Alle Bauprodukte und -materialien müssen die Module A1-A3, die Module C1-C4 und das Modul D deklarieren. Ausschließlich bei Produkten, die alle drei der nachfolgend aufgeführten Bedingungen erfüllen, ist eine Ausnahme von dieser Anforderung zulässig: ...

5.3 Allgemeine Aspekte; Vergleichbarkeit von EPD für Bauprodukte - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 18, Abschnitt 5.3
Grundsätzlich wird die Vergleichbarkeit von Bauprodukten auf Basis ihrer EPD durch ihren Beitrag zur Umweltqualität des Gebäudes bestimmt. Folglich muss der Vergleich der umweltrelevanten Merkmale von Bauprodukten, für den die Informationen aus einer ...

5.4 Allgemeine Aspekte; Zusätzliche Umweltinformationen - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 19, Abschnitt 5.4
5.4.1 Allgemeines. Alle zusätzlich angegebenen Umweltinformationen müssen den Anforderungen nach EN ISO 14025:2010, 7.2.4, entsprechen. In diesen Kern-PCR sind die folgenden Kategorien zusätzlicher Informationen erfasst. 5.4.2 Zusätzliche Wirkungsind ...

5.5 Allgemeine Aspekte; Eigentum, Verantwortung und Haftung für die EPD - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 20, Abschnitt 5.5
Ein Hersteller oder eine Gruppe von Herstell ...

5.6 Allgemeine Aspekte; Kommunikationsformate - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 20, Abschnitt 5.6
Das Kommunikationsformat einer EPD muss mit der EN 15942 Na ...

6.1 Produktkategorieregeln; Produktkategorie - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 20, Abschnitt 6.1
Die Produktkategorie, auf die sich diese Nor ...

6.2 Produktkategorieregeln; Phasen des Lebenszyklus und ihre einzubeziehenden Informationsmodule - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 20 ff., Abschnitt 6.2
6.2.1 Allgemeines. Die Umweltinformationen einer EPD, die alle Phasen des Lebenszyklus und Modul D umfassen (von der Wiege bis zur Bahre und Modul D), müssen in die Module A1-A3, A4-A5, B1-B7, C1-C4 und Modul D unterteilt werden. Informationsmodule i ...

6.3.1 Rechenregeln für die Ökobilanz; Funktionale oder deklarierte Einheit - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 22, Abschnitt 6.3.1
Ein Bauprodukt kann eine Reihe möglicher Funktionen erfüllen. Ausgehend von ihrem Ziel und Anwendungsbereich kann sich eine EPD für eine bestimmte Funktion und ein bestimmtes Szenario auf eine funktionale Einheit beziehen, oder sie kann mehrere Funkt ...

6.3.2 Rechenregeln für die Ökobilanz; Funktionale Einheit - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 22 f., Abschnitt 6.3.2
6.3.2.1 Allgemeines. Die funktionale Einheit definiert, wie die identifizierten Funktionen oder Qualitätsmerkmale des Produkts quantifiziert werden. Die Hauptaufgabe der funktionalen Einheit in Studien zur Ökobilanz nach ISO 14044 ist es, als Bezugs ...

6.3.3 Rechenregeln für die Ökobilanz; Deklarierte Einheit - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 23 f., Abschnitt 6.3.3
Die deklarierte Einheit muss angewendet werden, wenn keine funktionale Einheit festgelegt werden kann, z. B. weil die Funktion eines Produktes nicht eindeutig beschrieben werden kann, da es im Bauwerkskontext auf zahlreiche, verschiedene Weisen genut ...

6.3.4 Rechenregeln für die Ökobilanz; Referenz-Nutzungsdauer (RSL) - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 24 f., Abschnitt 6.3.4
6.3.4.1 Allgemeines. Der Hersteller muss die RSL-Informationen bereitstellen, die in einer, die Nutzungsphase abdeckenden EPD, deklariert werden müssen. Die RSL muss unter festgelegten Referenz-Nutzungsbedingungen festgelegt werden. Die RSL muss sich ...

6.3.5.1 Systemgrenzen; Allgemeines - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 25 f., Abschnitt 6.3.5.1
Ökobilanzen werden erstellt, indem ein Produktsystem modelliert wird, das die wesentlichen Elemente des physischen Systems beschreibt. Mit der Systemgrenze wird festgelegt, welche Prozesse Teil des Systemmodells sind. Dieser Abschnitt spezifiziert di ...

6.3.5.2 Systemgrenzen; Herstellungsphase - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 26 f., Abschnitt 6.3.5.2
Die Herstellungsphase ist ein Informationsmodul, das in jeder EPD enthalten sein muss. Wie in Bild 1 dargestellt, enthält es die Informationsmodule A1 bis A3. Die Systemgrenze zur natürlichen Umwelt ist so gelegt, dass die in das System Material- und ...

