1. Norm
  2. DIN EN 1996-3
DIN EN 1996-3, Ausgabe 2010-12
Norm

DIN EN 1996-3 | 2010-12

Eurocode 6: Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten - Teil 3: Vereinfachte Berechnungsmethoden für unbewehrte Mauerwerksbauten

Dieser Teil des Eurocode 6 enthält vereinfachte Berechnungsmethoden, mit denen die Bemessung und Konstruktion der folgenden unbewehrten Mauerwerkswände unter bestimmten Anwendungsbedingungen erleichtert werden: - vertikal und durch Windlast beanspruchte Wände; - Wände unter Einzellasten; - Wandscheiben; - Kellerwände, beansprucht durch horizontalen Erddruck und vertikale Lasten; - vertikal nicht beanspruchte Wände. Die angegebenen Regeln entsprechen denen in Teil 1-1, sind jedoch hinsichtlich der Anwendungsbedingungen und -grenzen konservativer.

Inhaltsverzeichnis DIN EN 1996-3:

1 Allgemeines
1.1 Anwendungsbereich von Teil 3 des Eurocodes 6
1.2 Normative Verweisungen
1.3 Annahmen
1.4 Unterscheidung zwischen verbindlichen Regeln und Anwendungsregeln
1.5 Begriffe
1.6 Formelzeichen
2 Grundlagen für die Bemessung und Konstruktion
3 Baustoffe
4 Bemessung und Konstruktion von unbewehrten Mauerwerkswänden mit vereinfachten Berechnungsmethoden
4.1 Allgemeines
4.2 Vereinfachte Berechnungsmethode für vertikal und durch Wind beanspruchte Wände
4.2.1 Anwendungsbedingungen
4.2.2 Bemessungswert des vertikalen Tragwiderstands einer Wand
4.3 Vereinfachte Berechnungsmethode für Wände unter Einzellasten
4.4 Vereinfachte Berechnungsmethode für Wandscheiben
4.5 Vereinfachte Berechnungsmethode für Kellerwände, die durch horizontalen Erddruck beansprucht werden
4.6 Vereinfachte Berechnungsmethode für begrenzt horizontal, aber nicht vertikal beanspruchte Wände
4.7 Vereinfachte Berechnungsmethode für gleichmäßig horizontal, aber nicht vertikal beanspruchte Wände
Anhang A (informativ) Vereinfachte Berechnungsmethode für unbewehrte Mauerwerkswände bei Gebäuden mit höchstens drei Geschossen
Anhang A.1 Allgemeine Anwendungsbedingungen
Anhang A.2 Bemessungswert des vertikalen Tragwiderstands einer Wand
Anhang A.3 Wandscheiben ohne Nachweis der Windlastaufnahme
Anhang B (normativ) Vereinfachte Berechnungsmethode für vertikal nicht beanspruchte Innenwände mit begrenzter horizontaler Belastung
Anhang C (informativ) Vereinfachte Berechnungsmethode für vertikal nicht beanspruchte Wände mit gleichmäßig verteilter horizontaler Bemessungslast
Anhang D (normativ) Vereinfachte Methode zur Bestimmung der charakteristischen Festigkeit von Mauerwerk

Die wesentlichen Abschnitte der DIN EN 1996-3 im Originaltext:

1.1 Anwendungsbereich DIN EN 1996-3

Seite 8, Abschnitt 1.1
(1)P Der Anwendungsbereich des Eurocodes 6 wie in EN 1996-1-1 :2005, 1.1.1 beschrieben, gilt auch für diese EN 1996-3. ANMERKUNG Eurocode 6 behandelt ausschließlich Anforderungen an die Tragsicherheit, die Gebrauchstauglichkeit und die Dauerhaftigkei ...

2 Grundlagen - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 10, Abschnitt 2
2.1 Allgemeines. (1)P Die Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten muss mit den allgemeinen Regeln in EN 1990 übereinstimmen. (2)P Die speziellen Festlegungen für Mauerwerksbauten in EN 1996-1-1 :2005, Abschnitt 2 sind anzuwenden. 2.2 Grundleg ...

3 Baustoffe - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 11, Abschnitt 3
3.1 Allgemeines. (1)P Die Baustoffe für Mauerwerkswände, auf die in dieser EN 1996-3 Bezug genommen wird, müssen die Anforderungen in EN 1996-1-1 :2005, Abschnitt 3 erfüllen. (2) Die Mauersteine sollten in Übereinstimmung mit EN 1996-1-1 :2005, 3.1.1 ...

4.1 Allgemeines - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 11, Abschnitt 4.1
(1)P Die Gesamtstabilität des Gebäudes, zu dem die Wand gehört, muss nachgewiesen werden. A ...