6.3.5.3 Systemgrenzen; Errichtungsphase - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 27, Abschnitt 6.3.5.3
Die Errichtungsphase enthält optionale Informationsmodule für: A4 Transport vom Werkstor bis zur Baustelle; A4-A5 Lagerung von Produkten, einschließlich der Bereitstellung von Heizung, Kühlung, Kontrolle der Luftfeuchte usw.; A4-A5 Verluste an Bau ...

6.3.5.4 Systemgrenzen; Nutzungsphase - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 27 ff., Abschnitt 6.3.5.4
6.3.5.4.1 Allgemeines. Die Nutzungsphase enthält optionale Informationsmodule für die Zeit von der Übergabe des Gebäudes oder Bauwerks bis zu seinem Rückbau oder Abriss. Die Dauer der Nutzungsphase des Produkts kann sich von der geforderten Nutzungsd ...

6.3.5.5 Systemgrenzen; Entsorgungsphase - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 31 ff., Abschnitt 6.3.5.5
Die Entsorgungsphase des Bauprodukts beginnt beim Austausch, Ersatz, Ausbau oder Rückbau aus dem Gebäude oder Bauwerk, wenn es keine weitere Funktion mehr hat. In Abhängigkeit von der Wahl des Entsorgungsszenarios des Produkts kann diese Phase auch m ...

6.3.5.6 Systemgrenzen; Vorteile und Lasten jenseits der Grenzen des Produktsystems in Modul D - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 32 f., Abschnitt 6.3.5.6
Das Informationsmodul D soll Transparenz für die Umweltvorteile oder -belastungen schaffen, die durch wieder verwertbare Produkte, recycelte Stoffe und/oder nutzbare Energieträger, die das Produktsystem z. B. als Sekundärstoffe oder -brennstoffe verl ...

6.3.6 Rechenregeln für die Ökobilanz; Kriterien für eine Nichtbetrachtung von Inputs und Outputs - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 33, Abschnitt 6.3.6
Kriterien für eine Nichtbetrachtung von Inputs und Outputs (Abschneidekriterien und -regeln) in der Ökobilanz und in Informationsmodulen und sonstiger zusätzlicher Information sollen die Berechnung effizienter machen. Sie dürfen nicht dazu verwendet ...

6.3.7 Rechenregeln für die Ökobilanz; Auswahl der Daten - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 33 f., Abschnitt 6.3.7
Die allgemeine Regel ist, dass spezifische Daten von spezifischen Produktionsprozessen oder Durchschnittsdaten, die von spezifischen Prozessen abgeleitet sind, bei der Berechnung einer EPD Priorität haben müssen. Außerdem gelten folgende Regeln: ein ...

6.3.8 Rechenregeln für die Ökobilanz; Datenqualität - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 34 ff., Abschnitt 6.3.8
6.3.8.1 Allgemeines. Die Qualität der zur Berechnung einer EPD genutzten Daten muss im Projektbericht dargestellt werden (siehe Abschnitt 8 und EN ISO 14044 :2006, 4.2.3.6). 6.3.8.2 Anforderungen an die Datenqualität. Es gelten die folgenden speziell ...

6.3.9 Rechenregeln für die Ökobilanz; Entwicklung von Szenarien auf Produktebene - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 36, Abschnitt 6.3.9
Szenarien müssen nur für die Beschreibung der Umweltqualität bereitgestellt werden. Ein Szenario muss auf den relevanten technischen Informationen, die in dieser Norm definiert werden, aufbauen (siehe Abschnitt 5.4 und Abschnitt 7.3 für zusätzliche I ...

6.3.10 Rechenregeln für die Ökobilanz; Einheiten - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 36, Abschnitt 6.3.10
Es müssen SI-Einheiten verwendet werden. Grundeinheiten sind: Meter (m), Kilogramm (kg), Stoffmenge (mol). Abgesehen von folgenden Ausnahmen werden alle Ressourcen in kg ausgedrückt. Ausnahmen sind: ...

6.4 Sachbilanz - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 37 ff., Abschnitt 6.4
6.4.1 Datensammlung. Die Datensammlung muss der Anleitung aus EN ISO 14044:2006, 4.3.2, folgen. 6.4.2 Berechnungsverfahren. Die in EN ISO 14044 beschriebenen Berechnungsverfahren sind anzuwenden. Die Verfahren müssen konsistent über die ganze Studie ...

6.5 Wirkungsabschätzung - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 40, Abschnitt 6.5
6.5.1 Allgemeines. Die Informationen zu den Umweltwirkungen werden unter Anwendung von Charakterisierungsfaktoren in einer Wirkungsabschätzung (LCIA) durch die Wirkungskategorie-Indikatoren der LCIA nach ISO 14044 angegeben. Informationen zu den anzu ...

7.1 Inhalt der EPD; Deklaration der allgemeinen Informationen - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 41 f., Abschnitt 7.1
Folgende allgemeine Angaben sind gefordert und müssen in einer EPD deklariert werden: Name und Adresse des Herstellers oder der Hersteller; die Beschreibung der Anwendung des Bauprodukts und der deklarierten oder funktionalen Einheit des Bauprodukt ...