4.2.1 Wände, vertikal und durch Wind beansprucht; Anwendungsbedingungen - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 11 ff., Abschnitt 4.2.1
4.2.1.1 Allgemeine Bedingungen. (1)P Für die Anwendung der vereinfachten Methode müssen die folgenden Bedingungen eingehalten sein: die Gebäudehöhe über der Geländeoberfläche darf hm nicht überschreiten; bei Gebäuden mit geneigten Dächern ist die Ge ...

4.2.2 Wände, vertikal und durch Wind beansprucht; Bemessungswert des Tragwiderstands - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 14 ff., Abschnitt 4.2.2
4.2.2.1 Allgemeines. (1)P Im Grenzzustand der Tragfähigkeit ist nachzuweisen, dass: 4.2.2.2 Bemessungswert des vertikalen Tragwiderstands. (1) Der Bemessungswert des vertikalen Tragwiderstands NRd darf ermittelt werden aus: 4.2.2.3 Abminderungsbeiw ...

4.3 Wände unter Einzellasten - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 18 f., Abschnitt 4.3
(1) Der Bemessungswert des vertikalen Tragwiderstands einer Wand gegenüber Einzellasten NRdc darf ermittelt werden nach: Gleichung (4.7) für Mauerwerk aus Mauersteinen der Gruppe 1; Gleichung (4.8) für Mauerwerk aus Mauersteinen de ...

4.4 Wandscheiben - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 19 f., Abschnitt 4.4
4.4.1 Nachweis der Schubtragfähigkeit von Wänden. (1)P Im Grenzzustand der Tragfähigkeit ist nachzuweisen, dass: ANMERKUNG Eine weiter vereinfachte Berechnungsmethode für die Bemessung von Wandscheiben in Gebäuden mit höchstens 3 Geschossen ist in A ...

4.5 Kellerwände, die durch horizontalen Erddruck beansprucht werden - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 20 f., Abschnitt 4.5
(1) Die folgende vereinfachte Methode darf für die Bemessung von Kellerwänden, die durch horizontalen Erddruck beansprucht sind, angewendet werden, wenn die folgenden Bedingungen eingehalten sind: die lichte Höhe der Kellerwand ist h ≤ 2,6 m und die ...

Anhang A.1 Wände von Gebäuden mit höchstens drei Geschossen; Anwendungsbedingungen - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 23, Abschnitt Anhang A.1
(1) Die in diesem Anhang angegebene vereinfachte Berechnungsmethode darf bei Gebäuden angewendet werden, wenn die folgenden Bedingungen eingehalten sind: das Gebäude hat nicht mehr als drei Geschosse über Geländehöhe; die Wände sind rechtwinklig zu ...

Anhang A.2 Wände von Gebäuden mit höchstens drei Geschossen; Bemessungswert des Tragwiderstands - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 23, Abschnitt Anhang A.2
(1) Der Bemessungswert des ve ...

Anhang B Innenwände, vertikal nicht beansprucht, begrenzte horizontaler Belastung - Mauerwerk; Vereinfachte Berechnung

Seite 26 ff., Abschnitt Anhang B
(1) Die Anwendung der in diesem Anhang angegebenen Regeln ist abhängig von den folgenden einzuhaltenden Anforderungen an die Maße und die Ausführung: die lichte Höhe ( h) der Wand ist nicht größer als 6,0 m; , die lichte Länge ( l) der Wand z ...

Norm hat folgende nationale Anhänge

Verwandte Normen zu DIN EN 1996-3 sind

Stichworte in Zusammenhang mit DIN EN 1996-3

Berechnung, Eurocode, Eurocode 6, Mauerwerk, Mauerwerksnorm
Ihre Vorteile mit Baunormenlexikon
Original-DIN-Normen-Abschnitte
Genau die relevanten Original-Abschnitte
Preisgünstig
Viel preisgünstiger als gedruckte Ausgaben
Online Immer aktuell
Online Immer aktuell
Jetzt kostenlos testen »
Das sagen unsere Kunden
Professor Dr.-Ing. Dieter Glaner über Baunormenlexikon
„Ich nutze das Baunormenlexikon seit vielen Jahren in der Ausbildung von Architekten und Bauingenieuren im Bereich der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen. Neben dem Baupreislexikon ist es für mich ein unverzichtbarer Bestandteil in der Lehre geworden. Der absolute Vorteil für die Ausbildung ist die ständige parallele Verfügbarkeit für viele Nutzer, egal von welchem Standort aus, sowie die Aktualität und die logischen Verknüpfungen direkt aus dem STLB Bau." Prof. Dieter Glaner Fakultät für Ingenieurwissenschaften / Bereich Bauingenieurwesen
Was Sie aus DIN-Baunormen benötigen im Originaltext. Am PC, Tablet oder mobil.
Jetzt kostenlos testen:
Online immer aktuell.
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
OK