7.2 Inhalt der EPD; Deklaration der Umweltindikatoren aus der Ökobilanz - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 42 ff., Abschnitt 7.2
7.2.1 Allgemeines. Um das untersuchte Produktsystem zu illustrieren, muss die EPD ein einfaches Flussdiagramm der Prozesse enthalten, die in der Ökobilanz behandelt werden. Diese müssen mindestens in die Phasen des Lebenszyklus des Produkts unterteil ...

7.3 Inhalt der EPD; Szenarios und zusätzliche technische Informationen - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 48 ff., Abschnitt 7.3
7.3.1 Allgemeines. Szenarios für bestimmte Phasen des Lebenszyklus sollten die Anwendung von produktbezogenen Daten in den entsprechenden Phasen des Lebenszyklus der Gebäudebeschreibung unterstützen. Die zusätzlichen technischen Informationen, wie in ...

7.4 Inhalt der EPD; Zusätzliche Information über die Freisetzung von gefährlichen Stoffen in die Innenraumluft, in Boden und Wasser während der Nutzungsphase - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 54, Abschnitt 7.4
7.4.1 Innenraumluft. Die folgende Information muss für Produkte, die nach ihrem Einbau ins Gebäude während der Nutzungsphase in Kontakt mit der Innenraumluft stehen, gegeben werden, um damit Nutzungsszenarien in Bezug auf Gesundheit im Gebäude zu unt ...

7.5 Inhalt der EPD; Aggregation der Informationsmodule - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 54, Abschnitt 7.5
Die Indikatoren, die in den Informationsmodulen des Lebenszyklus eines Produktes A1 bis A5, B1 bis B7, C1 bis C4 und Modul D, wie ...

8 Projektbericht - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 54 ff., Abschnitt 8
8.1 Allgemeines. Der Projektbericht ist die systematische und umfassende Zusammenfassung der Projektdokumentation zur Unterstützung der Prüfung einer EPD. Der Projektbericht muss dokumentieren, dass die auf einer Ökobilanz basierenden Informationen, ...

9 Verifizierung und Gültigkeit einer EPD - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 57, Abschnitt 9
Nach ihrer Überprüfung ist die EPD ab dem Ausgabedatum 5 Jahre gültig, danach muss sie überprüft und verifiziert werden. Eine EPD muss nur soweit neu bewertet und aktualisiert werden, wie es nötig ist, technologische Veränderungen oder andere Umständ ...

Anhang A Anforderungen und Leitlinien für die Referenz-Nutzungsdauer - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 58 ff., Abschnitt Anhang A
Eine deklarierte Referenz-Nutzungsdauer (RSL) muss sich auf die deklarierte funktionale und technische Qualität beziehen, sowie auf alle Instandhaltungsmaßnahmen oder Reparaturen, die nötig sind, um die deklarierte Qualität während der deklarierten R ...

Anhang B Abfall - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 61, Abschnitt Anhang B
B.1 Ende der Abfalleigenschaft (end-of-waste). B.2 Eigenschaften von gefährlichen Abfällen für Ta ...

Anhang C Wirkungskategorien und damit verbundene Indikatoren, Methoden und Charakterisierungsfaktoren (CF) - Nachhaltigkeit von Bauwerken - Umweltproduktdeklarationen

Seite 62 ff., Abschnitt Anhang C
C.1 Zentrale Umweltwirkungskategorien und –indikatoren. Tabelle C.1 — Zentrale Umweltindikatoren, Einheiten und Modelle: Wirkungskategorie | Indikator | Einheit | Modell | Klimawandel — gesamta | Treibhauspotenzial insgesamt (GWP-gesamt) | kg CO2-Äq ...

Verwandte Normen zu DIN EN 15804 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 15804

Nachhaltigkeit, Ökobilanz, Referenz-Nutzungsdauer, RSL, Umweltproduktdeklaration

Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon

Genau die relevanten Original-Abschnitte
Inklusive Original-Abbildungen und Skizzen
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Dr.-Ing. Burkhard Schrammen über Baunormenlexikon
"Wir nutzen das Baunormenlexikon als Architekturbüro bereits seit vielen Jahren, sowohl in der Planung als auch bei der Ausschreibung. Da sich die DIN-Normen heutzutage gefühlt täglich ändern und hier ein Überblick über die Aktualisierungen schwierig ist, sichert die Software uns Planern zu, immer auf die aktuell gültigen Normen zugreifen zu können. Hierbei ist die Software leicht und selbsterklärend bedienbar, so dass man durch die Suchfunktion gezielt und schnell die benötigten Normausschnitte findet." Dr.-Ing. Burkhard Schrammen Architekt, Mönchengladbach https://schrammen.info/
Was Sie aus Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere